Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Kaserne-Lager-Bunkeranlage Dülmen-Lüdinghausen

Verlassene Militärobjekte

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, Hombre, PGR 156

Re: Kaserne-Lager-Bunkeranlage Dülmen-Lüdinghausen

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 05.06.2010, 01:20

Hi Thorolf!!!

Manno....da bist du Ostern aber ganz schön herum gekommen... daumen- :lol: ....

Ich hatte seinerzeit das Glück, daß der HINTEReingang offen stand....gelegentlich komme ich schon mal dort vorbei, aber eine OFFENE Zufahrt von der Vorderseite aus habe ich noch nie gesehen.
Ggbfls. mag es sein, daß die vordere Zufahrt seit dem Umgehungsstraßenneubau nicht mehr genutzt werden darf.....ist ja keine "hoheitliche" Anlage mehr.

Bliebe aus meiner Sicht nur eine Frage:
Wie bekommst du bloß immer die Farbe in deine Bilder..... :lol: :lol: :lol: ....meine Pics werden im S/W.... :lol: :lol: :lol: ...
Schmunkmueller
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 15045
Registriert: 20.07.2009, 12:20
Wohnort: 59457
Has thanked: 670 times
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kaserne-Lager-Bunkeranlage Dülmen-Lüdinghausen

Ungelesener Beitragvon Thorolf » 06.06.2010, 02:10

Schmunkmueller hat geschrieben:Hi Thorolf!!!

Manno....da bist du Ostern aber ganz schön herum gekommen... daumen- :lol: ....

Ja...da hab ich ganz schön Gas gegeben...wenn man schon in der Heimat ist, will man ja auch watt sehn :D

Schmunkmueller hat geschrieben:Ich hatte seinerzeit das Glück, daß der HINTEReingang offen stand....gelegentlich komme ich schon mal dort vorbei, aber eine OFFENE Zufahrt von der Vorderseite aus habe ich noch nie gesehen. Ggbfls. mag es sein, daß die vordere Zufahrt seit dem Umgehungsstraßenneubau nicht mehr genutzt werden darf.....ist ja keine "hoheitliche" Anlage mehr.

So ganz hat sich mir das da vor Ort auch nicht erschlossen...oder sollte ich sagen aufgeschlossen?
Da hinter dem ehemaligen Haupteingang aber ein Autoken parkte, hoffte ich jemanden zu erwischen...war aber nicht so...naja, mal sehn...vielleicht hab ich bei meiner nächsten Runde mehr Glück und es öffnen sich unverhofft ein paar Türen 8)

Schmunkmueller hat geschrieben:Bliebe aus meiner Sicht nur eine Frage:
Wie bekommst du bloß immer die Farbe in deine Bilder..... :lol: :lol: :lol: ....meine Pics werden im S/W.... :lol: :lol: :lol: ...

Tja, Schmunkmueller...ich weiß ja auch nicht...aber ich denke, du hast es durchschaut: Ich coloriere sie einfach nach :!:
Aus dem Grund konnte ich die Bilder auch jetzt erst hochladen...ist verdammt viel Arbeit :mrgreen:
Benutzeravatar
Thorolf
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1929
Registriert: 05.04.2009, 03:05
Wohnort: S-H
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 24000
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kaserne-Lager-Bunkeranlage Dülmen-Lüdinghausen

Ungelesener Beitragvon Aufklärer » 17.06.2010, 22:20

starker beitrag.

da könnte man einen guten film drehen.

hab das gelände schon einmal versucht aufzuklären.
Benutzeravatar
Aufklärer
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 203
Registriert: 15.06.2010, 23:53
Wohnort: Tor zum Münsterkessel
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 46282
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kaserne-Lager-Bunkeranlage Dülmen-Lüdinghausen

