Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

Wasserstollen bei Iserlohn

Lockgucker

Mitglied
Hallo Freunde, bin vor geraumer Zeit in einem Stollen bei Iserlohn reingekommen. Wa ne sehr feuchte Angelegenheit. Wollte euch aber die Bilder vor meinem Urlaub nicht vorenthalten.
 
Hier die Bilder
 

Anhänge

  • Stollen (18).jpg
    Stollen (18).jpg
    94,6 KB · Aufrufe: 779
  • Stollen (17).jpg
    Stollen (17).jpg
    77,5 KB · Aufrufe: 779
  • Stollen (15).jpg
    Stollen (15).jpg
    101 KB · Aufrufe: 779
  • Stollen (14).jpg
    Stollen (14).jpg
    68,8 KB · Aufrufe: 779
  • Stollen (12).jpg
    Stollen (12).jpg
    49,4 KB · Aufrufe: 779
  • Stollen (11).jpg
    Stollen (11).jpg
    58,7 KB · Aufrufe: 779
Interessante Bilder! Ist das evt. ein ehem. Bergbaustollen, der später zur Wassergewinnung umgenutzt wurde? Wird denn da immer noch Wasser gewonnen?
 
Ich würde auch sagen Wassergewinnung in einem alten Stollen. Habe so Etwas schon öffter gesehen.
 
Südlich des Galmeilagers gibts es einige Stollen die ausschließlich zur Wassergewinnung in den Fels getrieben wurden. (Außer der Staumauer und den Rohren ist da dann auch nichts drin zu sehen).
 
da bin ich anderer Meinung grins- es gibt wohl mehr unter Hemer und Umgebung als mancher Glaubt kratz- daumen-
Gruß Paul
 
Der Stollen ist immer noch für die Wasserversorgung aktiv. Meines Wissens ist er ausschließlich für die Wassergewinnung in den Berg getrieben worden.
 
Mahlzeit...

genau das Thema warum ich mich eigentlich hier eingeloggt habe klatsch-

Es gibt in Iserlohn sehr viele Stollen, die aktuell zur Wassergewinnung dienen. Davon sind einige als Sackgasse ausgeführt, andere aber auch als "Durchgangsstollen".

Ist der Hinweis, das mir da keiner in mein Trinkwasser pupst finger- hier notwendig? Denke nicht... winke-

Zu den Stollen suche ich Literatur. Bei Baniza habe ich da nicht viel gefunden. Einige Stollen sollen da viele Kilometer "geradeaus" verlaufen. Kennt da jemand weitere Veröffentlichungen?
 
aha zwischen iserlohn und westig???????????????ich kenne nur den unterirdischen see in der geitbecke in hemer und da ist die tür verammelt aber könnte offiziell den schlüssel onkel bekommen kenne jemanden der den kennt
 
Metzger schrieb:
aha zwischen iserlohn und westig???????????????ich kenne nur den unterirdischen see in der geitbecke in hemer und da ist die tür verammelt aber könnte offiziell den schlüssel onkel bekommen kenne jemanden der den kennt

ja dann frag doch bitte mal nach ob du ihn bekommst! Melde mich hiermit schon einmal zur Besichtigung an!!! daumen-
 
Hallo, dieser beitrag ist zwar schon sehr alt aber ich denke das der besagte stollen dieser hier ist.

https://www.bunker-nrw.de/forum/viewtopic.php?f=13&t=12668" onclick="window.open(this.href);return false;
 
Iserlohn ist ja bekanntlich ziemlich hohl im Untergrund,viele der ehemaligen Gallmeistollen wurden und werden ja auch Heute noch zur Wassergewinnung genutzt. Von dem unterirdischen See hab ich allerdings auch noch nichts gehört,würde mich über Infos und Begehungen freuen.
 
Oben