Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

Die Glashütte

Ruhrralf

erfahrenes Mitglied
Es haben sich mal wieder 4 Nasen zusammengetan und eine sehr Interessante und Reizvolle Anlage besucht.

Ich hoffe ihr habt Spass an den Bildern.


Die Gerresheimer Glashütte im Stadtteil Gerresheim von Düsseldorf war ehemals die zweitgrößte Glashütte der Welt, die größte Europas. Gegründet 1888 unter Übernahme der seit 1864 bestehenden Glashüttenwerke der Firma Ferd. Heye in Gerresheim.
1972 Umfirmierung von AG der Gerresheimer Glashüttenwerke vorm. Ferd. Heye in Gerresheimer Glas AG. 2005 entgültige Werksschliessung. Ihr Logo zierte europaweit Glasflaschen, Konservengläser usw. von namenhaften Abfüllern wie beispielsweise Coca-Cola. Zu ihren Glanzzeiten beschäftigte die Glashütte über 8000 Arbeitnehmer.

Im Dezember 2004 erwarb Owens Illinois (Heuschrecke) die BSN glasspack und damit auch die Glashütte Düsseldorf. Im August 2005 wurde die Glasproduktion in Düsseldorf-Gerresheim, nach 141 Jahren, eingestellt.

Quellen: Wikipedia / Wikimapia

dscf4839.jpg

dscf4838.jpg

dscf4843.jpg

dscf4844.jpg

dscf4850.jpg

dscf4851.jpg

dscf4852.jpg

dscf4858.jpg

dscf4861.jpg

dscf4865.jpg

dscf4867.jpg

dscf4868.jpg

dscf4869.jpg

dscf4870.jpg

dscf4874.jpg

dscf4875.jpg

dscf4877.jpg

dscf4878.jpg

dscf4879.jpg

dscf4880.jpg

dscf4881.jpg

dscf4885.jpg
 
Ah, kommt man da endlich rein?
Maz & ich waren vor zig Monaten mal da, aber da war kein reinkommen.

Sind aber schöne Fotos geworden. :)

Liebe Grüsse
Elariana
 
Elariana schrieb:
Ah, kommt man da endlich rein?
Maz & ich waren vor zig Monaten mal da, aber da war kein reinkommen.

Sind aber schöne Fotos geworden. :)

Liebe Grüsse
Elariana

Nicht wirklich :D

Wir haben ca. 1std. fest gesessen und unser Dame hat die Zeit sinnvoll genutzt :mrgreen:

dscf4950.jpg
 
Oh man, hammer :mrgreen:
Gut, dass mit dem Festsitzen kenne ich auch, dann weiss ich ja jetzt wenigstens, was ich nächstes mal machen könnte *lach*
 
:mrgreen: Na, das musste ja sein! :roll: Es war ein Nagelnotfall!!

Urig
foto0613bearb.jpg

Seltsam gleichmäßiges Muster
foto0618bearb.jpg

alt
foto0619bearb.jpg

back to nature
foto0624bearb.jpg

Lack ab!
foto0632bearb.jpg

???????
foto0636bearb.jpg

schön
foto0644bearb.jpg
 
Ruhrralf schrieb:
Es haben sich mal wieder 4 Nasen zusammengetan und eine sehr Interessante und Reizvolle Anlage besucht.

Ich hoffe ihr habt Spass an den Bildern.

Hallo, ihr "4 Nasen".... :D :D :D

In der Tat - ein allerfeinstes Objekt. GerresheimerGlas ist bzw. war mir sehr wohl ein Begriff. Wie die Firma allerdings geendet hat: DAS war mir neu...bis vorhin.

Ich freue mich bestätigen zu können, daß sich deine Hoffnung auf Spaß an den Bildern in meinem Falle allerbestens erfüllt hat.... :lol: :lol: :lol: !!!

EDIT/Nachtrag:
Frauen und "Multitasking" - das eine Bild liefert dafür mal wieder ein schönes Beispiel: Nagelfeile und Zigarette....gleichzeitig.
ICH muss ja schon mit der Zigarette allein aufpassen, daß kein Unfall passiert... :D :D :D :D :D
 
Jo,war eine interessante und spannende Tour :p
Allerdings spannender als nötig,die Bewachung dort ist absolut übel,hab ich so in der Art noch nicht gesehen...da sind 3 Wächter im Dunkeln über das Gelände gelaufen,und dann haben sich 2 gaffenderweise in finsteren Gebäuden postiert,wärend sich Nr.3 in die Pförtnerbude gesetzt hat :eek:
Keine Ahnung ob die das immer so machen,oder ob da vor unserem Besuch irgendwas schlimmes vorgefallen ist :roll:
Ich war Wochen vorher schonmal alleine da,da war mir auch schon aufgefallen das dort (Sonntags !) reger Verkehr von Pförtner im Auto,und Mietern auf dem Gelände herrscht :?

Auf das Gelände und in die Gebäude gelangen ist eigendlich garkein Problem,aber erstmal drauf ist allerhöchste Vorsicht angesagt.

Ob ein Besuch jetzt noch lohnt wäre die nächste Frage,die Tour ist schon 2 Monate her,und die waren da schon sehr fleissig am abreissen :|
 
Ich war heute noch mal da, lohnt nicht mehr so wirklich.
Die Holländer sind da sehr fleissig.

Der vordere teil wird mittölerweile Kameraüberwacht.

Woher ich das weiß :D der Pförtner hat mich reingelassen lach-
 
Mehr Deteils bitte... :wink:

Denn wenn ich mir die Bilder hier nochmal so durchsehe,werd´ich ....eigendlich...schon wieder wuschig :p
Bin mit dieser tollen Anlage nicht so wirklich fertig,der flüchtige Besuch im Halbdunkel war definitiv zu kurz,nur was uns da letzten Sommer passiert ist,das geht ja mal garnicht... :roll:
 
cool seitdem ich mit urbex angefangen habe wollte ich das auch immer machen aber scheint ja recht viel jetzt weg zu sein. weiß jemand ob es sich noch lohnt? der turm steht auf jedenfalll, aber ich denke mal das ist nur der abgasturm odr?
 
cool seitdem ich mit urbex angefangen habe wollte ich das auch immer machen aber scheint ja recht viel jetzt weg zu sein. weiß jemand ob es sich noch lohnt? der turm steht auf jedenfalll, aber ich denke mal das ist nur der abgasturm odr?
 
Der eckige,matt verglaste Turm ?
Ist ein Wasserturm...

Ja,mich würde auch mal interessieren was dort in Sachen Abbruchfortgang und Bewachung grade Stand der Dinge ist....ich war auch sehr angetahn von dem Werk und hätte auch Spass dran nochmal die Nase reinzustecken :p
 
Die reissen die alte Glashütte ab? kopfwand- kopfwand- *schreckschockschwerenot*... weinen- in Gerresheim ist mein Vater geboren und gross geworden und ich kenne dort sehr viele Ecken und ich kenn die Hütte noch in Betrieb help- Gerade diese alten Industriegebäude sind so erhaltenswert, weil noch richtige Architektur... *seuftz*, Geld müßte man haben und davon nicht zu knapp... aber wem sag ich das hier!

Ich möchte auch nochmal hin, aber wird wohl nix, seit ich in der westfälischen Pampa wohne, bin ich doch ziemlich eingeschränkt nono- ratlos- kratz-

Aber Deine Fotos sind Klasse, da hast Du eine halbe Düsseldorferin glücklich gemacht winke- Meister-
 
Hallo Leute,
heute (24.4.2010) waren wir bei der Glashütte - ein trauriger Anblick. Der Abriss hat leider schon sehr große Fortschritte gemacht und die Gebäude wurden komplett entkernt. Es lohnt also gar nicht mehr! Ganz abgesehen von der Umzäunung! Da ist ohne Weiteres kein Reinkommen. Und dann ist da noch der Wachschutz!
Das ist wohl nichts mehr für uns - schade!!!

Gruß

Günni!
 
Oben