Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Katastrophenschutzlager Lette...Coesfeld...11.2008...

Verlassene Militärobjekte

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Katastrophenschutzlager Lette...Coesfeld...11.2008...

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 05.01.2019, 12:59

Katastrophenschutzlager Lette...Coesfeld...11.2008...

Das ehemalige Katastrophenschutzlager Lette entstand in den 30er Jahren und diente verschiedenen Zwecken. Unter anderem wurde die Liegenschaft als Ausbildungslager der SS, als Reichsarbeitsdienstlager und als Kriegsgefangenenlager genutzt. Das Lager verfügt über mehrere denkmalgeschützte Baracken, die in den letzten Jahren als Büros, Werkstätten und Lagerräume genutzt wurden...


Collage_Fotorx.jpg


----->
https://Keine Fremdverlinkung..blogspot.com/2019/01/katastrophenschutzlager_13.html lach- lach- lach-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22557
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 6219 mal
Danke bekommen: 3147 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Katastrophenschutzlager Lette...Coesfeld...11.2008...

Ungelesener Beitragvon Bastler » 05.01.2019, 13:56

Ist das nicht da,wo vor ein paar Jahren tausende von diesen Katastrophenschutz Helmen aus den 60ern rumlagen,die sich dann ein Händler gekrallt hat ?
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13940
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1800 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Katastrophenschutzlager Lette...Coesfeld...11.2008...

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 06.01.2019, 00:49

Bastler hat geschrieben:Ist das nicht da,wo vor ein paar Jahren tausende von diesen Katastrophenschutz Helmen aus den 60ern rumlagen,die sich dann ein Händler gekrallt hat ?


Ja...ich meine das war hier... kratz- Professor-
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22557
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 6219 mal
Danke bekommen: 3147 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Katastrophenschutzlager Lette...Coesfeld...11.2008...

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 08.01.2019, 02:19

Katastrophenschutzlager Lette...Coesfeld...11.2008...

----->
https://Keine Fremdverlinkung..blogspot.com/2019/01/katastrophenschutzlager.html lach- lach- lach-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22557
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 6219 mal
Danke bekommen: 3147 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Katastrophenschutzlager Lette...Coesfeld...11.2008...II.

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 08.01.2019, 02:25

Katastrophenschutzlager Lette...Coesfeld...11.2008...II.

----->
https://Keine Fremdverlinkung..blogspot.com/2019/01/katastrophenschutzlager_5.html lach- lach- lach-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22557
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 6219 mal
Danke bekommen: 3147 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Katastrophenschutzlager Lette...Coesfeld...11.2008...

Ungelesener Beitragvon Bastler » 08.01.2019, 12:14

Alles dicht ?

Zentralwerkstatt hört sich eigendlich interessant an...
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13940
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1800 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Katastrophenschutzlager Lette...Coesfeld...11.2008...

Ungelesener Beitragvon Mosh » 08.01.2019, 12:36

Das ist doch das Barackenlager in Lette, oder nicht?

Ist doch unter Denkmalschutz und wird von einem Verein betreut.

Ins Web gemeiĂźelt mit meinem Key2
Mosh
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 291
Registriert: 19.04.2018, 05:35
Danke gegeben: 129 mal
Danke bekommen: 52 mal
Postleitzahl: 48712
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Katastrophenschutzlager Lette...Coesfeld...11.2008...

Ungelesener Beitragvon Schlumpf » 08.01.2019, 18:02

http://www.barackenlager-lette.de/
Da findet man alle Informationen zu dem Lager.
Die Baracken sind alle leer. Ach ne , Schafsmist findet man gelegentlich noch. noch. Eigentlich sollte das ganze wohl mal abgerissen werden und durch eine Hühnerfarm ersetzt werden. Allerdings stand da leider der Denkmalschutz im Weg. Seitdem werden da Schafe gehalten und die Gebäude auch stellenweise als Stall genutzt.
Schlumpf
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 324
Registriert: 20.12.2009, 16:25
Danke gegeben: 110 mal
Danke bekommen: 89 mal
Postleitzahl: 45721
Land: Deutschland

Re: Katastrophenschutzlager Lette...Coesfeld...11.2008...

Ungelesener Beitragvon Greni » 21.06.2020, 21:36

Schlumpf hat geschrieben:http://www.barackenlager-lette.de/
Da findet man alle Informationen zu dem Lager.
Die Baracken sind alle leer. Ach ne , Schafsmist findet man gelegentlich noch. noch. Eigentlich sollte das ganze wohl mal abgerissen werden und durch eine Hühnerfarm ersetzt werden. Allerdings stand da leider der Denkmalschutz im Weg. Seitdem werden da Schafe gehalten und die Gebäude auch stellenweise als Stall genutzt.


Zufällig kamen Sohnemann und ich heute bei unserer kleinen Exkursion am Barackenlager vorbei.
Wollten hinten herum auf das Gelände…

BLL (6).JPG


BLL (9).JPG


BLL (7).JPG


… leider wurde ich, beim umrunden des Gebäudes, auf das zuschlagen einer PKW Türe aufmerksam. Daher zog ich es vor, um Kontakt jedweder Art zu vermeiden, den Rückzug an zu treten.
So begnĂĽgten wir uns mit Aufnahmen von der StraĂźe aus.

BLL (11).JPG


BLL (10).JPG


BLL (1).JPG


BLL (3).JPG


DSC00462.JPG


DSC00460.JPG


Dafür dass das ganze unter Denkmalschutz steht, noch dazu von einem Verein betreut wird, ist es in einem erbärmlichen Zustand!
Mein Eindruck ist, dass man es bewusst verfallen lässt. Wie war das noch gleich?? …

Schlumpf hat geschrieben:... Eigentlich sollte das ganze wohl mal abgerissen werden und durch eine HĂĽhnerfarm ersetzt werden. Allerdings stand da leider der Denkmalschutz im Weg...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Das ganze Leben ist eine einzige Verarsche... wenn man sich daran gewöhnt hat geht´s!
Benutzeravatar
Greni
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2545
Registriert: 13.02.2010, 17:26
Wohnort: Essen
Danke gegeben: 324 mal
Danke bekommen: 252 mal
Postleitzahl: 45149
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Katastrophenschutzlager Lette...Coesfeld...11.2008...

Ungelesener Beitragvon Funker » 22.06.2020, 10:02

Greni hat geschrieben:… leider wurde ich, beim umrunden des Gebäudes, auf das zuschlagen einer PKW Türe aufmerksam. Daher zog ich es vor, um Kontakt jedweder Art zu vermeiden, den Rückzug an zu treten.

Ja, die andere Option wäre gewesen, sich 20 Minuten in Deckung zu legen und dann doch abhauen zu müssen, weil die den Braten gerochen haben...
Wenn sich da ein Verein drum kĂĽmmert kann man ganz schlecht planen, denen ist nichtmal der Sonntag heilig. lach-

Sieht nach einigermaĂźen gut erhaltenen RAD-Baracken aus, teilweise noch original Fensterrahmen.
Innen wäre meine Hoffnung, vielleicht noch irgendwas originales zu finden wie Beschriftungen oder Markierungen für den Zusammenbau... hatte noch nie Gelegenheit, so eine Baracke mal ganz in Ruhe anzuschauen. Meistens sind die mit nachträglichen EInbauten, Dämmung etc. verkleidet so daß man das Originalmaterial kaum noch sieht.
Benutzeravatar
Funker
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1753
Registriert: 29.12.2015, 15:48
Danke gegeben: 70 mal
Danke bekommen: 490 mal
Postleitzahl: 42781
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Katastrophenschutzlager Lette...Coesfeld...11.2008...

Ungelesener Beitragvon Schlumpf » 22.06.2020, 14:47

20170303_160419_Richtone(HDR).jpg
20170303_160439_Richtone(HDR).jpg
20170303_160444_Richtone(HDR).jpg
20170303_160814_Richtone(HDR).jpg
20170303_160827_Richtone(HDR).jpg
20170303_160858_Richtone(HDR).jpg
20170303_160915_Richtone(HDR).jpg
20170303_160921_Richtone(HDR).jpg
20170303_160958_Richtone(HDR).jpg
20170303_161014_Richtone(HDR).jpg
Viel verpasst hast du eigentlich nicht. Die Bilder sind von 2017. Die wenigen offenen Baracken ,sahen alle so aus , wie auf den Fotos. Nur den Schafsmist habe ich zensiert silly-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schlumpf
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 324
Registriert: 20.12.2009, 16:25
Danke gegeben: 110 mal
Danke bekommen: 89 mal
Postleitzahl: 45721
Land: Deutschland

Re: Katastrophenschutzlager Lette...Coesfeld...11.2008...

Ungelesener Beitragvon Greni » 22.06.2020, 17:21

Schlumpf hat geschrieben:...Viel verpasst hast du eigentlich nicht. Die Bilder sind von 2017. Die wenigen offenen Baracken ,sahen alle so aus , wie auf den Fotos...


Nicht viel verpasst ist relativ...
... knipse auch Sachen die schon dreißig andere gezeigt haben. Sei es nur für´s eigene Album!
Auf deinen Aufnahmen sieht es ja noch ganz gut aus, im Gegensatz zu jetzt!
Aber gut ich (wir) hatten ja nur den Eindruck von auĂźen!!

Funker hat geschrieben:
Greni hat geschrieben:… leider wurde ich, beim umrunden des Gebäudes, auf das zuschlagen einer PKW Türe aufmerksam. Daher zog ich es vor, um Kontakt jedweder Art zu vermeiden, den Rückzug an zu treten.

Ja, die andere Option wäre gewesen, sich 20 Minuten in Deckung zu legen und dann doch abhauen zu müssen, weil die den Braten gerochen haben...


Der Punkt ist der das mein Junior-Partner auf der Tour noch (lange) nicht ĂĽber die Erfahrung, in solchen Situationen, verfĂĽgt wie wir beide als eingespieltes Team. lach-
Denke wir hätten es erstmal ausgesessen, gehockt, oder gelegen… meine größte Angst war nicht erwischt zu werden… viel mehr die Angst vor dem Anschiss meiner Frau wenn wir Ihr das hätten erklären müssen!! stone- schreck- weinen- wein-
Das ganze Leben ist eine einzige Verarsche... wenn man sich daran gewöhnt hat geht´s!
Benutzeravatar
Greni
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2545
Registriert: 13.02.2010, 17:26
Wohnort: Essen
Danke gegeben: 324 mal
Danke bekommen: 252 mal
Postleitzahl: 45149
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Katastrophenschutzlager Lette...Coesfeld...11.2008...

Ungelesener Beitragvon Schlumpf » 22.06.2020, 17:39

Das mit dem Anschiss kann ich durchaus verstehen! grins Das mit dem verpassen, bezog sich auch mehr auf die leere, in den Gebäuden. Ich mache genau wie du auch immer Fotos, auch wenn ich schon Dutzende und wahrscheinlich auch bessere gesehen habe. Jedes Bild ist anders und man sieht auch schön , die Entwicklung im laufe der Zeit. Ich kenne diese Anlage sogar noch aus ihrer aktiven Zeit, als Zentralwerkstatt. In den achtziger Jahren , durfte ich als Kind mit meinem Vater dort ein Fahrzeug abholen. Ein Munga , für unser örtliches Rotes Kreuz. Ich kann mich wirklich noch an einiges erinnern. Ein Großteil der Fahrzeuge war militärischer Natur. MAN LKW, oder Unimog usw. Nur die Lackierungen waren halt anders.da gab es nur blau ,orange ,oder Elfenbein.
Schlumpf
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 324
Registriert: 20.12.2009, 16:25
Danke gegeben: 110 mal
Danke bekommen: 89 mal
Postleitzahl: 45721
Land: Deutschland


ZurĂĽck zu Kasernen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste