Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Argonner Kaserne

Verlassene Militärobjekte

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Argonner Kaserne

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 27.12.2009, 00:00

Rappel70 hat geschrieben:Update 15.11.2009:
Ich habs nun heute endlich mal geschafft und bin dort hin gedĂĽst , tja was soll ich sagen ?! Bis auf dieses Ăśbergangsheim wo noch Licht brannte und Autos vor parkten ist alles dem Erdboden gleich gemacht worden. schreck-


Da ich es eigentlich nicht glauben konnte und/oder wollte war ich heute auch noch mal vor Ort....in der Tat.....alles abgebrochen.
Nun ja - so gut wie alles!!!

Und - fĂĽr mich besonders erstaunlich:
Es stehen schon neue Gebäude auf dem Gelände....ein BMW-Autohaus ist so gut wie fertig....ein Geschäftshaus bereits weit fortgeschritten.

Ăśbrig geblieben sind nur das Asylwohnheim und die ehemalige Kasernenkirche.....hier mal abgelichtet vom neuen BMW-Parkplatz aus - eine ganz neue Perspektive:

[img]http://s2.imgimg.de/uploads/4fe572a09jpg.jpg[/img]

[img]http://s2.imgimg.de/thumbs/1797afe8ejpg.2.jpg[/img][img]http://s2.imgimg.de/thumbs/2c726bc20jpg.2.jpg[/img][img]http://s2.imgimg.de/thumbs/3ff73eb77jpg.2.jpg[/img][img]http://s2.imgimg.de/thumbs/4fe572a09jpg.2.jpg[/img][img]http://s2.imgimg.de/thumbs/5be02577cjpg.2.jpg[/img]

[img]http://s2.imgimg.de/uploads/5be02577cjpg.jpg[/img]

Tjaaa....das war es dann wohl.....und wieder einmal: RIP, Argonner-Kaserne!!! platzen- platzen- platzen- kopfwand- kopfwand- kopfwand- :lol:
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22283
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5788 mal
Danke bekommen: 2904 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Argonner Kaserne

Ungelesener Beitragvon HH JS » 30.01.2010, 02:09

Wieder einmal echt schade und dabei war das eine so schöne Kaserne! kopfwand- kopfwand- kopfwand-
Wär gern vor ihrem Abriss einmal vor Ort gewesen! weinen- weinen-


Mfg Jan
HH JS
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2393
Registriert: 28.06.2009, 19:21
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 10000
Land: Schweiz
Geschlecht: Mann

Re: Argonner Kaserne

Ungelesener Beitragvon Rappel70 » 30.01.2010, 10:43

Es ist zwar Geschmackssache, aber schön ist dann doch etwas anderes :wink:

Wieso wird eigentlich die Kirche nicht auch abgerissen ?
Rappel70
Aktiver Teilnehmer
Aktiver Teilnehmer
 
Beiträge: 48
Registriert: 28.10.2009, 22:43
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 59065
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Argonner Kaserne

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 30.01.2010, 13:41

Rappel70 hat geschrieben:Es ist zwar Geschmackssache, aber schön ist dann doch etwas anderes :wink:


In der Tat...das Gefallen/Nichtgefallen der Argonner Kaserne WAR - wie immer im Leben - sehr wohl Geschmackssache.

MIR hat sie gut gefallen....und das aus folgendem Grunde:
Architektonisch war sie zunächst einmal ein typisches Beispiel für eine ursprüngliche deutsche Kavalleriekaserne der 1920-er/1930-er Jahre.
So etwas (sehr) Ă„hnliches habe ich z.B. auch schon in Soest gesehen...im sĂĽdlichen Teil der zuletzt Kanal-van-Wessem genannten Kaserne.
Auch die Argonner-Wohnblocks in ihrer gestalterischen Form konnte man und kann man auch heute noch vielerorts zu sehen bekommen. Auch da seien wieder mal Soest und da Kanal-van-Wessem und/ oder Colonel-BEM-Adam genannt...

Die Argonner Kaserne war jedoch die einzige mir bekannte Kaserne ihrer Art, die komplett in Ziegelsichtmauerwerk erstellt und/oder erhalten war.

Und genau das machte sie fĂĽr mich interessant und reizvoll.

Aber wie schon gesagt....man mag darüber streiten können.....

Wieso wird eigentlich die Kirche nicht auch abgerissen ?


Kollege-Kollege....Kirchenabriss???!!! Was bist denn du fĂĽr ein "gottloser" Geselle???!!! :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Ganz so einfach geht das nicht.....jetzt ohne Flax:

Es gibt ja durchaus schon Fälle von Kirchenabrissen....ich meine 2007 ist doch gerade bei euch in Hamm eine Kirche abgebrochen worden. Ich komme jetzt nicht drauf, wie die hieß....war nicht weit von der Argonner Kaserne entfernt.
Ich habe das (echt!) zufällig gesehen....und noch ein paar Bilder gemacht....vielleicht mache ich einen neuen FRED dazu auf...

Es gibt doch aber eigentlich den festen Willen der (Amts-)Kirchen, solche Abbrüche möglichst zu vermeiden und die (dann) ehemaligen Kirchen-/Sakralgebäude einer gesellschaftlich akzeptablen Nachnutzung zuzuführen....OK, zusätzlich spart man die Abbruchkosten und bekommt sogar noch Geld für das Objekt. Aber ich will jetzt nicht lästern und deshalb lassen wir diesen Aspekt mal außen vor.... :lol:

Erster Schritt vor einer Umnutzung ist immer die "Aussegnung" (NEIN, nicht ENTweihung :lol: :lol: :lol: !!!) des Kirchengebäudes.
Ich kenne (derzeit) -4- Beispiele, was mit ehemaligen Kirchen/Kapellen gemacht wird und wurde:

1. Garnisonskirchen im Lohner Kley, Bad Sassendorf - Lohne
Heutige Nutzung: Wohnung und KĂĽnsteratelier

2. Kapelle in der Steenstrate Kaserne, Soest, heute Fachhochschule
Heutige Nutzung: Hochspannungslaboratorium

3. Kirche in Werl gegenĂĽber Kaufland
Heutige Nutzung: Wohnraum

4. Paulikirche in Soest
Heutige Nutzung: Tja...wie nennt man das doch noch genau.... :?: ...Kolumbarium meine ich...Urnengrabstätte....
http://www.kolumbarium-soest.de/

Und jetzt zurück zum Kirchengebäude der ehemaligen Argonner Kaserne:
Die alten Fenster wurden entfernt und teilweise durch Glasbausteine und/oder Industrielichtbänder ersetzt.
Zusätzlich wurde eine Wandöffnung gebrochen und dort ein Industrierolltor eingebaut.
Es ist also davon auszugehen, daĂź auch hier eine Umnutzung zur Lagerhalle erfolgt ist bzw. erfolgen wird.

Und da schließt sich der Kreis wieder....warum soll der Bund als Verkäufer den Abbruch bezahlen, wenn es für Grundstück mit Gebäude noch Geld gibt???!!! kratz- kratz- kratz-

In diesem Sinne.... :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22283
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5788 mal
Danke bekommen: 2904 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Argonner Kaserne

Ungelesener Beitragvon Daemonarch » 30.01.2010, 14:08

Ich bin Atheist, aber eine nutzung einer Kiche als.. LAGERHALLE... Ich weiĂź nicht!
Dann doch besser KĂĽnstlerateilier, denn die Baumeister der alten Kirchen waren ja
im Grunde auch nichts anderes als KĂĽnstler..
Benutzeravatar
Daemonarch
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1172
Registriert: 05.05.2008, 11:28
Danke gegeben: 195 mal
Danke bekommen: 17 mal

Re: Argonner Kaserne

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 30.01.2010, 15:42

Daemonarch hat geschrieben:Ich bin Atheist, aber eine Nutzung einer Kiche als.. LAGERHALLE... Ich weiĂź nicht!
Dann doch besser KĂĽnstlerateilier, denn die Baumeister der alten Kirchen waren ja
im Grunde auch nichts anderes als KĂĽnstler..


Die Umnutzung zur Lagerhalle sehe ich auch irgendwie "kritisch".... kratz- kratz- kratz- ....empfinde ich als "unpassend"....aber es ist auch hier wie immer / so oft:
Geld regiert die Welt..... weinen-

Da die Argonner Kaserne ja mittlerweile Geschichte ist, denke ich, es könnte ganz passend sein, nochmal abschließend die Lage des Komplexes mittels GE-Luftbild beizusteuern wie folgt:

[img]http://s2.imgimg.de/uploads/ExArgonnerHamm72419de9jpg.jpg[/img]

Der noch vorhandene Einzelblock auf meinen Bildern - das Asylbewerberwohnheim - ist der einzelne Block, der parallel zur Soester-Straße steht, einzeln zwischen den parallel zum Hohenfeldweg stehenden Blöcken.

Die ehemalige Kirche ist auf dem Bild unten linke Seite zu sehen; sie steht parallel zum Hohenfelderweg quer zwischen den beiden längeren hellen Gebäuden.
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22283
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5788 mal
Danke bekommen: 2904 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Argonner Kaserne

Ungelesener Beitragvon ARC » 03.02.2010, 16:19

Die Kirche die abgerissen wurde hieß Erlöserkirche. Der Glockenturm war einsturzgefährdet.
Wenn jemand mal sondeln will im Bereich der alten Flakstellung, ich glaube ich habe eine Idee wo sie stand.
Benutzeravatar
ARC
Themenstarter
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 461
Registriert: 28.02.2009, 16:41
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 59077
Land: Deutschland

Re: Argonner Kaserne

Ungelesener Beitragvon Ende1945 » 13.02.2010, 18:25

Ist zwar schon etwas älter...
aber ich fand auch die Karserne als tpyisch Deutsch /Preußisch angelegt.Und ein schönes Zeitzeugnis.Leider ist sie nun Geschichte.
wie es geschrieben wurde.Leider...
mfg Andreas /Ende 1945
Benutzeravatar
Ende1945
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1697
Registriert: 15.06.2009, 19:58
Wohnort: 44309-Dortmund
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 44309
Land: Deutschland

Argonner Kaserne, Hamm (2008)

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 14.09.2016, 09:20

Argonner Kaserne (abgebrochen), Hamm / Westfalen...Sommer 2008...

Ein kleiner RĂĽckblick...ein Griff in das Archiv... Professor- zunge-

----->
http://Keine Fremdverlinkung..blogspot.de/2016/09/argonner-kaserne-abgebrochen-hamm_14.html lach- lach- lach-

102_Fotor_Fotor_Fotor_Collage.jpg


----->
http://Keine Fremdverlinkung..blogspot.de/2016/09/argonner-kaserne-abgebrochen-hamm_42.html zunge- zunge- zunge-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22283
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5788 mal
Danke bekommen: 2904 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Argonner Kaserne

Ungelesener Beitragvon dejalo » 14.09.2016, 17:43

Ein Block steht noch (Soester Straße Ecke Ostenallee). Da sind Flüchtlinge untergebracht. Ganz in der Nähe standen über Monate zwei "herrenlose" Feuerwehrautos. Suche bei Gelegenheit mal die Bilder davon raus und poste sie hier. :wink: popcorn-
Benutzeravatar
dejalo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 15494
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: 59519
Danke gegeben: 3164 mal
Danke bekommen: 10012 mal
Postleitzahl: 59519
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Argonner Kaserne

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 15.09.2016, 08:42

dejalo hat geschrieben:Ein Block steht noch (Soester Straße Ecke Ostenallee). Da sind Flüchtlinge untergebracht. Ganz in der Nähe standen über Monate zwei "herrenlose" Feuerwehrautos. Suche bei Gelegenheit mal die Bilder davon raus und poste sie hier. :wink: popcorn-


zunge- daumen-

Mach das mal...

Ansonsten schon richtig...der eine Block ist noch da.
Die Kirche steht auch noch...heute wohl irgendwie Lager... Professor-
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22283
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5788 mal
Danke bekommen: 2904 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Argonner Kaserne

Ungelesener Beitragvon dejalo » 18.10.2017, 10:22

Update..

..das letzte Gebäude der ehemaligen Argonner Kaserne ist gefallen.. weinen-

https://www.wa.de/hamm/uentrop-ort37052 ... 84499.html
Benutzeravatar
dejalo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 15494
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: 59519
Danke gegeben: 3164 mal
Danke bekommen: 10012 mal
Postleitzahl: 59519
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Argonner Kaserne

Ungelesener Beitragvon dejalo » 22.10.2017, 08:47

Update..

..Dejalo präsentiert: Bilder vom letzten Gebäude der ehem. Argonner Kaserne (im Abbruch befindlich)..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
dejalo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 15494
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: 59519
Danke gegeben: 3164 mal
Danke bekommen: 10012 mal
Postleitzahl: 59519
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Argonner Kaserne

Ungelesener Beitragvon dejalo » 15.12.2019, 23:06

Wurde diese Erinnerungstafel hier schon gezeigt? kratz-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
dejalo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 15494
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: 59519
Danke gegeben: 3164 mal
Danke bekommen: 10012 mal
Postleitzahl: 59519
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Argonner Kaserne

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 17.12.2019, 08:49

dejalo hat geschrieben:Wurde diese Erinnerungstafel hier schon gezeigt? kratz-


Ich habe sie zuvor noch nicht gesehen... klatschen-
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22283
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5788 mal
Danke bekommen: 2904 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Vorherige

ZurĂĽck zu Kasernen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste