Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

Haus Kurl

A

Anonymous

Guest
Hi , war heute mal beim ehemaligen Haus Kurl bzw was davon noch über ist.
Das muss als es noch heile und bewohnt war ein richtiges Schätzchen gewesen sein.Auf dem Anwesen standen früher mal 2 Häuser . Eins direkt links nach dem der in der Einfahrt,und das eigendliche Haus Kurl steht etwas weiter hinten rechts auf dem Grundstück.
Das ganze Areal welches die Gebäude und den ehemaligen Park beinhaltet,ist auch riesig was ich auch nicht gedacht hätte.
Aber das Haupthaus ist in so einem besch...enem Zustand da kann man keinen Fuß mehr reinsetzen.
Das Dingen hat irgendwann mal ordentlich gebrannt wobei der komplette Dachstuhl abgebrannt ist.
Also da rein zu gehen ist glatter Selbstmord und absolut nicht zu empfehlen,da dir dort bei jedem Schritt den du machst die Decke runterkommen kann :!: :!: :!: :!:
Habe noch ein paar Fotos gemacht..
Die Zufahrt..
1zufahrt.jpg

Die Vandalen waren auch schon da ...
auenoben.jpg

Ne angebrannte und völlig durchnässte alte Bibel
bibel.jpg

Wer kennt es noch ???
dataphon1.jpg

Hier nochmal ...Was für`s Museum :mrgreen:
dataphon2.jpg

Front ...
frontsgg.jpg

Die nächsten beiden Fotos sind aus dem Keller des ersten Hauses am Tor welches wie ein Angestelltenhaus aussieht,ist auch begehbar....
hausvorne1.jpg

hausvorne2.jpg

Innen durchs Fenster fotografiert,weil reingehen ist nicht
innen1t.jpg

innen2l.jpg

innen3.jpg

Ein alter Nähmaschienenantrieb..
naehmaschinenrad.jpg

Ich finde immer Radios :D
radiog.jpg

Warum kommt so 10 meter vom Haus entfernt unter nem Baum ein Schornstein aus dem Boden...Keller vom Haus kanns nicht sein,zu weit weg...
schornstein.jpg

schornstein2.jpg

DAS WÜRDE ICH ERNST NEHMEN :!: :!: :!: :!: :!:
verbot.jpg

Das kommt in der Nähe des Schornsteins aus dem Boden...ist riesig und kann auch kein Keller sein,weil es komplett zwischen beiden Häusern liegt...
wasistdas1.jpg
 
Eine schöne Ruine. Unter dem Loch könnte durchaus ein Bunker sein. Solche löcher im Boden habe ich schon öffter gesehen. Und immer war ein Buker drunter. :wink:
 
Ne war dort nicht mehr. Könnte ich aber mal tun,ist nur einen Katzensprung von mir entfernt
 
Sehr schöner Beitrag!!!
...und aus reiner Neugierde, und weil ich da wohl nie vorbeikomme:
Nochmal hinfahren und nachgucken obs ein Bunker ist...und dann Fotos reinstellen :p :p :p

Ersma winke-
 
nö denke ich nicht,da man daneben auch noch stahlbeton im Boden findet....
 
Ich wohne quasi eine minute von Haus Kurl entfernt und war vor einigen jahren, also vor dem schweren brand einige male im haus. zu der zeit war zwar alles schon runtergekommen, aber nicht komplett von wandalen zerstört, eher von obdachlosen genutzt :p

ich war zu der zeit auch im keller und der ist meines erartens nach nicht größer als der umriss vom haus. ein eingang zu einem bunker habe ich jedoch nie gesehen. vll i-wo versteckt, wer weiß.
im aussenbereich ist etwas abseits noch ein geräteschuppen, vom hofeingang aus gesehen hinterm gebäude rechts.ausser einem alten rasenmäher und ein paar anderen geräten habe ich da nichts entdecken können.

Die vermeidliche bunkeranlage ist mir ehrlich gesagt auch noch nie aufgefallen. habe weder den schornstein, noch den erhöhten ziegelbau gesehen. ich glaub ich muss nochmal irgendwann auf das gelände, schade nur dass mitlerweile regelmäßig die grünen dort vorbei schauen.

ach ja , eine der besitzerinnen, bzw eine alte dame aus der erbengemeinschaft wohnt ein haus weiter als ich.
Vor einigen jahren gab es wohl ein angebot um die 500000 das ihr wohl zusprach, dem letzten anderen verbleibenden herrn aus der erbengemeinschaft jedoch nicht. der wollte meines wissens nach deutlich mehr geld für das objekt, verständlich :)

naja seit dem brand ist es nurnoch das grundstück wert....der schimmel, der auch vorher schon zu genüge vorhanden war, wird sich ohne dach mit sicherheit durch das koplette mauerwerk gezogen haben.
soweit ich weiß ist eine zwangsenteignung im gespräch.
ach ja seit einiger zeit wird der waldbereich vom grundstück, der an die kirche reicht, mehr als deutlich abgeholzt. keine ahnung was das für gründe hat. wir werden sehen.
 
Schöner Beitrag und schöne Bilder...! daumen-
...Ja dieses Warnschild sollte man lieber ernst nehmen...!

mfg Jan
 
Wenn ich mich nicht irre, ist der Brand noch gar nicht so lange her. Ich glaube 2008.
Und dann fällt mir zu Haus Kurl noch die Sage von einem vom Teufel besessenen Fräullein ein, dass dort mal gelebt haben soll.
Noch keiner dort einen Geist gesehen? :mrgreen:
 
DBtechnik schrieb:
Wenn ich mich nicht irre, ist der Brand noch gar nicht so lange her. Ich glaube 2008.
Und dann fällt mir zu Haus Kurl noch die Sage von einem vom Teufel besessenen Fräullein ein, dass dort mal gelebt haben soll.
Noch keiner dort einen Geist gesehen? :mrgreen:

Wenn sie vom Teufel besessen war, war sie doch kein Fräullein mehr...! grins- grins- grins-
 
Ich hab mal in Dortmund Kurl gewohnt,ich wollte mir das Grundstück auch mal anschauen bin aber nicht drauf gekommen.Aber interessant zu sehen wie es damals ausah vor ein paar jahren.
 
...
War am Haus Kurl Fotos machen. Habe da den Besitzer getroffen und gesprochen. Er ist sehr nett, aber genervt von den Leuten die immerwieder dort rumturnen und randalieren. Das kann ich gut verstehen.

... das Grundstück ( sehr groß ) steht zum Verkauf.
... ja, auf dem Gelände gibt es einen Bunker, aber nicht in der Nähe des Hauses.
... der Sockel mit dem Loch - da war mal ne Lampe drauf befestigt.
... das kleine Häuschen am Eingang - da wohnten früher Angestellte.

... und nein, da gibt es keinen Geist.
 
kaeferchen schrieb:
...
War am Haus Kurl Fotos machen. Habe da den Besitzer getroffen und gesprochen. Er ist sehr nett.....
... und nein, da gibt es keinen Geist.

Du bist aber dabei sicher, nicht mit einem Geist/dem besagten Geist gesprochen zu haben?! lach- lach- lach- lach- lach-

Nix für ungut - gelle... zunge-
 
Oben