Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Verlassenes Kraftstoffdepot am westlichen Niederrhein

Verlassene Militärobjekte

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon Parkservice » 21.09.2010, 09:03

Hey, tolle Bilder. Ich wusste garnicht das da noch so viel steht. Wohn ja auch nicht soweit weg davon ....aber ich seh zum erstenmal Bilder davon.
Parkservice
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 22
Registriert: 21.09.2010, 08:28
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 47608
Land: Deutschland

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon HH JS » 21.09.2010, 14:50

Bin hoffentlich beim nächsten Mal dabei!
...Es gibt ja soviele Tanklager, das ist Wahnsinn! help-
Zuletzt geändert von HH JS am 22.09.2010, 15:22, insgesamt 2-mal geändert.
HH JS
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2393
Registriert: 28.06.2009, 19:21
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 10000
Land: Schweiz
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon Greni » 22.09.2010, 19:03

HH JS hat geschrieben:Bin hoffentlich beim nächsten Mal dabei!
...Es gibt ja soviele Tanklager, das ist Wahnsinn! help-


Jepp... wie Thorolf schon schrieb so um die 28 an der Zahl. Selber ausgemacht haben ich in der "Umgebung", was man so Umgehbung nennt, bisher 6... und binn noch drann. Bei den Recherchen dazu musste ich feststellen das einige schon anderen Zwecken zugeführt wurden oder schlicht und ergreifend renaturisiert wurden... Aber einige vom Niedrerhein, bis ins Münsterland wie auch runter im Köln-Bonner Raum sowie Raum Aachen, eben nicht wie wir ja gerade in zwei unterschiedlichen Fred´s mit eindeutig verschiedenen Nato-Tanklagern erleben dürfen...
grins- grins- grins- grins-
Das ganze Leben ist eine einzige Verarsche... wenn man sich daran gewöhnt hat geht´s!
Benutzeravatar
Greni
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2513
Registriert: 13.02.2010, 17:26
Wohnort: Essen
Danke gegeben: 291 mal
Danke bekommen: 210 mal
Postleitzahl: 45149
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon HH JS » 22.09.2010, 21:03

Greni hat geschrieben:
HH JS hat geschrieben:Bin hoffentlich beim nächsten Mal dabei!
...Es gibt ja soviele Tanklager, das ist Wahnsinn! help-


Jepp... wie Thorolf schon schrieb so um die 28 an der Zahl. Selber ausgemacht haben ich in der "Umgebung", was man so Umgehbung nennt, bisher 6... und binn noch drann. Bei den Recherchen dazu musste ich feststellen das einige schon anderen Zwecken zugeführt wurden oder schlicht und ergreifend renaturisiert wurden... Aber einige vom Niedrerhein, bis ins Münsterland wie auch runter im Köln-Bonner Raum sowie Raum Aachen, eben nicht wie wir ja gerade in zwei unterschiedlichen Fred´s mit eindeutig verschiedenen Nato-Tanklagern erleben dürfen...
grins- grins- grins- grins-


...WĂĽrd mich mal interessieren wie viele es wohl in gesamt Deutschland gab! grins-
HH JS
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2393
Registriert: 28.06.2009, 19:21
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 10000
Land: Schweiz
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon HH JS » 22.09.2010, 21:03

Greni hat geschrieben:
HH JS hat geschrieben:Bin hoffentlich beim nächsten Mal dabei!
...Es gibt ja soviele Tanklager, das ist Wahnsinn! help-


Jepp... wie Thorolf schon schrieb so um die 28 an der Zahl. Selber ausgemacht haben ich in der "Umgebung", was man so Umgehbung nennt, bisher 6... und binn noch drann. Bei den Recherchen dazu musste ich feststellen das einige schon anderen Zwecken zugeführt wurden oder schlicht und ergreifend renaturisiert wurden... Aber einige vom Niedrerhein, bis ins Münsterland wie auch runter im Köln-Bonner Raum sowie Raum Aachen, eben nicht wie wir ja gerade in zwei unterschiedlichen Fred´s mit eindeutig verschiedenen Nato-Tanklagern erleben dürfen...
grins- grins- grins- grins-


...WĂĽrd mich mal interessieren wie viele es wohl in gesamt Deutschland gab! grins-
HH JS
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2393
Registriert: 28.06.2009, 19:21
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 10000
Land: Schweiz
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon Thorolf » 25.09.2010, 00:29

Prima das eure Tour so erfolgreich war. Sind wirklich tolle Bilder daumen-
Schade, dass nun das schlechte Wetter wieder vor der TĂĽr steht...
Aber vielleicht erwischt ihr ja auch noch mal ne schönen Tag, wenn ihr euch diesen "vermalledeiten Betondeckel" watt genauer anschaut :wink:

