Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

Eure Aktuelle Beleuchtung EDC

Bunker-nrw

Administrator
Teammitglied
Hallo.

Ich dachte mir, ich bring mal leben in den Taschenlampen Faden.

Zeigt doch mal eure aktuelle Taschenlampe.
Also was ihr meistens mit auf Tour nehmt oder halt als EDC, wie man ja jetzt so schön sagt.

EDC ist ja ein ganz neues Thema und man sieht es immer öfters im Netz.
Sollen wir zum Thema EDC ein extra Thread aufmachen?


Ich habe mir vor Kurzen eine Olight Seeker 3 pro Night Wolf (Mitternachtblau) gegönnt und zusammen mit meiner M2R Warrior ist das schon sehr gutes licht.
 

Anhänge

  • 10323DCB-0C09-41F5-BD1C-C1A58DB6A2F3.jpeg
    10323DCB-0C09-41F5-BD1C-C1A58DB6A2F3.jpeg
    5,7 MB · Aufrufe: 202
  • C3AEDBD4-B394-4434-9438-2EC275BC5F05.jpeg
    C3AEDBD4-B394-4434-9438-2EC275BC5F05.jpeg
    6,9 MB · Aufrufe: 201
  • AECE14E4-9495-44B3-BCAE-2CC457653576.jpeg
    AECE14E4-9495-44B3-BCAE-2CC457653576.jpeg
    9 MB · Aufrufe: 201
  • 48A08EE8-19A9-416F-BCDB-E786F4B118AC.jpeg
    48A08EE8-19A9-416F-BCDB-E786F4B118AC.jpeg
    11,3 MB · Aufrufe: 200
  • 49EEA1BB-3C84-415E-8E4E-36E421A975C8.jpeg
    49EEA1BB-3C84-415E-8E4E-36E421A975C8.jpeg
    3 MB · Aufrufe: 201
  • 9E5A6FDB-0A17-4FAF-B3BE-99C46ABF98EA.jpeg
    9E5A6FDB-0A17-4FAF-B3BE-99C46ABF98EA.jpeg
    2 MB · Aufrufe: 201

Bastler

erfahrenes Mitglied
Premium
Eine 21700er Lampe ist als EDC aber schon reichlich klobig... kratz-

Ich würde unter "EDC" eher verstehen "anlasslos mit sich herumschleppen,man könnte ja über ein interessantes dunkles Loch stolpern"
Zu dem Zweck ist mir soein Kaliber zu lästig,dafür habe ich eine Sofirn SC21,daumengroßes Ding mit 16340er Akku und max. 1000lm

Zum schleichen,also für einen konkreten Anlass wo man vorher weiss das man Licht braucht,darf es bei mir dann auch was Grösseres mit mehr Power und mehr Ausdauer sein.
 

Schink

erfahrenes Mitglied
Hallo, hier sind meine Lampen:
EDC-Taschenlampen.jpg

In die Jacke kommt die schwarze BLF Special Edition, wird hinten geschaltet und startet immer in der dunkelsten von 7 Leuchtstufen, mit 18650 Akku.
In die Hose kommt eine Emisar D4 mit kurzem Akkurohr für 18350 Akku und am Schlüsselbund eine Fenix E99 Ti, die TLF Forenlampe.
 

Bunker-nrw

Administrator
Teammitglied
Bastler schrieb:
Eine 21700er Lampe ist als EDC aber schon reichlich klobig... kratz-

Ich würde unter "EDC" eher verstehen "anlasslos mit sich herumschleppen,man könnte ja über ein interessantes dunkles Loch stolpern"
Zu dem Zweck ist mir soein Kaliber zu lästig,dafür habe ich eine Sofirn SC21,daumengroßes Ding mit 16340er Akku und max. 1000lm

Zum schleichen,also für einen konkreten Anlass wo man vorher weiss das man Licht braucht,darf es bei mir dann auch was Grösseres mit mehr Power und mehr Ausdauer sein.

Als EDC nutze ich die auch nicht. habe eigentlich nie eine Lampe dabei im altag.
 

Bastler

erfahrenes Mitglied
Premium
Ich schon,da ich meinen Schleicherblick ja zwangsläufig auch immer dabei habe... :lol:
Ärgert mich extrem,wenn ich unterwegs irgendwas spannendes entdecke,und ich mir nicht sofort zumindest einen groben Überblick verschaffen kann,nur weil ich kein Licht dabei habe...am besten auch noch in einer Gegend wo man so bald nicht wieder vorbeikommt :roll:

Erfahrungsgemäss schleppt man die Lampe 50x mit und braucht sie nicht,aber das 51ste Mal...den Tag wo man sie vergessen hat,DAAA braucht man sie dann blabla-
 

Funker

erfahrenes Mitglied
Premium
Ledlenser P5. Helligkeit reicht gerade so aus, um mit der höchsten ISO-Einstellung noch Fotos zu machen. Paßt in die Außentasche meiner Fototasche, ist also beim Schleichen immer griffbereit, ohne extra Platz in einer Hosentasche zu belegen.

ledlenser-p5.jpg
 

Kugelgriller

erfahrenes Mitglied
Premium
Ich bin ja auch einer von diesen "Lampen kann man nie genug haben, dunkel wird es immer" Leuten roll-
Aber hier mal die drei, die eigentlich immer dabei sind.

1.JPEG
Kleine LED Lenser ist mit integriertem Akku wirklich immer am Schlüsselbund.
Gelegentliches aufladen reicht völlig um den Weg zu finden.
Gab es bei Netto auf Punkte grins
Dann eine No Name Lampe von Action fürn 5er... Einfach mal mitgenommen und festgestellt, macht Licht.
Integrierter Akku über Micro USB aufladbar.
Wenn man die verliert kann man sogar überlegen, ob es sich lohnt die suchen zu gehen...
Also natürlich schon... im Sinne des Umweltschutzes (Greta sieht alles sorg- )
Dennis, Du weißt ja, dass ich Fan von dem Laden bin prostt-
Die können nicht nur Kinder Detektoren, sondern auch Lampen...
Und für die ernstgemeinten Sachen die Nextorch P5G
18650 Akku und davon habe ich als Elektroraucher immer genug dabei.
Da funktionieren sogar die noch, die die "Pfeife" nicht mehr mag rock-

Neustes Familienmitglied und noch nicht unter Realbedingungen getestet:

2.JPEG
3.JPEG
Maginon LED-180
Größe Handy, aufzuladen über Micro USB oder USB-C, Daten auf Bild hoffentlich ablesbar (Greni geht´s ? prostt- )
Gewindeschraube für Stativ oder eben mitgeliefertem Adapter für Blitzschuh.
Helligkeit einstellbar 1-100 % in maximal 5er Stufen
Farbtemperatur kann zwischen 3100K und 5500K eingestellt werden.

Wie gesagt, noch in der Erprobung, aber der allererste Test am Nachbarn im Garten endete etwa so:
:shock: ALTER!!!
War wohl hell grins
 

chrissi76

erfahrenes Mitglied
Premium
Als JedenTachdabeiLampe bezeichne ich meine kleine LED Lenser P3. Liegt ständig im Auto. Klar, ist nur ne Minifunzel, aber fürs erste Erkunden reichts..
Ich meine, die macht 90 lm und wenn die Batterie voll ist, sogar recht lange...
Ansonsten bin ich hauptsächlich mit der alten M2R Warrior unterwegs. Neutralweiß.. Nach drei Jahren intensiver Benutzung absolut mit zufrieden. Klar, diverse Gebrauchsspuren hat sie, aber dafür zig mal runtergefallen, Wasser, Dreck, Matsch, Staub.. alles kein Thema..Ich hab die damals hier übers Forum für 69,95 bekommen.
Den Preis für den Nachfolger finde ich pers arg übertrieben. Die macht schlappe 300 lm mehr, soll 100m weiter gehen und hat nen dickeren Akku. Ich hab in meiner Nitecore 3500er drin, die reichen fast immer aus. Ansonsten hat man halt Akkus dabei.
Trotzdem finde ich den doppelten Preis dafür fast schon unverschämt. Würde ich pers nicht bezahlen...
 

Anhänge

  • 20211105_194936.jpg
    20211105_194936.jpg
    2,8 MB · Aufrufe: 154
  • 20211105_194908.jpg
    20211105_194908.jpg
    3,2 MB · Aufrufe: 154

GE-Townrider

erfahrenes Mitglied
Für ausgedehnte Schleicher Touren ist die fenix ld 41 seid Jahren dabei. Als edc Lampe dient mir eine kleine armytek mit warm weißen Licht....

