Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Verlassenes Kraftstoffdepot am westlichen Niederrhein

Verlassene Militärobjekte

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon jäger.46 » 05.08.2011, 14:49

Thorolf hat geschrieben:
jäger.46 hat geschrieben:Und die schlechte Nachricht lautet.Das Gelände wurde im März für 195.000 Euronen versteigert und ist jetzt Privatbesitz und soll komplett geplättet werden,sprich Abbruch

Sch....ade :cry:
Weißt du ob die evt. direkt Nägel mit Köpfen machen oder soll es "irgendwann" abgerissen werden?



Es dauert noch bis der Bagger kommt.Sorry war lange nicht online,hatte div.Rechnerprobleme
jäger.46
 

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon HH JS » 05.08.2011, 15:34

Jensen hat geschrieben:Hat jemand Info wer das Gelände jetzt gekauft hat?
Die letzte öffentliche Meldung war der Versteigerungstermin.
Kommt da jetzt dieser Evolutionspark hin oder doch was anderes??


Weiß einer, wie teuer das Gelände verkauft wurde?
HH JS
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2393
Registriert: 28.06.2009, 19:21
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 10000
Land: Schweiz
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon Bitburger » 05.08.2011, 16:57

Grummel ich such und such und such und finds net bei GE -.-
Benutzeravatar
Bitburger
Bunker Major
Bunker Major
 
Beiträge: 1209
Registriert: 24.08.2009, 17:37
Wohnort: Mönchengladbach
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 41239
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon josh » 30.10.2011, 21:58

HH JS hat geschrieben:Weiß einer, wie teuer das Gelände verkauft wurde?


jäger.46 hat geschrieben:Und die schlechte Nachricht lautet.Das Gelände wurde im März für 195.000 Euronen versteigert und ist jetzt Privatbesitz und soll komplett geplättet werden,sprich Abbruch
josh
Gesperrt
 
Beiträge: 1089
Registriert: 21.06.2010, 19:57
Wohnort: Duisburg
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 47137
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon Greni » 31.10.2011, 17:32

Muß ich wohl doch noch wacker nen Abschiedsbesuch starten kratz- und nen paar Bilder machen wie´s nu ausschaut.... hoffe wird kein Schock kopfwand- weinen- War meine erste größere Nummer, da hängt man drann weinen- :?
Benutzeravatar
Greni
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2510
Registriert: 13.02.2010, 17:26
Wohnort: Essen
Danke gegeben: 287 mal
Danke bekommen: 206 mal
Postleitzahl: 45149
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon Thorolf » 31.10.2011, 21:39

Greni hat geschrieben: War meine erste größere Nummer, da hängt man drann weinen- :?

Ich drĂĽck die Daumen!!!
Benutzeravatar
Thorolf
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1929
Registriert: 05.04.2009, 02:05
Wohnort: S-H
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 24000
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon steff » 29.11.2011, 15:17

stehts denn zum jeztzigen zeitpunkt noch?würde da gterne mal die nächsten wochen vorbeischauen,aber wenns nischtmehr is?
aktuelle infos währen nett,gerne auch über PN!
mfg
steff
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 141
Registriert: 08.10.2010, 19:43
Wohnort: sonsbeck
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 47665
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon steff » 16.07.2012, 22:09

Hab herausgefunden dass ein Softair-Team dieses Gelände nutzt, ob legal/illegal weiss ich nicht!
steff
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 141
Registriert: 08.10.2010, 19:43
Wohnort: sonsbeck
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 47665
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon NicolasGuitarist » 21.07.2012, 11:04

Huhu! :)

Steht es noch? Würd ich gerne wissen, hätte nämlich 60 km zu fahren dafür...

Lg Nico
Benutzeravatar
NicolasGuitarist
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3545
Registriert: 02.07.2012, 16:11
Danke gegeben: 164 mal
Danke bekommen: 1831 mal
Postleitzahl: 4
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon NicolasGuitarist » 21.07.2012, 11:59

okay...naja gut zu wissen! Danke fĂĽr die Info.
Das stimmt schon, ich hätte das mit ein paar anderen Sachen in der Näher sicherlich verbunden.
Mal sehen :)
Benutzeravatar
NicolasGuitarist
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3545
Registriert: 02.07.2012, 16:11
Danke gegeben: 164 mal
Danke bekommen: 1831 mal
Postleitzahl: 4
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon Greni » 04.08.2012, 20:57

Jensen hat geschrieben: [...] Na ich weiĂź nicht ob sich 60 Km dafĂĽr lohnen.[...]


DafĂĽr weiĂź ich es..., denk ich... kratz-

Is ganz net, by the way.... wie Jensen schon schrieb nix spektakuläres, und eigentlich nur ´ne feine Sache wenn´s noch nicht zerfeleddert ist. Schätze das dürfte nun
aber schon der Fall sein...

Von daher, wenn man in der Nähe ist kann man mal vorbeischaun... 60km würde ich heute auch nicht mehr daführ fahren...
Benutzeravatar
Greni
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2510
Registriert: 13.02.2010, 17:26
Wohnort: Essen
Danke gegeben: 287 mal
Danke bekommen: 206 mal
Postleitzahl: 45149
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Tanklager bei...

Ungelesener Beitragvon NicolasGuitarist » 07.08.2012, 15:13

War dort vor kurzem, also meiner Meinung nach alles dicht!

Habe es nicht so super unter die Lupe genommen, aber es machte den anschein, als sei es sehr gut gegen unbefugten Zutritt geschĂĽtzt!
Neue Tore aus verzinktem Edelstahl sind nicht billig und die ganzen Schilder wo auf VideoĂĽberwachung hingewiesen sind erscheinen dort irgendwie glaubwĂĽrdig. Warum auch immer.
Ist bestimmt ne recht interessante Sache, aber ich halte die Location fĂĽr dicht. Ist wohl mittlerweile eine neuer Besitzer drin, der damit irgendwas neues vor hat.
Benutzeravatar
NicolasGuitarist
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3545
Registriert: 02.07.2012, 16:11
Danke gegeben: 164 mal
Danke bekommen: 1831 mal
Postleitzahl: 4
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Verlassenes Kraftstoffdepot am westlichen Niederrhein

Ungelesener Beitragvon tAk3r » 21.04.2014, 16:44

So, da ich nun einige Monate durch dieses Forum gegeistert bin ohne einen Beitrag zu leisten, kommt hier nun mein erster :)
Es handelt sich, meiner Meinung nach, um ein ehemaliges Kraftstoffdepot, welches damals vermutlich den heutigen Airport Weeze mit Kraftstoff versorgt hat.
Ich habe hier bisher viele Threads gelesen, aber dieses Gelände habe ich nirgends gefunden, es wird auch bei Google nirgends erwähnt, was bei den enormen Ausmaßen eigentlich verwunderlich ist. Dazu muss ich sagen, dass dieses Gelände sehr gut versteckt liegt, wodurch es eigentlich nur Anwohnern bekannt ist. Vandalismus gibt es leider dennoch, aber nicht in dem Maß, wie ich es von anderen Geländen gewohnt bin.
Falls jemand weitere Infos über das Gelände hat, würde ich mich über eine Nachricht freuen.
Soooo dann versuch ich mich jetzt das erste mal am Bilder hochladen grins
20140421_155116.jpg

20140421_155324.jpg

20140421_155339.jpg

20140421_155736.jpg

20140421_160001.jpg

20140421_160022.jpg

20140421_160404.jpg

20140421_160541.jpg

20140421_160558.jpg

20140421_160635.jpg

20140421_160651.jpg

20140421_161043.jpg

20140421_161053.jpg

20140421_161117.jpg

20140421_161220.jpg

20140421_161333.jpg

20140421_161346.jpg

20140421_161501.jpg

20140421_161505.jpg

20140421_161600.jpg

20140421_161619.jpg

20140421_161653.jpg

20140421_162006.jpg

20140421_162031.jpg

20140421_162059.jpg

20140421_162341.jpg

20140421_162706.jpg

20140421_162948.jpg

20140421_163050.jpg

20140421_163535.jpg

20140421_163604.jpg

20140421_163622.jpg

20140421_163918.jpg


PS: Bin kein Fotograph, mĂĽsst euch leider mit meinen Handybildern zufrieden geben :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
tAk3r
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 315
Registriert: 12.05.2013, 21:36
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 47608
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Verlassenes Kraftstoffdepot am westlichen Niederrhein

Ungelesener Beitragvon Cooki » 21.04.2014, 19:43

aber hallo !!
Sehr schöner Fund.... alles sieht fast neu aus.
Cooki
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2411
Registriert: 04.10.2010, 12:18
Wohnort: Kassel
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 34127
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Verlassenes Kraftstoffdepot am westlichen Niederrhein

Ungelesener Beitragvon tAk3r » 21.04.2014, 21:15

Kenne das Gelände schon viele Jahre, war aber heute erst zum zweiten mal drauf, in den letzten Jahren hat sich kaum was verändert. Soweit ich weiß ist es in Privatbesitz und da doch tatsächlich an manchen Stellen der Rasen frisch gemäht war, gehe ich davon aus das da bald noch was passiert.
Es gibt dort noch 2 weitere Gebäude, und deutlich mehr sehenswertes, aber meine Zeit heute war sehr knapp. Vielleicht finde ich nächstes Wochenende nochmal Zeit ein paar mehr Bilder zu machen. Von der Größe her, schätze ich das Gelände auf ca. 500 Hektar, eher mehr.
Wie gesagt, wäre schön wenn jemand mehr Infos dazu hat, man findet im Netz wirklich überhaupt nichts. Das Gelände befindet sich wirklich weit von allem abgelegen, allerdings direkt an der niederländischen Grenze und ca. 10-15km vom Airport Weeze entfernt. Kraftstofflager für den Airport ist das einzige was mir dazu einfällt...allerdings bin ich mir da echt nicht sicher. Von diesen 2500m³ Kerosintanks gibt es ca. 10-15 Stück.
Benutzeravatar
tAk3r
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 315
Registriert: 12.05.2013, 21:36
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 47608
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Kasernen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste