Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

NATO-Stellung auf einen Berg im Münsterland

Verlassene Militärobjekte

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

NATO-Stellung auf einen Berg im Münsterland

Ungelesener Beitragvon dog1983 » 14.05.2009, 22:23

Ein Hallo zusammen.......
habe mal wieder etwas Input für euch!!!!

Habe eine mir schon lange bekannte NATO-Stellung für euch heute aufgesucht und abgelichtet.
Kurzer Historischer Hintergrund:

1969 wurde dort eine NATO-Einheit Stationiert. Davon haben dann im Ort 877 Niederländische &
US-Amerikanische NATO Angehöroge im Dorf gewohnt. Am 01.09.1985 wurde dort die NATO-Stellung aufgelöst.
Im Jahre 1989 wurden dann die Kasernen bei dem Fall der Mauer der DDR , DDR-Übersiedler und nachfolgend
Aussiedler aus den ehemaligen Ostblock-Staaten in einer überregionalen Aufnahmestation untergebracht.
Seit 1992 ist das Kasernengelände eine Aufnahmeeinrichtung des Landes Nordrhein-Westfalen für Asylbewerber.

Davon ist ein gelände heute brach und wird von einem Bauer genutzt. Die beiden anderen Gelände werden
genutz wie die Kasernen für die Asylbewerber und ein mir unbekanntes Gelände mit Hallen welches heute
eine Antennen Versuchstation ist.

Das Gelände wo der Bauer drauf ist, will ich euch nicht vor enthalten. Dort gibt es noch genug zusehen.

So nun viel spaß beim schauen. :wink:

Netten Gruß aus dem Münsterland
dog
Benutzeravatar
dog1983
Themenstarter
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 409
Registriert: 24.04.2009, 12:16
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 59071
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Stellung auf einen Berg im Münsterland

Ungelesener Beitragvon dog1983 » 14.05.2009, 22:24

Extern hochgeladene Bilder unterstützt das Forum nicht mehr!
Benutzeravatar
dog1983
Themenstarter
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 409
Registriert: 24.04.2009, 12:16
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 59071
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Stellung auf einen Berg im Münsterland

Ungelesener Beitragvon Pionier » 14.05.2009, 22:47

Da hast du wirklich, eine sehr schöne Anlage Gefunden.
Klasse Fotos.
Danke Dog
Zuletzt geändert von Pionier am 15.05.2009, 00:48, insgesamt 1-mal geändert.
Pionier
 

Re: NATO-Stellung auf einen Berg im Münsterland

Ungelesener Beitragvon Snake » 14.05.2009, 23:51

Danke für Deinen Bericht und die tollen Bilder!
Snake
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 16:18
Wohnort: Koblenz
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Re: NATO-Stellung auf einen Berg im Münsterland

Ungelesener Beitragvon RoboVampire » 15.05.2009, 10:39

nice. tausend dank für tausend bilder :)
Benutzeravatar
RoboVampire
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 495
Registriert: 13.12.2008, 14:23
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: NATO-Stellung auf einen Berg im Münsterland

Ungelesener Beitragvon taunusbär » 15.05.2009, 11:54

Klasse Tour. Du hast ja jeden Winkel ausgeleuchtet. Danke für die schönen Bilder :D :D :D
Benutzeravatar
taunusbär
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8495
Registriert: 06.07.2008, 12:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Danke gegeben: 2375 mal
Danke bekommen: 111 mal
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Stellung auf einen Berg im Münsterland

Ungelesener Beitragvon dog1983 » 15.05.2009, 12:02

Danke Danke.

Habe da noch ein leckerbissen für euch gefunden. Ist zwar nur ein Pic, erzählt aber genug aus der Vergangenheit.

[img]http://img154.imageshack.us/img154/8803/bildanno1970.th.jpg[/img]
Benutzeravatar
dog1983
Themenstarter
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 409
Registriert: 24.04.2009, 12:16
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 59071
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Stellung auf einen Berg im Münsterland

Ungelesener Beitragvon taunusbär » 15.05.2009, 12:04

Geiles Teil. Bin mal gespannt wie Es sich nennt :roll:
Benutzeravatar
taunusbär
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8495
Registriert: 06.07.2008, 12:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Danke gegeben: 2375 mal
Danke bekommen: 111 mal
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Stellung auf einen Berg im Münsterland

Ungelesener Beitragvon dog1983 » 15.05.2009, 13:27

Hi,
name der Kaserne bzw. der Raketenstellung habe ich nicht ausfindig machen können.
Das ganze ist jedoch eine NIKE-Stellung gewesen.
Habe jedoch folgende Info gefunden:

2.GGW:04.63 aufgestellt in Fort Bliss/USA; 06.63 verlegt nach Schöppingen
(NRW), 15.5.75 in 12. GGW aufgegangen
GOC: 05.64 in IFC Schöppingen (NRW).
US-Custodial: 508th USAAD, Schöppingen (NRW); aufgelöst.
220 Sqn - 04.63 aufgestellt in Fort Bliss/USA; 06.63 verlegt
nach Schöppingen (NRW), 15.5.75 der 12.GGW unterstellt
Stellung: 05.64 Schöppingen (NRW).
US-Custodial: Alpha-Team/508th USAAD, Schöppingen (NRW).

Hier noch mal ein paar Pic´s:

Eine NIKE (der Bundeswehr?):
[img]http://img200.imageshack.us/img200/9610/hercules.th.jpg[/img]

Dazu noch mal das Raketenausbildungslager Fort/Bliss in Texas/USA:
[img]http://img268.imageshack.us/img268/4820/rakslw.th.jpg[/img]
Benutzeravatar
dog1983
Themenstarter
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 409
Registriert: 24.04.2009, 12:16
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 59071
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Stellung auf einen Berg im Münsterland

Ungelesener Beitragvon dog1983 » 15.05.2009, 13:45

Benutzeravatar
dog1983
Themenstarter
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 409
Registriert: 24.04.2009, 12:16
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 59071
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Stellung auf einen Berg im Münsterland

Ungelesener Beitragvon Daggett » 31.08.2009, 18:47

moinmoin!

son dingen gabs auch hier bei münster-handorf. heute erinnern daran nur noch ein paar betonplatten auf dem boden, die hallen und gebäude sind geschliffen. vor 30 jahren sind wir da munter mit dem fahrrad hingestrampelt, 1978 waren das eigentlich eh nur noch ruinen. aber damals konnte man da feinifeini moppedfahren üben... reste der damals noch vorhandenen schilder liessen auf eine niederländische einrichtung schliessen.

mfg Daggett
Benutzeravatar
Daggett
Aktiver Teilnehmer
Aktiver Teilnehmer
 
Beiträge: 45
Registriert: 29.08.2009, 15:00
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 48155
Land: Deutschland

Re: NATO-Stellung auf einen Berg im Münsterland

Ungelesener Beitragvon Bitburger » 31.08.2009, 20:30

Super Bilder vielen dank
"Seamos realistas y hagamos lo imposible"
Benutzeravatar
Bitburger
Bunker Major
Bunker Major
 
Beiträge: 1209
Registriert: 24.08.2009, 17:37
Wohnort: Mönchengladbach
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 41239
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Stellung auf einen Berg im Münsterland

Ungelesener Beitragvon Ende1945 » 01.09.2009, 00:04

Münster handorf??
Da lagen auch die WHNS -Kräfte...Begleit Infantire...mit 20 mmm Feldkanonen...muß so um die 1985 sein...meine erste mob beordnung...
Verlegten dann mit den Fharz+ kanonen nach Baumholder /Frankfurter Raum...zu den Lance raketenewerfer..der Amis...
war dort als Zugfhr eingesetzt..Man das waren zeiten...hatten noch den VW -181 (Kübel) als Kleinst Pkw...mit nur 1700 km auf den Buckel..
Nette Fotos..große Anlage...schön Dog..
Gruß Andreas / Ende 1945
Benutzeravatar
Ende1945
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1697
Registriert: 15.06.2009, 19:58
Wohnort: 44309-Dortmund
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 44309
Land: Deutschland

Re: NATO-Stellung auf einen Berg im Münsterland

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 05.09.2009, 15:53

Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22273
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5777 mal
Danke bekommen: 2887 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: NATO-Stellung auf einen Berg im Münsterland

Ungelesener Beitragvon Schlingel87 » 27.11.2009, 15:33

Genial...recht umfangreich wie ich finde..werd bei uns in der bielefelder Ecke auch mal solche Anlagen besichtigen!

Wenn es Sommer wird, vllt auch mal eine Nacht dort verbringen...

Sind die Anlagen in Landesbesitz oder wie sieht das aus?

Lg Ingo
Schlingel87
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 573
Registriert: 09.09.2009, 11:09
Wohnort: Bielefeld
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 33605
Land: Deutschland

Nächste

Zurück zu Kasernen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron