Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

Porta Westfalica

Bunker-nrw

Administrator
Teammitglied
An der Pforte Westfalens kann man auf dem Wittekindsberg
ein Kaiser Wilhelm I. Denkmal besichtigen. 1892 wurde mit dem Bau
begonnen und am 18.10.1896 wurde das Denkmal unter anderem
unter Teilnahme von Kaiser Wilhelm II. und Kaiserin Auguste Victoria in
einer grossen Feier eingeweiht.

Wenn man mal in der Ecke ist, sollte man mal einen kleinen Abstecher zum Denkmal machen, auch die Aussicht kann sich sehen lassen.

Hier die Bilder:

porta_westfalica_1.jpg


porta_westfalica_2.jpg


porta_westfalica_3.jpg


porta_westfalica_4.jpg


porta_westfalica_5.jpg


porta_westfalica_6.jpg


porta_westfalica_7.jpg


porta_westfalica_8.jpg


porta_westfalica_9.jpg


porta_westfalica_10.jpg


porta_westfalica_11.jpg
 
kann ich nur empfehlen, das weserbergland kann eine augenweide sein, allerdings laufen da immer ne menge touris rum ;)
 
Ja das stimmt und auch Gar nicht so weit von Dortmund.
Wir waren mal jnachts dort und ich muss sagen der ausblick lohnt sich.
 
so wie ich das gehört habe (ich komme aus der gegend) gibts im porta gebirge noch nen muni lager, ich weiß nich, wem das zu eigen ist. ich kann mich da auf wunsch noch mal schlau machen ;)
 
Wunsch!

Die Stories um die Stollen und die WH die dort angeblich zum Endkampf im Westen die Porta nach Westfalen schützen sollte ist sehr interessant.

Hör dich doch bitte mal um und schreib dan deine Erfahrungen.

Danke
 
Das Denkmal sieht echt schön aus. Stollen sind immer was tolles obwohl ich dabei immer ein mulmiges Gefühl habe dort rein zu gehen :(
 
heute soll dort ein neues muni lager sein, von irgendeiner kaserne (könnten briten sein).

von dem geheimen muni lager im 2.wk hab ich auch schon gehört, ich frag mal bei zeiten nach, hoffentlich komme ich bald dazu.

(der vater eines guten freundes ist recht bewandert in sachen heimatkunde, ausserdem ist er sport schütze, was für die thematik spricht ;) )

ich kann nicht viel versprechen, vllt gibt es auch eine schriftliche quelle, ich müsste mal in diversen büchereien schauen.
 
müssen ja nich besatzer sein^^ es gibt doch noch ne menge ausländischer kasernen, oder haben die jetz alle dicht gemacht? rammstein war/ist doch nen amerikanischer flugplatz,oder nicht?

in meiner stadt is ne alte kaserne von den holländern,die ist allerdings schon länger zu.
 
also, bisher konnt ich nicht mehr in erfahrung bringen, als das es stillgelegt ist. weder wem es wann gehörte oder wann es geschlossen wurde konnte ich rausfinden, ich bleib am ball, erhoff dir aber nicht viel.
 
mann leute
natürlich gibt es hier einiges aus dem dritten reich
warum betreibt ihr so ein forum und fragt nicht einfach leute die sich hier auskennen
unter dem denkmal war die u verlagerung dachs 2
dann gibt es hier dachs stör 1 silberfisch kröte
und um die ecke elritze
in nammen ist das mun depot
auch bergbau stollen gibt es hier reichlich
über all diese anlagen gibt es in diesem forum berichte mit bildern prostt-
 
Genau! Schaut einfach unter "Die Porta" nach. Da findet man ne ganze Menge und ständig kommt Neues dazu.
prostt- jakob
 
Habe vom Rückweg aus dem Urlaub einen Abstecher zu diesen Denkmal gemacht. Weiß einer was das für eine Sprengung 1947 war bei der Teile der Brüstung einstürzten ?

Glück Auf !
 
Oben