Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

Schwarzpulverwaffen

Odin

erfahrenes Mitglied
Da es hier auch Freunde von Schwarzpulver Waffen gibt, fang ich mal an. Nachbau von einem englischen Gewehr. Alter 30 Jahre, Cal.45, Bausatz aus Italien....mußte stark nachgearbeitet werden...Lauf selber brüniert, Messingteile teilweise Eigenarbeit, Schaft gut 2 Wochen angepasst und geschliffen, Stahlteile thermisch behandelt, eingeschossen auf 50 Meter, Kimme und Korn sind Eigenbau. Abzug mit Stecher evil-
 

Anhänge

  • IMG_0012.jpg
    IMG_0012.jpg
    39,5 KB · Aufrufe: 69
  • IMG_0016.jpg
    IMG_0016.jpg
    37,9 KB · Aufrufe: 69
  • IMG_0017.jpg
    IMG_0017.jpg
    35,5 KB · Aufrufe: 69
  • IMG_0023.jpg
    IMG_0023.jpg
    34 KB · Aufrufe: 69
  • IMG_0026.jpg
    IMG_0026.jpg
    26,9 KB · Aufrufe: 69
  • IMG_0033.jpg
    IMG_0033.jpg
    40,6 KB · Aufrufe: 69
  • IMG_0040.jpg
    IMG_0040.jpg
    37,6 KB · Aufrufe: 69
  • IMG_0049.jpg
    IMG_0049.jpg
    31 KB · Aufrufe: 69
  • IMG_0050.jpg
    IMG_0050.jpg
    43,3 KB · Aufrufe: 69
  • IMG_0005.jpg
    IMG_0005.jpg
    83,6 KB · Aufrufe: 69
Sehr schöner Vorderlader.
Hatte als Teenager auch mal eine Vorderladerwaffe, Zündhütchen, Kugeln und Schusspflaster konnte ich so kaufen, nur das Schwarzpulver musste ich mir selbst mischen...
Was mich heute interessiert: was hat es mit dem achteckigen Lauf auf sich? Meine Pistole war auch cal.45 und hatte einen achteckigen Lauf.
 
Pedersoli oder ?

Hatte mal eine Pistole aus soeinem Bausatz,ist mir vor 10 Jahren beim Schießen im Wald von einer Bullette auf Waldwanderung abgenommen worden...wegen dem Schwarzpulver gab es dann auch noch eine gepflegte Hausdurchsuchung :roll: :roll: :roll:

Heute hab ich noch einen kleinen und einen winzigen(4,3mm !!) Vorderlader,aber kein Schwarzpulver.
Pulverschein machen ist mir zu teuer und zu umständlich,selbermachen auch zu umständlich...Kugelmühle bauen...Weidenholzkohle köken...neee :?
 
Was mich heute interessiert: was hat es mit dem achteckigen Lauf auf sich? Meine Pistole war auch cal.45 und hatte einen achteckigen Lauf.[/quote]

Das weiß ich auch nicht´....aber ich hoffe mal das sich da die Provis zu Wort melden winke-
 
Tja, es gibt Schwarzpulverwaffen mit eckigem und runden Lauf... Und ich hab mich noch nie gefragt, warum?
Es könnte mit der Entstehungszeit der Originale zu tun haben (bei Repros) oder Stabilitätsgründe haben. Ich habe ein SP Gewehr und eine Pistole, beides 8-eckig. Ich werde mal die SP Oldies im Verein fragen.
 
Bastler, da hast du ja 2 schöne Pistolen..... die kleine ist echt Hammer winke-
 
Soweit ich weiß hat das gabze was mit der Verteilung des Gasdrucks und der präzision der Kugel zu tun.. dmals war jedes Gewehr handgemacht, die "Präzision" war stark schwanken... Ich glaube das ließ sich durch nen achteckigen Lauf verbessern....

Hat das Rohr den Züge? Gucktu hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Zug_%28Waffe%29#Formen" onclick="window.open(this.href);return false;
 
Tja, aber was nützt ein Vorderlader, den man frei ab 18 J. kaufen kann, wenn man das Pulver nicht erwerben darf. klatsch- klatsch- klatsch-
 
Das ist ja der Sinn der Sache :D Du kannst Dir sowas an die Wand hängen, aber keinen durchlöchern. zunge-
 
Damals konnte man noch den Sprengstofferwerbschein bei Dynamit Nobel direkt im Schulungsraum machen evil- kostete knapp 80 Mark wenn ich mich recht erinnere. Alle die da waren konnten aber auch ihr Schwarzpulver selber herstellen zunge- hatte selber einen schönen alten spanischen Mörser zum zerkleinern der geheimen Zutaten :wink:
 
Hallo PGR,
da muss ich dich einen besseren Belehren, Schwarzpulverwaffen müssen nach der neuen Verordnung in einem A-Schrank aufbewahrt werden und nicht an der Wand. Sonst würden unsere Vorderlader längst an der Wand hängen. Das Piston rausschrauben genügt auch nicht.


gruß horror
 
Ich meine gelesen zu haben, an der Wand festschrauben wäre auch OK. Bin da aber nicht sicher. Ich bewahre meine eh im A und B-Schrank auf.
 
Aus meiner aktiven Zeit:
Italienischer Rogers&Spencer Nachbau.
6 schüssig cal.44
Die lackierten Griffschalen habe ich abgebeitzt und auf Ölschliff geändert, und den Abzug nachgearbeitet.
John Wayne würde bei seinem Anblick blass werden. lach- lach- lach-
 
Habe auch mehrere Vorderlader, natürlich auch die Erlaubnis nach §27 rock-

Habe mehrere Hawken, paar Derringer, paar Pistolen, Trapper Flinte .12, Richmond Muskete .58

Also ist schon nen verdammt schönes Hobby daumen-
 
Oben