Gesendet von meinem S88Pro mit Tapatalk

 

Bunker-nrw

Administrator
Teammitglied
Für unterwegs habe ich immer eine Olight L1R2 dabei.
Die finde ich sehr gut für am Schlüssel etc.
 

FN2000

erfahrenes Mitglied
Jetzt bringe ich mich hier auch mal ein - wirklich ein interessantes Forum!
Ich halte von einer EDC Taschenlampe nichts. müde-
Für alle die nichts mit dem Begriff anfangen können: Every Day Carry = EDC Professor-
Also eine Taschenlampe die man immer dabei hat. daumen-

Ich habe immer mein Handy dabei, da ist eine Taschenlampe integriert, für mich nur für absolute Notfälle zu verwenden.
Wenn ich also auf Tour gehe habe ich sowieso mein Lampenset aus einer Kopflampe und Handlampe dabei.
Und wenn ich unterwegs im Auto auf etwas interessantes neben der Strecke stoße habe ich im Auto immer eine kleine Taschenlampe dabei.

Und die EDC Lampen sind ja, für meine Definition, in der Jackentasche oder als Holster am Gürtel zu tragen und das finde ich übertrieben kann aber natürlich jeder halten wie er möchte. :mrgreen:

Glück Auf!
Felix
 

Finluki1967

Mitglied
Premium
Meine Freundin hat die Olight Marauder 2.

Sehr gut da ist jeder Stollen hell.

Die ist auf jeder Befahrung bei uns.

Jetzt geht es wieder Richtung Rotbutt und Kaulquappe Lehesten.20220526_131909.jpeg20220526_131857.jpeg20220526_131853.jpeg

Gesendet von meinem SM-G985F mit Bunker-NRW mobile app

 

Bastler

erfahrenes Mitglied
Premium
In der Größe und Leistungsklasse hab ich die Astrolux MF01
Ist schon 4 Jahre alt,macht "nur" 12000lm,aber dafür war das Ding auf dem Trödel für nen Fuffi zu haben.

Für Sowas 150 200 250 Euro zu latzen käme mir nicht in den Sinn,dafür ist der praktische Nutzen zu gering kratz-
Als EDC geht der Klopper definitiv nichtmehr durch... :lol:
Und für große U Verlagerungen reicht es mir nicht mal kurz zwischendurch richtig hell zu haben,da hab ich lieber stundenlang richtig hell=4000lm LED Baumaschinenscheinwerfer mit 24V 10Ah Fahrradakku blabla-
 

PGR 156

Moderator
Teammitglied
Premium
Ist aber nicht jeder ein Bastler :wink:
Und bei Sabine und Dirk wird die Lampe häufig genutzt.
 

Sonnyson

aktives Mitglied
Moin ich würde gerne wissen was EDC heißt. Und ich hab ne olight baton pro und eine marauder 2 die mein college als Vollbild bezeichnet:) wenn man in einem Stollen ist und man ne starke Lampe braucht ist die einfach geil;)


Gesendet von iPhone mit Bunker-NRW
 

Zacken

erfahrenes Mitglied
Premium
Ich habe am Schlüsselbund eine i3E und eine i3UV.

Ausreichend wenn man kurz Licht braucht und die UV um aufm Trödel oder so Uranglas zu finden.

Zum Schleichen habe ich viele andere Lampen, die meisten aus dem Hause Olight, aber das ist ja nicht das Thema dieses Fadens.
 

Luftschutzwart

erfahrenes Mitglied
Premium
Moin,

bei mir hat sich die Tage folgende an den Schlüsselbund begeben:

Varta 'Indestructible Key Chain'

Recht einfache, nicht zu große und nicht zu kleine AAA Batterie betriebene Leuchte...bis jetzt bin ich ganz zufrieden. Aber die dunkle Jahreszeit kommt ja noch...

MfG Carsten
 

Humpe

erfahrenes Mitglied
Also als echtes EDC hat mir meine Fotolicht-LED am Smartphone schon oft gute Dienste erwiesen. Vor allem: Mein Smartphone habe ich jeden Tag dabei.
Ich hatte früher auch mal eine kleine LED-Taschenlampe für sowas vorgesehen, aber in den entscheidenden Momenten hatte ich sie dann meist doch nicht dabei.
Wenn ich auf eine geplante Tour gehe, habe ich natürlich anderes Geleucht dabei, aber hier gehts ja um EDC.

LG Anja
 
Oben