Ungelesener Beitragvon berni0577 » 12.11.2011, 15:29

Das San.- Depot ist mitlerweile als Lager eines Lohnunternehmers aus der Gegend umfunktioniert worden. In den Bunkern wird Saatgut und so allerlei Sackware gelagert. Das erklärt auch die Anhänger die vom Lohnunternehmer genutzt werden. Ein Abriss war auch schon geplant, genauso wie das Mun.- Lager in Visbeck. Aber wo kein Geld da ist wird auch nix abgerissen werden.
mfg
berni0577
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 5
Registriert: 01.11.2011, 13:18
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 45772
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kaserne-Lager-Bunkeranlage Dülmen-Lüdinghausen

Ungelesener Beitragvon Knusper » 14.11.2011, 22:40

Habe dort auch so manche Wache geschoben .. wie schon vorab hier geschrieben , es war das San Lager .. wir haben das in den ersten Jahren in meiner Zeit in Dülmen , das Ding auch bewacht .. nachher nicht mehr .. hatte uns aber auch nie interessiert .. das AS Lager war eh interessanter ..

Gruß

Markus
Knusper
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 6
Registriert: 07.11.2011, 22:34
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 45966
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kaserne-Lager-Bunkeranlage Dülmen-Lüdinghausen

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 15.11.2011, 08:31

berni0577 hat geschrieben:Das San.- Depot ist mitlerweile als Lager eines Lohnunternehmers aus der Gegend umfunktioniert worden. In den Bunkern wird Saatgut und so allerlei Sackware gelagert. Das erklärt auch die Anhänger die vom Lohnunternehmer genutzt werden. Ein Abriss war auch schon geplant, genauso wie das Mun.- Lager in Visbeck. Aber wo kein Geld da ist wird auch nix abgerissen werden......


Dann liegen die Säcke ja sozusagen bombensicher.... lach- lach- lach- ....aber -ohne Quatsch-: Das ist doch nicht die schlechteste Nachnutzung....oder?! Professor- zunge-
Schmunkmueller
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 15045
Registriert: 20.07.2009, 12:20
Wohnort: 59457
Has thanked: 670 times
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kaserne-Lager-Bunkeranlage Dülmen-Lüdinghausen

Ungelesener Beitragvon Thorolf » 20.11.2011, 01:30

Schmunkmueller hat geschrieben:Dann liegen die Säcke ja sozusagen bombensicher.... lach- lach- lach- ....aber -ohne Quatsch-: Das ist doch nicht die schlechteste Nachnutzung....oder?! Professor- zunge-

Da sachste watt, geschätzter Kollege! Besser so als die klassische Renaturierung.
Benutzeravatar
Thorolf
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1929
Registriert: 05.04.2009, 03:05
Wohnort: S-H
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 24000
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kaserne-Lager-Bunkeranlage Dülmen-Lüdinghausen

Ungelesener Beitragvon JoernKamen123 » 26.12.2012, 17:28

Sorry, dass ich diesen ''alten'' Fred nochmal aufrolle, aber ich war vor einigen Wochen beruflich in der Kaserne. Hatte mich sehr gewundert, dass ich nur meinen Namen und Firma eintragen musste (da wir Barracks in Paderborn,Münster,Dülmen usw. anfahren, hatte ich gedacht, dass ich wieder von einem Soldat begleitet werde) jedenfalls kam ich so ohne Probleme rein. Das Gelände ist größtenteils für mich einfach brach. Es standen viele Fahrzeuge in Reih und Glied dort. Ich hatte den Logistikleiter angesprochen, was hier los seie. Er sagte mir, dass die Tower Barracks von der deutschen Bundeswehr übernommen wurde und mit den Briten zusammen arbeiten bzw. für die, die Logistik übernehmen. Ich dachte natürlich, dass dort nicht mehr viel los ist und fuhr 'ne Runde, aber wurde direkt von einer netten Dame zurück geholt. Somit konnte ich keine weiteren Infos ausgraben.
JoernKamen123
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 54
Registriert: 04.06.2009, 16:47
Wohnort: Kamen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 59174
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Kasernen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste