Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

Bunker oder Höhle in Siedlinghausen?????

A

Anonymous

Guest
Hallo an alle!
Weiß jemand was von einer Höhle oder einem alten Stollen in Siedlinghausen??? Bin schon oft vorbei gefahren und habe es mir auch schon vom Nahem angeguckt. Es ist ein Netz davor gespannt. Wisst ihr was ich meine? Wenn ihr von Siedlinghausen richtung Schmallenberg fahrt. Dort ist nach Ortsausgang auf der linken Seite das besagte Objekt.
Da die Strasse nicht sehr doll befahren ist, kann man sich da doch bestimmt mal umsehen, oder?
Wie gesagt wenn jemand etwas davon weiß oder mit kommen möchte kann er sich gerne melden.

Schönen Abend noch
bye
 
Meinst Du hier?
Wenn ja, das ist ein Stollenmundloch.
http://img15.imageshack.us/img15/3523/projekt1d.jpg" onclick="window.open(this.href);return false;
 
Ja das könnte das Objekt sein.Weißt du mehr darüber???? Würde mich interessieren, will ja schließlich wissen was in meiner Umgebung so alles los ist.
Danke im voraus.
 
Nein mehr weiß ich auch nicht.
Ich kenne es auch nur vom vorbeifahren.
Etwas weiter oben auf der anderen Strassenseite ist noch eins (siehe Karte).
 
Ich denke mal es handelt sich um Stollen des ehem. Schieferbergbaus.
Es gab nämlich auch in Siedlinghausen Schieferbergbau.
 
Hab gerade in der Chronik von Nuttlar gelesen, daß es in Siedlinghausen eine Grube "Scaevola" gibt.
 
weißt du wo der liegen soll???? bzw kannst du das raus bekommen??? würde mich echt interessieren. ich kenn sonst nur noch den Bergsee in siedlinghausen. ist auch ein besuch wert.
 
Die Grune Scaevola liegt wenn ich mich recht erinnere am südlichen Ortsausgang von Siedlinghausen, etwa da wo die Eisenbahnbrücke über die
Hauptstraße führt. Östlich der Straße ist erst eine Art Steinbruch, an dessen Ende das Mundloch war oder ist.
Vor 5-6 Jahren war ich mal drin, da war noch ein Teil befahrbar. In einem Teil der Betriebsgebäude westlich der Straße war damals
eine Disco oder sowas ähnliches.
 
Hallo

Die Grube Sceavola liegt in der Sorpestrasse, ziemlich genau gegenüber der Disco "Die Grube", bin dort auch schon ein paar Mal drin gewesen, sind sehr große Hallen zu finden.
Leider ist ein großer Teil dieser Grube zwischenzeitlich eingestürzt, kann man im Wald oberhalb sehen, der Eingang war mal zugemauert, nachdem ich ihn
gefunden habe aber nicht mehr. :mrgreen:

@JonnyP

Das Stollenmundloch an der Strasse, welches du angesprochen hast, kenne ich auch, war mal drin, geht aber nur ca. 50m rein, dann teilt es sich
auf und ist beidseitig verschüttet. :cry:

Gruß
 
prinz05 schrieb:
Meinst Du hier?
Wenn ja, das ist ein Stollenmundloch.
http://img15.imageshack.us/img15/3523/projekt1d.jpg" onclick="window.open(this.href);return false;

Das Objekt was weiter oben im Berg ist, hab ich heute mal aufgesucht. Wollte gucken was dort ist und ob es sich lohnt bei besserem Wetter dort mal hin zu fahren. Auf den ersten Blick konnte ich nichts sehen. Dies lag wie bereits vermutet am Schnee und an Gartenabschnitten. Genau dort wo der Stollen oder das Mundloch verzeichnet ist, haben fleißige Gartenzwerge haufenweise Garten,- und Grünabschnitte drüber gekippt.
Allerdings reizt es mich jetzt nochmehr, dort mal zu schauen was dort ist. Wenn das Wetter es wieder zu lässt, werd ich neben dem üblichem Gepäck auch noch ne Heckenschere einpacken.

Hier mal ein paar Fotos von der Stelle wie es dort momentan aussieht.
SDC10869.JPG
SDC10864.JPG

bis dann
bye
Matze
 
Oben