Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

Die Krypta

Sargon_III

Administrator
Ist schon ne schöne location, hab die auf ner anderen Seite mal gesehn.
Nur traurig das die so verhunzt aussieht.
 
Der schönste Teil der Krypta liegt hinter den Gittern. Aber kein Problem,selbst ich konnte da drüber Klettern grins- grins- grins-
 
Ja, ums Klettern kommt man nicht drumherum ;-)

Am 291109 (vergangener Sonntag) war ich auch endlich mal drin...
Super, habe ich in Deutschland noch nie gesehen, ist im Dunkeln bestimmt schaurig da... angts-
 
Fachfrosch schrieb:
Ja, ums Klettern kommt man nicht drumherum ;-)

Am 291109 (vergangener Sonntag) war ich auch endlich mal drin...
Super, habe ich in Deutschland noch nie gesehen, ist im Dunkeln bestimmt schaurig da... angts-
Der Friedhof über der Krypta ist auch nicht zu verachten. Sieht man in Deutschland auch sehr selten. :wink:
 
taunusbär schrieb:
Fachfrosch schrieb:
Ja, ums Klettern kommt man nicht drumherum ;-)

Am 291109 (vergangener Sonntag) war ich auch endlich mal drin...
Super, habe ich in Deutschland noch nie gesehen, ist im Dunkeln bestimmt schaurig da... angts-
Der Friedhof über der Krypta ist auch nicht zu verachten. Sieht man in Deutschland auch sehr selten. :wink:

Ist das überhaupt in Deutschland zu finden?
Ich meine es gelten hier bestimmte Gesetze die es nicht erlauben solche Gräber zu errichten. Eine bestimmte Meter anzahl die die Toten unter der Erde liegen müssen. Bin mir da aber nicht 100% sicher ratlos-
 
Also sowie der Friedhof dort ist ist auch der Friedhof Melaten in Köln. Der ist auch mal sehenswert. Habe aber ehrlich gesagt damals nicht darauf geachtet ob er dort eine Krypta hat. kopfwand-
 
sieht total interessant aus, wenn man da drin ist, gibt das bestimmt nen geiles Feeling :D

Mfg Jan
 
Also in Deutschland habe ich noch nie sowas gesehen. grins-
Und stimmt, der Friedhof über der Krypta ist verdammt cool, nicht so langweilig und "steril" wie bei uns stone-
 
Meine Bilder zu diesem wahrlich besonderen Ort:
 

Anhänge

  • IMG_5557.JPG
    IMG_5557.JPG
    93 KB · Aufrufe: 353
  • IMG_5558.JPG
    IMG_5558.JPG
    123,4 KB · Aufrufe: 353
  • IMG_5559.JPG
    IMG_5559.JPG
    95,3 KB · Aufrufe: 353
  • IMG_5560.JPG
    IMG_5560.JPG
    124,8 KB · Aufrufe: 353
  • IMG_5561.JPG
    IMG_5561.JPG
    155,6 KB · Aufrufe: 353
  • IMG_5564.JPG
    IMG_5564.JPG
    102,7 KB · Aufrufe: 353
  • IMG_5562.JPG
    IMG_5562.JPG
    115,7 KB · Aufrufe: 353
  • IMG_5563.JPG
    IMG_5563.JPG
    102,2 KB · Aufrufe: 353
  • IMG_5566.JPG
    IMG_5566.JPG
    80,7 KB · Aufrufe: 353
  • IMG_5567.JPG
    IMG_5567.JPG
    86,1 KB · Aufrufe: 353
  • IMG_5568.JPG
    IMG_5568.JPG
    72,7 KB · Aufrufe: 353
  • IMG_5572.JPG
    IMG_5572.JPG
    116,9 KB · Aufrufe: 353
  • IMG_5571.JPG
    IMG_5571.JPG
    55,9 KB · Aufrufe: 353
  • IMG_5569.JPG
    IMG_5569.JPG
    143,3 KB · Aufrufe: 353
  • IMG_5573.JPG
    IMG_5573.JPG
    65,8 KB · Aufrufe: 353
wow sehr geil ;)
Im ersten Moment dachte ich, das wäre ne Schlange im fünften Bild, aber wohl doch eher ein Autoreifen :)
 
Wie immer,sehr schöne Bilder! Und wir haben überhaupt mal wieder Fotos hier im Thread. Danke NicolasGuitarist! klatsch-
Gruß Buddy winke-
 
Hallo grins

Die Fotos sind schon gut vier Jahre alt.Damals war der größe Teil der Krypta schon abgesperrt.
Wie es inzwischen dort aussieht weiß ich leider nicht.Eventuell machen wir bei unserer nächsten Belgien-Tour einen kleinen Abstecher!

530005_361615200579934_71969565_n-001.jpg

(2)-001.jpg

(3)-001.jpg

296388_361615317246589_1441570733_n-001.jpg

390481_361615977246523_299787595_n-001.jpg

krypte bruxelles (1)-001.jpg

393315_361615737246547_744835813_n-001.jpg

...jpg
 
Klar machen wir 'nen Abstecher! daumen-
Schließlich ist da der "Teogang verboden"! Wer weiß schon was das bedeutet?! grins
 
Es wurden neue verbotsschilder aufgegangen. Außerdem wird die Anlage regelmäßig gewartet, was bedeutet, dass Werder grafittis, Vandalismus, noch sonstige Grabschändung stattgefunden hat. Einzig interessant ist eine Baustelle oberhalb, die erstens das betreten der Krypta erschwert, zweitens wohl einige Neuerungen in Verbindung vll. mit der Krypta bringen.

Gruß, W.
 
Oben