Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

Wasserleitungstunnel

Bastler

erfahrenes Mitglied
Premium
Wenn man in Do. von Holzen kommend zum Höchsten rauffährt sieht man rechts zwischen den Feldern einen graben,der im ansteigenden Geländeverlauf grade in den Berg hineinführt.
Das hat mich vor Jahren schon gejuckt mal genauer hinzugucken...der zugewucherte Graben endete vor einem eisernen Tor im Berg...sehr reizend,aber damals alles dicht.

Jetzt sieht man am Ende des Grabens Baucontainer stehen,der Graben selbst ist von allem Grünzeug befreit und macht ein stark befahrenen eindruck...höchste Zeit sich das nochmal näher anzugucken :twisted:

Das hab ich dann gestern gemacht...
Das Eingangsbauwerk mit dem Tor ist abgerissen worden,und der Zugang war frei.Da führt ein Tunnel in den Berg hinein,mit einer gewaltig großen und 3 kleineren Wasserleitungen.
War aber nur wenige Meter drinn weil dort 10 20cm Wasser stehen :?

Wer Gummistiefel hat,kann ja mal hingehen und nachgucken wo der Tunnel hingeht,und ob es irgendwelche Abzweigungen giebt...

7_t1_1.jpg


7_t2_1.jpg
 
Das sieht wohl eher nach ner Kletteraktion aus.
Kann man das Licht anmachen?Das wär ja praktisch.

Wär schön, wenn jemand aus der Kante sich das mal ansehen könnte und evtl. nen Bericht schreibt.
 
Ja,kann man drinn gehen,wenn man Gummisiefel hat :roll:
Ist gut 3m hoch.

Das Licht geht nicht,wird warscheinlich von wo anders geschaltet.

Hatte eine starke Lampe dabei,das Ende ist vom Eingang aus nicht zu sehen.
 
Schöne Fotos. Als ich die Geschichte gelesen habe und dann noch de Fotos sah, kam mir das irgendwie bekannt vor...Habe noch mal in meiner zweiten Gehirnzelle und dann bei den Ruhr-Nachrichten gekramt...Und siehe da, bin fündig geworden. :wink:

Falls da jemand von Euch rein möchte, solltet Ihr Euch beeilen der Tunnel wird in Kürze verfüllt!!!

Aber lest selbst, hier ist der Link (ist auch ne schöne Fotostrecke dabei):

http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/dolo/sueden/Dortmunder-Sueden;art2575,474086

PS: Mir drängt sich langsam der Verdacht auf, daß wir alle den falschen Beruf ergriffen haben...Baustoffhändler bzw. Zementhersteller müsste man sein, oder gehört das vielleicht zum Konjunkturpaket II ? :roll: :roll: :roll:
 
Oben