Greni hat geschrieben:Leider mussten wir bei dieser recht ausführlichen Tour feststellen das der Kreis der "wissenden" doch größer ist wie ich dachte...
Die ersten Kabeldiebe sind "bei der Arbeit"... platzen- kopfwand- finger- stone-

Grrr....könnte man wieder Amoklaufen bei sowatt...
Benutzeravatar
Thorolf
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1929
Registriert: 05.04.2009, 02:05
Wohnort: S-H
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 24000
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon jäger.46 » 09.10.2010, 14:26

@Greni
wärst du am Lager vorbei Richtung nächster Ortschaft gefahren,kurz nach Brückenquerung immer dem Kanal entlang kommst du weider zu einer Brücke(links)diese wieder queren,ins Waldgebiet hinein.Dort hättest du noch jede Menge von diesen gesicherten Dingern gefunden wie du fotofiert hast
Gruß jäger.46
jäger.46
 

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon jäger.46 » 13.10.2010, 17:54

Also Tanklager wird nicht bewacht.Zum Teil wird dort Holz fĂĽr die Verarbeitung zum Kaminholz gelagert,aber keinerlei Bewachung

13102010099.jpg


13102010100.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
jäger.46
 

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon HH JS » 20.10.2010, 11:58

Das ist ja eine gute Nachricht! bier- rock-
HH JS
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2393
Registriert: 28.06.2009, 19:21
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 10000
Land: Schweiz
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon Aposke » 04.11.2010, 21:07

Greni hat geschrieben:...mit dabei neben Leon (METALLICA) und mir als trauriger Rest weinen- des "Nordbahnteams", XXXXXX und Bunkerolli...

Hey hey, kein Grund traurig zu sein, ich komm gerne wieder mit wenn demnächst mal wieder was ansteht ;)
Ich war seit den Sommerferien nicht mehr im Forum, hab also hiervon gar nix mitbekommen, hab auch seitdem nix mehr fotografiert, aber ab jetzt werd ich wieder voll dabei sein :)
Wenn also das "Nordbahnteam" wieder was findet, lasst mich's wissen!
Benutzeravatar
Aposke
Aktiver Teilnehmer
Aktiver Teilnehmer
 
Beiträge: 44
Registriert: 22.11.2009, 19:08
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 42289
Land: Deutschland

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon jäger.46 » 13.04.2011, 07:18

Und die schlechte Nachricht lautet.Das Gelände wurde im März für 195.000 Euronen versteigert und ist jetzt Privatbesitz und soll komplett geplättet werden,sprich Abbruch
jäger.46
 

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon Thorolf » 13.04.2011, 11:05

jäger.46 hat geschrieben:Und die schlechte Nachricht lautet.Das Gelände wurde im März für 195.000 Euronen versteigert und ist jetzt Privatbesitz und soll komplett geplättet werden,sprich Abbruch

Sch....ade :cry:
Weißt du ob die evt. direkt Nägel mit Köpfen machen oder soll es "irgendwann" abgerissen werden?
Benutzeravatar
Thorolf
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1929
Registriert: 05.04.2009, 02:05
Wohnort: S-H
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 24000
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon Greni » 13.04.2011, 18:50

platzen- kopfwand- finger- evil-

Hab bald Urlaub, werd mich mal umschaun... sch.... , giebt da noch nen ominösen Betondeckel. Meldung wird in Kürze erfolgen !!!!
Benutzeravatar
Greni
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2513
Registriert: 13.02.2010, 17:26
Wohnort: Essen
Danke gegeben: 291 mal
Danke bekommen: 210 mal
Postleitzahl: 45149
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon fendt » 05.08.2011, 11:03

Hallo
bei der feuerwehrĂĽbung war ich auch da bei.
Benutzeravatar
fendt
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.08.2010, 20:44
Wohnort: geldern-walbeck
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 47608
Land: Deutschland

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon HH JS » 05.08.2011, 14:28

Jensen hat geschrieben:Zu schade das alles platt gemacht werden soll..
Aber klar.. sowas wĂĽrde sich nie jemand kaufen und dann so lassen. Mit dem aktuellen Inventar kann da keiner was anfangen.
Die meisten Gebäude sind irgendwelche Pumpenhäuser.

Hier den Artikel hatte ich letztens noch gefunden.
http://www.rp-online.de/niederrheinnord ... 32989.html



...Davon mal abgesehen, dass man alles umgraben lassen müsste, um den Boden zu entsäuchen.
Das wĂĽrde Umsummen kosten. :cry:
HH JS
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2393
Registriert: 28.06.2009, 19:21
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 10000
Land: Schweiz
Geschlecht: Mann

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Kasernen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste