Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

Beinhaus von Douaumont (Ossuaire de Douaumont)

A

Anonymous

Guest
Hi

Das Gebeinhaus wurde einige Jahre nach dem ersten Weltkrieg von dem dort ansässigen Bischof mithilfe von Spendegeldern der ganzen Welt errichtet. Darin wurden die Gebeine von 400.000 unidentifizierten Soldaten des Schlachtfelds von Verdun einbetoniert und finden dort ihre ewige Ruhe. Das Gebäude ist in Form eines Schwertes, welches mit der Klinge im Boden steckt, errichtet worden und soll somit den Frieden symbolisieren. Im Jahre 1984 trafen sich dort Helmut Kohl und der französische Präsident François Mitterand zu einer Versöhnungsfeier. Das Bild, wo sich beide vor dem Eingang die Hände schüttelten ging um die ganze Welt. Vor dem Gebeinhaus befindet sich ein riesiger Friedhof mit über 150.000 identifizierten Soldaten (jeweils 10 Soldaten unter einem Grabstein), darunter auch ein kleiner Teil für muslimische Soldaten, deren Grabstein nach Mekka gerichtet ist. Der gesamte Ort ist sehr beeindruckend und furchteinflößend. Wer hier nicht mit großem Respekt antritt, sollte sich fern halten. Im Gebeinhaus selber darf nicht fotografiert werden, was allerdings auch zu verstehen ist. Allerdings konnte ich ein paar Schnappschüsse vom Turm aus auf den Friedhof machen (mit Erlaubnis meines Lehrers).

348_001_3.jpg

348_002_3.jpg

348_003_3.jpg

348_004_3.jpg

348_005_3.jpg

348_006_3.jpg

348_007_3.jpg

348_008_3.jpg

348_009_2.jpg

348_010_2.jpg


Ich hoffe es interessiert euch :)

Ciao
 
Mensch Klasse Beitrag. DA möcht ich auch mal hin.... Urlaubsplanung steht eh noch nicht für nächstes Jahr 8)
 
Dann los nach Verdun!

Die Landschaft ist einfach der Wahnsinn... es gibt auf dem Schlachtfeld KEIN einzelnes ebenes Gelände! ÜBERALL sind Bomben- und Granat-Trichter!

Also wenn du da interessiert bist ist Verdun wohl eins der besten Ziele überhaupt.. einfach der Wahnsinn!
 
Na toll, dann kippt mein Zelt ja immmer um.

Klasse Beitrag. Soviele Kreuze an Kreuze gereiht ist schon der Hammer. DA bekomm ich ne Gänsehaut.

Org. eine sehr schöne Arbeit und ein super Bericht!
 
jep. super beitrag und schöne fotos. da kriegt man gänsehaut.
wir waren mal mit der schule in auschwitz. da wird einem ganz komisch.
 
Oben