Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

Küstenbatterie Vara in Norwegen

kuebelfahrer

erfahrenes Mitglied
Hab eben was über das Eisenbahngeschütz Bruno erfahren, das immer noch an der Kanalküste im Museum Batterie Todt vor sich hingammelt, obwohl das Technikmuseum Sinsheim es gerne restaurieren würde.

Dadurch bin ich auf Seiten der Geschützbunker an der dänischen und norwegischen Küste gelandet.

Leider sind die Bilder nicht von mir, aber sehr beeindruckend, so ein 38 cm-Geschütz an Land zu sehen.Jetzt kann man sich annähernd vorstellen, wie gross die Bismarck und die Tirpitz waren, denn auf Deck waren 4 dieser Geschütze installiert.

Ein Link dazu ist: http://www.kanonmuseet.no" onclick="window.open(this.href);return false;

Wer trotz Black Metal Platten noch nicht gut norwegisch kann, hat die Möglichkeit, sich alles auf Deutsch übersetzen zu lassen.
 
In Dänemark, nähe Blavand befinden sich zwei Geschützbunker für je zweimal 38 cm. Hier sollten die Geschütze der Gneisenau eingebaut werden . Da allerdings erst noch die Eisenbahnbrücken verstärkt werden mußten, sind die Geschützrohre nie eingebaut worden.
auf Google sieht man die beiden Bunker recht gut. Der eine ist mit Wasser gefüllt und in dem anderen ist ein Museum zum Thema. Bei einer versuchten Sprengung haben sie nur einen Türsturz beschädigt. Die anderen zur Anlage gehörenden Gebäude und Bunker sind mit Sand überdeckt worden und somit jetzt hübsche Dünen.
Nördlich von Blavand befindetz sich ein großer Natoübungsplatz, dort sind in den Dünen noch jede Menge Atlantikwallbunker erhalten und zugänglich.http://de.wikipedia.org/wiki/Tirpitz-Stellung

55°33'01.31"N 8°10'20.21"E Ist ein Museum, darf jeder wissen wo das ist.[/url]
 
Fein, Fein :D
na ich glaub so ne granate werd ich wohl nicht unbemerkt mit nach hause kriegen :D
 
Batterie Vara bei Kristiansand in Norwegen ist immer eine Reise wert !
Aber da gibt es noch eine Unmenge an weiteren Stellungen, auch noch mit Geschützen.
 

Anhänge

  • DSC_2839.JPG
    DSC_2839.JPG
    44,3 KB · Aufrufe: 119
Dann gibts noch die Festung Hagasen auf der Insel Hydra bei Flekkefjord, wo sogar noch ein deutsches Grabenschild aus dem 1. WK lag! Das hat die Wehrmacht im 2.WK wohl dorthin gebracht, bis voriges Jahr lag es dort in einem Wasserloch, nun liegts wieder "Daheim" in der Festung Köln, wo es viel besser aufgehoben ist...
 

Anhänge

  • DSCF5550.JPG
    DSCF5550.JPG
    121,5 KB · Aufrufe: 119
Ebenfalls bei Flekkefjord gibts noch die Atlantikwallstellung Varnes.
Man geht ca. 500 Meter weit durch einen Hohlgang und landet an einer ziemlich steilen Küstenlinie, von wo aus man den Fjord abriegeln kann. Und dann sieht man dies:
 

Anhänge

  • P5280135.JPG
    P5280135.JPG
    104,9 KB · Aufrufe: 119
Und in Lista bei Farsund ist ein ehemals deutscher Fiegerhorst, der Flughafen ist mittlerweile stillgelegt, man kann ihn besichtigen.
Und siehe da, ein wunderbar erhaltener Würzburg- Riese!
 

Anhänge

  • P5280200.JPG
    P5280200.JPG
    94,4 KB · Aufrufe: 119
Und ebenfalls bei Lista ist ein 40 Km langer Sandstrand, jawohl, Sandstrand. Norwegen kann auch "flach" sein.
Aber selbst diese Gebiete sind "gespickt" ! Atlantikwallbunker und Relikte ohne Ende...
 

Anhänge

  • DSC_2302.JPG
    DSC_2302.JPG
    65,9 KB · Aufrufe: 119
Dieses Gebiet ist aber nicht "ohne", Betretung auf eigene Gefahr!
Dort liegen noch Artillerie-Blindgänger und Seeminen und anderer Kram.
 

Anhänge

  • P9110529.JPG
    P9110529.JPG
    174 KB · Aufrufe: 119
hammer bilder.die deutschen haben es schon damals richtig gut drauf gehabt mit sachen bauen....
schade das vieles abgetragen wird
 
Warum nicht?
Zu teuer?
Geht doch.
Siehe:
http://www.ferienhausmiete.de/ferienhaus_details.php?obj_nr=39493" onclick="window.open(this.href);return false;
(Das Haus gehört mir, meine Mutter wohnt dort in der oberen Etage von April bis Oktober und vermietet die untere Etage)
Und von dort aus ist man in einer Autostunde an/in den herrlichsten Atlantikwallstellungen!
Oder Angeln...
Oder Baden...
Und wenn man sich die Miete zu dritt teilt, ist es doch nicht teuer! Fahrgemeinschaft inclusive gerechnet...
 
zu teuer nicht,nur zu viele 4 beiner die versorgt werden müssen und dann zu wenig urlaub,is bei mir was kompliziert :D

wenn ich könnte würde ich sofort dahin streunern
 
Oben