Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

Wolfsschanze

A

Anonymous

Guest
Hallo zusammen ! Da ich hier neu bin möchte ich hier gleich mal meinen kleinen einstand geben . Die Bilder habe ich im Polen Urlaub 2007 geschossen .
Zur Wolfsschanze muß ich ja glaube ich nicht viel schreiben . Ich kann nur sagen ein Besuch dort Lohnt sich schon sehr . Ich hoffe ich kann euch mit den Bildern eine kleine Freude machen . Für tips Fragen und anregungen bin ich Dankbar

Gruß Greenboy ..
100_1546_640x480.JPG
100_1547_640x480.JPG
100_1553_640x480.JPG
100_1559_640x481.JPG
100_1568_640x481.JPG
100_1569_640x481.JPG
100_1573_640x481.JPG
100_1575_640x481.JPG
100_1578_640x481.JPG
100_1579_640x481.JPG
100_1580_640x481.JPG
100_1581_640x481.JPG
100_1582_640x481.JPG
 

Anhänge

  • 100_1583_640x481.JPG
    100_1583_640x481.JPG
    92,8 KB · Aufrufe: 421
  • 100_1589_640x481.JPG
    100_1589_640x481.JPG
    57,4 KB · Aufrufe: 421
Wolfschanze steht auch noch auf meiner to do Liste.

Aber sag mal. Lief der Misch (ganz links im Bild) da rum?


file.php
 
Matthias50 schrieb:
Wolfschanze steht auch noch auf meiner to do Liste.

Aber sag mal. Lief der Misch (ganz links im Bild) da rum?


file.php

Ich werfe mich weg. Der sieht ja echt aus wie Rochus Misch klatschen- klatschen- klatschen-
 
Schöner Beitrag, danke für die Bilder.
Interessantes Objekt. Wenns nur nicht so weit wär wein-
 
Hatte vor einigen Jahren auch das Vergügen, ist eine sehr interessante und grosse Anlage.
Leider hatte ich zu der zeit keine Kamera dabei.

Schöne Bilder. Hoffe noch mehr von dir zu sehen.
 
@greenboy77

Kannst Du bitte von dem besagten Foto eine Ausschnittvergrößerung der Zielperson einstellen?
 
Freut mich das es euch gefällt. rock- Ich glaube der Mann hat da nur die Führung betreut .

100_1640.JPG

Gruß greenboy77
 
War dort auch schon, muss so 2000 gewesen sein. War gigantisch, da man sich überall frei bewegen konnte. Auf die Bunker hochgeklettert, in jedes Loch rein usw. Wäre in Deutschland undenkbar

Dann 2005 noch 10km weiter zu den Bunkern der Generäle und auch noch die künstlichen Schleusen besichtigt. War auch nicht schlecht aber Wolfschanze war besser

Grusz Flecki
 
Gibt ein Hörbuch (und natürlich auch Normales Buch) von Herrn Misch, ist seine Biografie.
Super ehrliches Buch, und was er erst nach dem Krieg mit gemacht hat, schrecklich.
Aber die Berichte in dem Buch über den Berghof und das leben dort, sowie über das Leben in der Wolfschnaze ist einmalig.
Auch fehlen keine kleine Anekdoten über lustige Ererignisse mit Hitler und "seinen Helfern".
Kann ich euch nur ans Herz legen. Wer sich interessiert sollte es mal lesen oder hören.
http://www.amazon.de/dp/3866121946/?tag=googhydr08-21&hvadid=2490763431&ref=pd_sl_99gctbje66_b
 
Toll jetzt muss ich meinen Urlaub umbuchen...

Auf einen Besuch in der Wolfssschanze ;) Super Bilder, die Ähnlichkeit ist echt faszinierend...
 
Ich glaube um die "Ziel-Person" handelt es sich um Jerzy Synkowski , einen ehrenamtlichen "Führer" der Wolfschanze , ich habe Ihn 2008 bei einem Besuch auf der Wolfschanze kennengelernt bzw. er hatte mich durch die Anlage geführt und mir einiges gezeigt.
Jerzy Synkowski kennt die Wolfschanze noch aus seiner Kindheit , er hat noch miterlebt wie sich die Gegend im zuge der Baumaßnahmen verändert hat , wie nach und nach alles abgesperrt wurde , große Mengen von Menschen , Lastwagen , Baumaschinen und Baumaterial in die damals sehr ländliche / einsame Gegend gekommen sind . Fabriken , Firmen , Häuser und sogar ein größerer (ziviler) Bahnhof wurde für den Bau der Wolfschanze gebaut . Er erinnert sich wie Hitler mit seinem Zug angereist ist und wie Hilter mit seiner Fahrzeugkolonne über die dortigen Straßen gefahren ist . Nach dem Krieg hat er beim bewachen der Anlage und bei den Aufräumungsarbeiten geholfen und später war er mit verantwortlich für den Erhalt der Anlage bzw. das öffentlich machen , der Wolfschanze , für Besucher . Heute führt er noch gelendlich Besucher durch die Anlage . Ich glaube , es gibt nur noch wenige die die Wolfschanze so gut kennen , so viele wissen und zu erzählen haben wie Jerzy .
Er hat mir damals ein Signiertes Buch ( Das Führerhauptquartier Wolfschanze in Wort und Bild ) von Ihm als Autor geschenkt.
Einen Besuch der Wolfschanze oder die Bücher von Jerzy Synkowski kann ich nur empfehlen daumen- !
 
Oben