Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

Schöne grüße aus Dortmund

Sonicfire

Mitglied
Hallo zusammen,

mein name ist Elmar Grüwel.

Ich bin am 17.11.1982 in Dortmund geboren.

Meine Hobbys sind meine Freunde, das DRK und die Wetterbeobachtung/Stormchasing, sowie seid ca. einem Jahr auch die lokale Industriegeschichte in Dortmund und Umgebung.

Ich würde mich freuen, hier auf viele gleichgesinnte zu treffen, um Erfahrungen auszutausen, und sich vielleicht auch mal kennenzulernen.

:D

Liebe Grüße an alle

Elmar Grüwel :)
 
Hallo Elmar,
Herzlich Willkommen bei uns.
Hier findest du sicher Reichlich infos und nette leute.
Wenn du fragen hast frag einfach.

Eine Frage habe ich da noch.
Wie hast du uns gefunden?
 
Hallo Siguberth,

ich habe früher schonmal auf Eurer HP gestöbert. Aber durch den Artikel in der RN bin ich wieder auf Eure HP gestoßen :)
 
Stormchasing... :lol:

Na da ist Do. aber kein lohnendes Jagdrevier...von der Sintflut die neulich Marten und Dorstfeld verwüstet hat mal abgesehen :p
 
Hallo Bastler,

naja der Radius unseres Chasingtaeams ist schonmal locker so um die 150Km Groß :D

Dieses jahr haben wir schon 2 schöne Superzellen erwischt, eine davon genau in Dortmund

:shock:


Liebe Grüße

Elmar
 
Siguberath,

Superzellen sind Gewitterzellen, aus denen sich mitunter auch Tornados, Sturzfluten oder auch Hagel entwickeln können.

Wir von Skywarn sind halt Ehrenamtliche"Un"Wetterbeobachter, und geben unsere Wettermeldungen an Skywarn ab. Die wiederum die Unwetterzentrale, den DWD und andere Behörden als Kunden haben.

Ich hoffe das ich dich ein wenig aufklären konnte
:D

Liebe grüße

Euer Elmar
 
Und welche Qualität der Haufen Gewitterwolken hat könnt ihr ohne Radar und Wettersonden erkennen ??

Mir ist an dem Unwetter Tag nix ungewöhnliches aufgefallen,war halt "gewittrig" bevor die Sintflut losbrach...
 
Ja genau,

wir haben einmal die internen Radardaten des DWD, den internen bereich der Unwetterzentrale und Radiosondenaufstiege zur Verfügung.

Da klappt die verfolgung der zellen sehr gut.

das Hobby macht sehr viel Spaß, und mann lernt sehr viel nette leute kannen, die das hobby mit einem teilen :D


schöne Grüße

Elmar
 
Völlig am Kern des Forums vorbei....aber dieses Thema ist mir nicht fremd :p

Bin schon seit ewigen Zeiten absoluter Gewitterfan,mich treibt es sofort ans Fenster wenn es draußen schwarz wird grummelt...oder im Extremfall in die Blechbude ganz oben auf dem Hochofen :eek:

Hatte da auch mal am höchsten Punkt eine Leuchtstoffröhre angebracht,die grade nachts von dem elektrischen Feld sehr deutlich geleuchtet hat.
Wenn es einige Male geblitzt hat und man die Helligkeit der Lampe vorher beobachtet kann man inetwa abschätzen wann der nächste Blitz kommt.
Hatte als nächstes vor eine Modellbaurakete mit Elektrozünder und über ein Neilonfaden betätigtem Schalter zu versehen,und einen hauchdünnen Schaltdraht der am Hochofen angeschlossen ist.
Dann die Rakete im Moment der höchsten Feldstärke zünden....der Blitzbereiten Wolke das Erdpotential ein paar 100m entgegenzutragen müsste eigendlich reichen sich ein Blitzschlag "auf Bestellung" vor die Kamera zu holen :)
 
Darum geht es bei der verlinkung nicht. den content passt man eh an :lol:

Guck mal du meinst doch diese Olle Bude hier oder?
https://www.bunker-nrw.de/forum/viewtopic.php?p=2669#2669" onclick="window.open(this.href);return false;
 
Hallo zusammen,

die beiden links in meinem Kommentar, sind leider nicht meine Seiten.

Ich bin dort nur registriert. Bei Skywarn Deutschland bin ich aktives Mitglied.

Unsere Dortmunder Teampage heißt chasingteam-dortmund.de die HP wird von einem unserer Teammember betrieben.

Liebe Grüße

Elmar
 
Oben