Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

Meerwasserschwimmhalle an der Ostsee

melifarmer

Mitglied
Dieser Ferienplatz an der Ostsee war früher schon heiß begehrt, nicht zuletzt dank der Meerwasserschwimmhalle, die 1972 eingeweiht wurde. Es war die erste in der DDR, und der Architekt durfte zuvor sogar in den Westen reisen, um sich in Travemünde und St. Peter-Ording Anregungen zu holen. Dennoch blieb die Sporthalle mit ihrem kühn gefalteten Stahldach einzigartig. Die Schwimmhalle wurde schließlich 2003 geschlossen, weil die Stadt die Betriebskosten nicht mehr aufbringen konnte. Leider ist das Objekt in einem total desolaten Zustand, obwohl angeblich in den nächsten Jahren eine Sanierung geplant ist.

Grüsse Melifarmer
 

Anhänge

  • 27.jpg
    27.jpg
    28 KB · Aufrufe: 379
  • 26.jpg
    26.jpg
    60,3 KB · Aufrufe: 379
  • 25.jpg
    25.jpg
    59 KB · Aufrufe: 379
  • 24.jpg
    24.jpg
    45,2 KB · Aufrufe: 379
  • 23.jpg
    23.jpg
    86 KB · Aufrufe: 379
  • 22.jpg
    22.jpg
    48,1 KB · Aufrufe: 379
  • 21.jpg
    21.jpg
    53 KB · Aufrufe: 379
  • 20.jpg
    20.jpg
    33,9 KB · Aufrufe: 379
  • 19.jpg
    19.jpg
    34,5 KB · Aufrufe: 379
  • 18.jpg
    18.jpg
    52,6 KB · Aufrufe: 379
  • 17.jpg
    17.jpg
    30,9 KB · Aufrufe: 379
  • 16.jpg
    16.jpg
    20,3 KB · Aufrufe: 379
  • 15.jpg
    15.jpg
    61,8 KB · Aufrufe: 379
  • 14.jpg
    14.jpg
    58,2 KB · Aufrufe: 379
  • 13.jpg
    13.jpg
    80,3 KB · Aufrufe: 379
  • 12.jpg
    12.jpg
    79,6 KB · Aufrufe: 379
  • 11.jpg
    11.jpg
    37,2 KB · Aufrufe: 379
  • 10.jpg
    10.jpg
    87,6 KB · Aufrufe: 379
  • 9.jpg
    9.jpg
    63,8 KB · Aufrufe: 379
  • 8.jpg
    8.jpg
    26,2 KB · Aufrufe: 379
  • 7.jpg
    7.jpg
    57,3 KB · Aufrufe: 379
  • 6.jpg
    6.jpg
    73 KB · Aufrufe: 379
  • 5.jpg
    5.jpg
    63,2 KB · Aufrufe: 379
  • 4.jpg
    4.jpg
    34,3 KB · Aufrufe: 379
  • 3.jpg
    3.jpg
    38,5 KB · Aufrufe: 379
  • 2.jpg
    2.jpg
    72 KB · Aufrufe: 379
  • 1.jpg
    1.jpg
    87,9 KB · Aufrufe: 379
file.php


Also diese Getränkekarte..... :lol: :lol: :lol: ....astrein..... :!: :!: :!: daumen- ....ein wahrlich historisches Dokument!!!

Deutscher, polnischer und sowjetischer Vodka.... :lol: :lol: :lol: ....und dann gleich doppelte.... daumen- daumen- daumen- ....ich denke, ich nehme erstmal einen doppelten Eierlikör....für 1,84 Ostmark.... lach- lach- lach- ....

Ohne Quatsch: Ein schöner neuer Fred über ein wie ich finde nettes altes Objekt.

An eine Sanierung mag ich allerdings - so wie es da aussieht - nicht mehr glauben....m.Ea. wird wenn überhaupt mit dem Bagger und der Planierraupe "saniert"....

....und das Schild "Körperreinigung"....auch ein Brüller.... lach- lach- lach- daumen- daumen- daumen-
 
Auch ein interessanter Beitrag, nur sind hier leider extreme Spuren von Vandalismus vorhanden kopfwand-

Eigentlich sollte die Sanierung der Halle schon im Frühjahr beginnen, aber es scheint sich wie die aktuellen Bilder zeigen noch nichts getan zu haben. Die Baugenehmigung liegt seit langem vor und das Finanzierungskonzept einschließlich Förderung vom Land steht ebenfalls.
Allerdings frage ich mich, ob sich das Bauvorhaben finanziell wirklich lohnt, da es im Ort mittlerweile eine zweite Meeresschwimmhalle zur öffentlichen Nutzung gibt.
 
Super Beitrag klatsch- klatsch- klatsch-
Der "Charme" des Real-Existierenden-Sozialismus hat auch die Wende überdauert...die Büroeinrichtung, die schon erwähnte Getränkekarte...auch wenn nun die blühenden Landschaften Oberhand gewinnen *hust*

Allerdings frage ich mich, was die hier noch sanieren wollen kratz-
 
Ich glaub auch, da hilft nur noch der Bagger, klarer Fall von Vandalen-Sanierung kopfwand- kopfwand- kopfwand- kopfwand-
 
Nett, die Karte hat es mir auch angetan und so herrlich krumme Preise ...

Ich hoffe mal die muss da nicht vergammeln :D
 
Interessantes Objekt, würde es mir auch gerne mal anschauen!
Schöne Bilder! klatschen- daumen-

Mfg Jan
 
Oben