Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

bunker in herdecke-ende

bella305

Neuling
hallo zusammen,
ich bin letzte woche durch einen zeitungsbericht auf bunker-nrw.de aufmerksam geworden. ich möchte gern mehr über den bunker in herdecke-ende wissen. er befindet sich in der strasse "auf dem schnee" und scheint ein teils oberirdischer bunker zu sein. weiss jemand mehr?

lg bella
 
Hallo Bella,

wäre nett wenn du dich eben Vorstellen könntest. Ist doch höflicher oder??
Und dann finden sich bestimmt auch Leute aus der Gegend die dir weiter helfen koöönen.
Gruß Sargon
 
ooops ... hab vergessen mich vorzustellen :roll:

wir heissen cordula & christoph und stammen aus wetter a.d.ruhr, wohnen aber jetzt in herdecke. wie schon erwähnt, bin ich letzte woche durch den zeitungsbericht in der wp auf bunker-nrw.de aufmerksam geworden. christoph fotografiert alte industrieanlagen, kriegsgräberstätten, alte friedhöfe, denkmäler und alles was alt bzw. historisch ist! wir sind viel im ruhrgebiet unterwegs. aber grosses interesse haben wir an meiner heimatstadt wetter und an unserem wohnort herdecke.

lg
 
bella305 schrieb:
ooops ... hab vergessen mich vorzustellen :roll:

wir heissen cordula & christoph und stammen aus wetter a.d.ruhr, wohnen aber jetzt in herdecke. wie schon erwähnt, bin ich letzte woche durch den zeitungsbericht in der wp auf bunker-nrw.de aufmerksam geworden. christoph fotografiert alte industrieanlagen, kriegsgräberstätten, alte friedhöfe, denkmäler und alles was alt bzw. historisch ist! wir sind viel im ruhrgebiet unterwegs. aber grosses interesse haben wir an meiner heimatstadt wetter und an unserem wohnort herdecke.

lg
Hallo Bella mache das doch bitte unter Stelle mich vor. Gruß Daniel
 
Mir schwahnt da was...das Thema hatte ich hier auch schonmal eingeworfen :mrgreen:

Das ist dieses unscheinbahre Mehrparteien Mietshaus,mit der Wiese rechts,wo diese Lüftungsklötze(?) stehen,und der "Garage" wo ein fetter Hebezugträger herausragt oder ??

Ich bin darauf aufmerksam geworden weil mir die höchst merkwürdige Antennenanlage ins Auge gestochen ist die dort steht.

Was das ganze darstellt,weis ich aber bis heute nicht...sollte man wohl einfach mal klingeln und fragen :lol:

Mein Bauchgefühl meint irgendwas Telekommäßiges...unterirdisches Verstärkeramt aus den 60er Jahren oder so...
 
Gibts da ein Bild von? Ein Kollege von mir könnte über die Art der Anlage was wissen.
 
Ich zumindest meine Dashier:

http://maps.google.de/maps?f=q&source=s_q&hl=de&geocode=&q=dortmund,blickstr&sll=51.151786,10.415039&sspn=20.619761,39.506836&ie=UTF8&ll=51.434449,7.428567&spn=0.001247,0.002411&t=h&z=19" onclick="window.open(this.href);return false;
 
Habe mir das Dingen heute nochmal aus der Nähe angeguckt...der merkwürdige Antennenmast steht auch noch...und dann steht da nochwas,ein großes Schild wo eine Immobilienfirma 400m2 Lagerfläche "einbruchsicher,mit gleichmäßigem Klima" offeriert.
Also diese Formulierung lässt schon keine Zweifel daran,welcher Art die Lagerfläche ist :p

Ist also wohl inzwischen außer Betrieb,was es auch immer gewesen sein mag...
Habe mal im Eg geklingelt,und gefragt worum es sich bei dieser Anlage handelt,die Dame die mir geöffnet hatte,meinte sie weiss von nix.
Egal,nachdem ich das Schild gesichtet hatte,hab ich drauf verzichtet mich durchs ganze Haus zu klingeln :mrgreen:
Rufe Montag mal den Bunkervermieter an,dort lassen sich wohl gehaltvollere Infos bekommen...
 

Anhänge

  • b1.JPG
    b1.JPG
    57,9 KB · Aufrufe: 944
Da bin ja mal gespannt, fahre da sehr oft vorbei und habe mich schon immer gefragt was das wohl ist. Alerdings glaube ich das es eher zu Dortmund als zu Herdecke gehört.

Grüße Daniela
 
Habe grade mit der Immobilienfirma telefoniert...also mein Bauchgefühl lag richtig...ehemalige Telekom Anlage.

Die haben den Bunker von der Telekom gekauft,zur ersprünglichen Verwendung konnte die Dame nix sagen,keine Ahnung von der Materie und die gesamte Technik wurde von der Telekom schon ausgebaut :?
Die Antennenanlage war schon zu Telekomzeiten da,ist noch in betrieb,und gehört einem Untermieter,der Bundes Nachrichten Agentur,meinte sie :roll:
Sagt mir nix...warscheinlich eher Bundesnetzagentur,das würde auch Sinn machen,der Verein ist unter anderem für die "Sauberhaltung des Äthers" zuständig,also für die Jagd auf Schwarzfunker,Piratensender usw...dazu würde diese Ansammlung von Peilantennen gut passen.
 
Wer kennt die Geschichte zur alten Schule auf der anderen Straßenseite? Würde mich mal interresieren. War letztes Jahr mal da drin, habe aber leider keine Fotos gemacht. Werde ich aber bei Gelegenheit nachholen.
 
Meinst du dashier ?

Kenn ich schon fast 20 Jahre,war damals schon Ruiene...ist zwischenzeitlich mal verkauft worden,man hat angefangen das Gebäude zu renovieren,ist aber nicht weit gekommen...das ist jetzt auch schon gut 10 J. her.

Hintergründe dazu kenne ich aber auch nicht :roll:
 

Anhänge

  • ruiene.JPG
    ruiene.JPG
    78,2 KB · Aufrufe: 317
ja genau das meine ich. Vor 2/3 Monaten wurde mal wieder renoviert aber jetzt scheint wieder alles zu ruhen. Ist ja auch ein Fass ohne Boden...
War früher eine Volksschule und dann eine Berufsschule.
Grüße Daniela
 
Oben