Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

Bunkerfotos aus der Normandie

ScanR420

Mitglied
Bunker in der Normandie und der berühmte Kirchturm in St.Mere Eglise


343_100_6324_1.jpg

343_100_6375_1.jpg

343_100_6336_1.jpg

343_100_6361_1.jpg
 
Ahh die Normandie....da muss ich auch unbedingt mal hin und ein paar schöne Fotos machen.... :)
 
sag bescheid, dann treffen wir uns da! Das steht auch noch ganz oben auf meiner Liste. Dann aber in Zivil bitte! Lach
 
Ja ich war mit meinen Kumpels bereits 2 mal in der Normandie nur irgendwie hab ich nicht ganz so viele Fotos gemacht und dabei sind wir die ganze Route Terre Liberte abefahren.War Super intressant und mir hat ein Bauer von so einem alten Hof ne uralte Patrone von einem Gewehr geschenkt er erzählte uns das die Deutschen früher als er noch klein war die Patronen bei den am Hof vergraben hätten.
 
Schöne Bider scan alle guten Dinge sind Drei. Fahr doch noch mal hin und mache schöne Fotos :wink:
 
Also ich denke fast immer bei dem Wort Bunker, an einen Geschützbunker in der Normandie. Ja das wär mal ne sehr schöne Location für nen Sommer Urlaub.
 
Bunker NRW als e.V anmelden und Unterstützungsgeld für nen Ausflug anfragen! Dann schön mit ner Gruppe an den Strand gefahren und Flachköppa von nem vorgelagertem MG-Bunker ins Meer machen. JUHU, das ist ja geil
 
Jo das wird auch gemacht nächstes Jahr haben wir nochmal ne Tour geplant erst richtung Belgien und dann wieder ne Tour durch die Normandie.Ich könnte da jedes Jahr hinfahren dA gibt es immer wieder neues zu entdecken.
 
Na! Da sieht man noch deutsche Wertarbeit, was die in den Flakbunker an Stahl gebaut haben ist mal mehr als ein Kleinwagen! Volltreffer aber im Endefekt nicht wirklich mit Erfolg!
 
ne, nicht wirklich! Wenn du die Druckwelle dann überlebst oder nicht von Splittern oder Beton erschlagen wurdest bist du zumindest erstmal taub!
 
nicht zuvergessen das die druckwelle dich durch den bunker schleudert, da sind frakturen auch nicht selten. und ich will auch nicht drin sitzten wenn die mit 35 cm geschützen auf mich schießen..
 
nicht zuvergessen das die druckwelle dich durch den bunker schleudert, da sind frakturen auch nicht selten. und ich will auch nicht drin sitzten wenn die mit 35 cm geschützen auf mich schießen, aber schöne fotos!! da will ich auch mal hin :!:
 
Ich war das wochen ende von 1.8-3.8.09 am atlantikwall
also
angefangen hat es mit einem kleinen 6mann bunker iwo am anfang von frankreich, natürlich direkt mit maglite hin,leider stand 20cmwasser drin ... naja 2 fotos gemacht & weiter gings.Dann haben wir eine kleine batterie im wald von kp wo ^^ gefunden
konnten leider nicht auf das abgesperrte gelände gehen wegen minen gefahr ... ich wollte drauf kollege nicht,also bissken geschaut & wieder weiter
dann sind wir richtung calaise gefahren ab an strand
strand komplett raufgelatscht xD 9 oder 10 GROSSE bunker besichtigt die direkt am strand standen,haben auch alte arbeiter camps gefunden#
ALLES OFFEN
U.a 2 bäckereien 1 metzgerei & diverse duschen etc
das war der strand von ööööhm "dunkerquie" oder so ähnlich dann sind wir direkt nach calaise gefahren & die batterien oldenburg angeschaut.... 4 weitere grosse bunker, einer war teil gesprengt ... aber das geilste waren die original inschriften an der wand, noch das sanitäts gebäude besichtigt
& mehrere kleine bunker die leider mit sand zugeschüttet waren
dann haben wir uns den gaskocher geschnappt an einen bunker gesetzt & süppschen gefuttert ^^
1.tag ^^
der 2.tag begann mit einem leichten regenschauer -.- aber das lann schleicher natürlich nicht abhalten ^^
der 2.tag hat sich ausschliesslich mit dem weiteren strand nach unten hin beschäftigt
auch mehrere kleine bunker ... nix wildes
bis ich einen richtig schönen hochbunker entdeckt habe .. den ich erst ein bisschenn freigraben musste um meinen dicken bauch unters gitter her durchzubewegen ^^
die trittstufen waren leider so verrostet das wir mit der räuberleiter hoch mussten ^^
schiessscharten waren zum glück offen also war es nicht ganz dunkel^^
naja wieder raus ^^ dann haben wir ein museum besichtigt ^^ fotografieren VERBOTEN xD scheissegal ^^ fotos ohne endee gemacht ^^
dann waren wir eig an dem highlight der 3 tage
batterie todt
4 RIESEN GROSSE bunker
1 war das museum . 1 ist gesprengt worden einer ist verschlossen
aber der letzte war offen
haben noch belgische schleicher beschlichen ^^ der bunker war knappe 25m hoch ,die kanone die mal drinstand hat 200 tonnen gewogen
diesen bunker kann man nicht beschreiben den muss man gesehen haben ^^
inschriften ohne ende an den wänden HK´s sprüche etc
das war der 2.tag
am 3.tag sind wir nach bastogne gefahren & haben noch ein museum besichtigt ^^ leider keine bunker an dem tag
dafür aber schöne monumente
gewidmet der 101´st airbone,dann sind wir richtung wald gefahren
am parkplatz stand ein verlassener hof ... kontte mich nicht halten da rein zu gehen ^^
habe in der garage ein altes auto gefunden ^^ leider zerstört... daihatsu rocky
dann haben wir noch den grössten soldatenfridhof belgiens besichtigt ,7000 gräber
joa das war unsere kleine aber feine 3 tages tour





















































































































































































































 
Oben