Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Riesige Anlage Entdeckt

Verlassene Militärobjekte

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Ungelesener Beitragvon taunusbär » 22.02.2009, 17:58

Ganz großer super Beitrag, Danke an Euch. Ich freue mich schon darauf demnächst mit Euch zusamen schleichen zu können :wink:
Benutzeravatar
taunusbär
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8499
Registriert: 06.07.2008, 12:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Danke gegeben: 2493 mal
Danke bekommen: 112 mal
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Dasdingausdemwald » 22.02.2009, 23:26

Danke ich freu mich auch schon darauf
50% aller Jugendlichen sehen Positiv in die Zukunft,die anderen haben kein Geld für Drogen
Dasdingausdemwald
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2639
Registriert: 30.10.2008, 11:59
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 50969
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon verloren » 22.02.2009, 23:37

Schön, wir freuen uns ebenso... ;)
Bin mal gespannt was wir denn noch alle zu Tage fördern...
Benutzeravatar
verloren
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 70
Registriert: 28.12.2008, 15:43
Wohnort: Bedburg
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 50181
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon michiss » 08.03.2009, 06:01

verloren hat geschrieben:So, jetzt wollte ich eigentlich die Bilder vom inneren der Anlage in Blankenheim noch reinstellen, nachdem ich sie doch noch gefunden habe - aber der Bilderupload tuts nimmer... Die folgen dann später... Laufen ja nicht weg. Werde übrigens nächste Woche erneut in der Gegend sein.
Wenn noch jemand interessante Objekte in und um Trier bzw. im Saarland und Luxenburg kennt, dann wĂĽrde ich mich doch sehr ĂĽber eine PM freuen. Den entsprechenden Bericht gibts dann natĂĽrlich hier...



Warst du schon mal auf der Holländischen Seite unterwegs,bzw hättest Interesse mit mir ein paar Gelände zu besuchen?
michiss
 

Jackerath

Ungelesener Beitragvon JĂĽrgenEm » 15.03.2009, 14:45

Wir waren letzte Woche in Jackerath und haben uns dieses riesige Gelände angesehen .
Vor dem Tor lag eine Speicherkarte mit den Bildern anbei .

Vergeblich haben wir den Komandobunker gesucht ,
der wohl einige Kilometer weit weg sein soll .Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
JĂĽrgenEm
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 1
Registriert: 06.03.2009, 16:12
Wohnort: JĂĽlich
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Ungelesener Beitragvon taunusbär » 15.03.2009, 14:57

Nochmal schöne Bilder. Ich hoffe Ihr findet den Komandobunker noch :wink: :wink:
Benutzeravatar
taunusbär
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8499
Registriert: 06.07.2008, 12:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Danke gegeben: 2493 mal
Danke bekommen: 112 mal
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon vergessen » 15.03.2009, 15:03

Die Integrated Fire Control (Kommandobunker) lag ca. 1,5km weiter nord westlich.
Heute steht dort eine groĂźe Lagerhalle eines Landwirts.Ob darunter noch etwas ist, oder jemals etwas war, ist mir nicht bekannt.

Auf Google Earth ist es noch sichtbar.Die Bilder mĂĽssen mind. 4 Jahre alt sein.
vergessen
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 234
Registriert: 06.12.2008, 21:55
Wohnort: Rhein-Erft Kreis
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 50189
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon michiss » 15.03.2009, 15:27

Da ist nix mehr,es war aber nur eine oberirdische Anlage.

Ich hab immer versucht eine Verbindung zu finden von der Feuerleitstelle zum Nike Feld,vor allem wenn man mal die Diagonale nimmt von der Nike Site zur Feuerleit und von da aus weitergeht,kommt man automatisch zu dem Bunker der Belgier in Jackerath selber.
Da war ja auch eine Kaserne.

Der Bunker ist mittlerweile in Privatbesitz,entkernt(die schöne Lüftung),der Besitzer läßt eine Begehung nicht zu
michiss
 

Ungelesener Beitragvon Stefan » 15.03.2009, 16:14

wer mir neu das in Jackerath ein Bunker der Belgier gewesen sein soll, kannst du mal ne Koordinate geben.
Stefan
Aktiver Teilnehmer
Aktiver Teilnehmer
 
Beiträge: 30
Registriert: 25.12.2008, 14:42
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Ungelesener Beitragvon michiss » 15.03.2009, 16:24

Kleiner Zweifler,wie?
Nicht gewesen ist,der ist immer noch da...sagt dir der Name in Jackerath DĂĽvelsend was?
Die fährste durch und das letzte auf der rechten Seite,nich zu übersehen.


Den siehste ĂĽbrigens sehr gut von Google Earth aus
michiss
 

Ungelesener Beitragvon michiss » 15.03.2009, 16:25

Wann fährste da hin?Heute?Können uns da treffen,wenn de Bock hast
michiss
 

Ungelesener Beitragvon Stefan » 15.03.2009, 16:45

wo die grĂĽnen LĂĽftungsbauwerke noch von der StaĂźe aus zusehen sind, meinste das.
Stefan
Aktiver Teilnehmer
Aktiver Teilnehmer
 
Beiträge: 30
Registriert: 25.12.2008, 14:42
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Ungelesener Beitragvon michiss » 15.03.2009, 19:03

jep,war grad eben da und hab extra für dich^^ ma Fotos gemacht,rauf aufs Grundstück ist was schwierig,da dort welche wohnen und ich kenn die Mentalität da zur Genüge.


[img]http://www.bilder-hochladen.net/files/big/51r2-7o.jpg[/img]
2.
[img]http://www.bilder-hochladen.net/files/big/51r2-7p.jpg[/img]
michiss
 

Ungelesener Beitragvon Stefan » 15.03.2009, 19:32

das ist aber eine Bundeswehreinrichtung gewesen, wer hat denn dir was von Belgiern erzählt, von diesen Einrichtungen gab es 32 Stück in Deutschland, mal als Stollen oder wie hier als Unterirdischen Bunker, der auch nur eine Etage hat, ca 1600 qm.
Stefan
Aktiver Teilnehmer
Aktiver Teilnehmer
 
Beiträge: 30
Registriert: 25.12.2008, 14:42
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Ungelesener Beitragvon michiss » 15.03.2009, 20:04

Das ist dann was arg komisch,ich hab da gewohnt,und da waren definitiv Belgier drin.
Oder war´s n Nato Gesamt Projekt?

Aber da du dich da ja gut auskennst,erzähl mir mal was zur Fernleitung in Mündt,das würd mich echt mal brennend interessieren
michiss
 

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Kasernen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast