Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Standortschießanlage bei...

Verlassene Militärobjekte

Moderatoren: Sargon_III, Hombre, Bunker-nrw, PGR 156

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon The Tracker » 17.01.2011, 19:09

Super Fotostrecke....lach...SichGrp "F" nicht schlecht prostt- klatsch- klatsch- klatsch-
Benutzeravatar
The Tracker
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 433
Registriert: 04.09.2010, 15:28
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 47608
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon Thorolf » 18.01.2011, 00:16

Na Mensch, da hat der Gutte HHJS ja noch ein paar viele Schmankerl zusammengetragen daumen- daumen-
Bin mal gespannt, was mich beim nächsten Heimatbesuch diesmal wieder abhält, dort vorbei zu kommen...Schnee und Eis hatte ich diesesmal...mh...Extremhochwasser vielleicht :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Thorolf
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1929
Registriert: 05.04.2009, 02:05
Wohnort: S-H
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 24000
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon HH JS » 18.01.2011, 17:14

Mir kamen, als ich dort war, die Worte des Richtschützen-Feldwebels in den Kopf zurück.
Ich hatte mich mit ihm lange über die HDW unterhalten, da er damals auch dort bis zu letzt
stationiert war, wenn es interessiert nun ist er in Wesel stationiert! lach-
Aufjedenfall hat der mir erzählt, dass damals wo 2003 die Schießanlage in Borken zugemacht
wurde, die Soldaten der HDW immer zu dieser Standortschießanlage gefahren sind.
Ich für meinen Teil muss sagen es ist einfach ein schönes Gefühl, wenn sich das Puzzle der HDW,
Stück für Stück weiter zusammensetzt!

...Die Schießanlage hat zum Glück noch keine Vandalen und Kabelratten gesehen, sodass sich ein
Besuch wirklich lohnt! Professor-

...Jedoch wer sie sich anschauen möchte, der sollte acht auf den Jäger geben, der dort wohl aus
Langeweile rumfährt, so erscheint es mir zumindest! :lol: :lol: :lol:
Übrigens in der Standortschießanlage findet man in den Kugelfängen noch sehr viele Projektile!

Gruß HHJS
HH JS
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2393
Registriert: 28.06.2009, 19:21
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 10000
Land: Schweiz
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon Greni » 18.01.2011, 17:51

Schön zu lesen das der Wandalismuß sich noch nicht breit gemacht hat... wenn sich weiter an meine Bitte zu Anfang gehalten wird und die Pos. nicht öffentlich geschrieben wird, denke dann wird uns die Anlage noch nen Weilchen erhalten bleiben.
Hmm... nen Jäger ist weder mir noch meinem Sicherungstrupp ( grins ) aufgefallen als wir dort waren. Stand wohl nen PKW die ganze zeit oben an der Schranke, ansonsten kam nur nen Radfahrer der zwei mal vorbai kam. Aber gut, mit nem Jäger/Förster ist in dem Bereich zu rechnen... kratz-
Benutzeravatar
Greni
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2499
Registriert: 13.02.2010, 17:26
Wohnort: Essen
Danke gegeben: 273 mal
Danke bekommen: 195 mal
Postleitzahl: 45149
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon Thorolf » 19.01.2011, 02:02

HH JS hat geschrieben:Aufjedenfall hat der mir erzählt, dass damals wo 2003 die Schießanlage in Borken zugemacht
wurde, die Soldaten der HDW immer zu dieser Standortschießanlage gefahren sind.

Mh...da bin ich aber nun wirklich verwundert kratz-

Die SchAnl in Borken war schon 1997 dicht - da drufte kein scharfer Schuß mehr fallen "weil wegen ist nicht" :lol:
...wir sind damals immer zur Fxxx xxx Xxx gefahren worden, inklusive "lustigem" Fußmarsch nach Hause. Hach, welch ein Spaß help-
Soweit ich weiß sind die Bundis aus Wxxx (und gelegentlich die aus Exxx) da hin gekarrt worden...

Aber die Wege der Bundeswehr sind ja unergründlich :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Thorolf
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1929
Registriert: 05.04.2009, 02:05
Wohnort: S-H
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 24000
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon ENOK » 19.01.2011, 15:12

Super Bericht,Super Bilder ...und das die Wandalen noch lange auf sich warten lassen!
ENOK
Bunkerspezi 2
Bunkerspezi 2
 
Beiträge: 376
Registriert: 25.04.2010, 12:02
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon supi532 » 25.01.2011, 03:59

Die sieht ja wirklich noch super aus.
Kann man nur hoffen das es so bleibt, wobei das eher unwahrscheinlich sein dürfte.

:evil:
Benutzeravatar
supi532
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 110
Registriert: 19.04.2010, 03:10
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 51570
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon ocram0277 » 17.01.2016, 22:15

Bin zwar eigentlich kein Karteileichenausgräber,aber ich suche mal die Fotos raus wie es da inzwischen aussieht kopfwand- kopfwand-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
ocram0277
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.01.2016, 00:09
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 45896
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon Jokahn » 17.01.2016, 23:59

Ich habe davon auch noch irgendwo Bilder, ca 3 Monate? alt..
Leider schon sehr runtergekommen, gerade das Wärterhaus. kopfwand-
Irritierend fand ich, das da Reifen mit recht aktueller DOT Nummer rumliegen. kratz-
Was ich interessant fand, waren die verbogenen Projektile oben in den Holzwänden auf dem großen Schießstand rock-
Benutzeravatar
Jokahn
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 159
Registriert: 27.10.2015, 19:15
Danke gegeben: 5 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 46244
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon ocram0277 » 18.01.2016, 16:05

Auf dem Schiessstand selber war ich nicht,war an dem Tag eh recht stark frequentiert von Spaziergängern und den Jägern...


Die Fotos würden mich dennoch interessieren :-)
Benutzeravatar
ocram0277
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.01.2016, 00:09
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 45896
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon Jokahn » 19.01.2016, 00:39

Schade, ich kann sie nicht mehr auffinden. stone-
Ich denke ich habe die vor meinem Handy Absturz gemacht und nicht gesichert gehabt kopfwand-
Sollte aber kein Problem sein, da nochmal kurz aufzuschlagen und euch ein Update zu besorgen prostt-
Benutzeravatar
Jokahn
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 159
Registriert: 27.10.2015, 19:15
Danke gegeben: 5 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 46244
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon Greni » 19.01.2016, 20:23

Jokahn hat geschrieben:Sollte aber kein Problem sein, da nochmal kurz aufzuschlagen und euch ein Update zu besorgen prostt-


Würde mich dann aber auch sehr interessieren, die Bilder von ocram0277 lassen ja schon schlimmes erahnen... weinen- kopfwand-
Benutzeravatar
Greni
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2499
Registriert: 13.02.2010, 17:26
Wohnort: Essen
Danke gegeben: 273 mal
Danke bekommen: 195 mal
Postleitzahl: 45149
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon Jokahn » 20.01.2016, 02:24

Greni hat geschrieben:Würde mich dann aber auch sehr interessieren, die Bilder von ocram0277 lassen ja schon schlimmes erahnen... weinen- kopfwand-


Ja, macht euch nicht zu viel Hoffnung.. roll-

Als ich letzte mal im Wärterhaus war, Hang oben im Zimmer eine Kette von der Decke, dazu Kabelbinder in "Handstellenform" daran. staunen-
Da unter dieser Kette eine Wolldecke lag und an der Heizung zwei Paar Nylonstrümpfe hangen, bin ich davon ausgegangen, das dort ein Shooting war. silly-
Trotzdem komisch im ersten Moment anzusehen lach-

Aber wie gesagt, ein Update bekommt ihr, ich muss nur demnächst Zeit dazu finden prostt-
Benutzeravatar
Jokahn
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 159
Registriert: 27.10.2015, 19:15
Danke gegeben: 5 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 46244
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon Jokahn » 05.02.2016, 21:06

Sooooooo, es ist soweit! rock-
Sorry das es so lange gedauert hat, habe die Bilder schon etwas bei mir rumliegen gehabt, nur auch Zeit zum hochladen muss man erstmal finden silly-

Also was ich sagen kann, viel mehr ist in letzter Zeit nicht passiert. Im Prinzip ist so gut wie alles im Arsch. kopfwand-
Was mich sehr gewundert hat ist, dass im Haus wenn man die Treppe hochkommt, die Tür die nach Links geht (ins Wohnzimmer? bzw Flur der am Bad vorbeigeht) verschlossen war.. Wer macht sich denn noch die Mühe, die Tür zu verriegeln? kratz- Es haben wohl auch schon welche vor uns versucht, die besagte Tür einzutreten, hatten wohl keine Chance lach-

Tja und sonst, überall leere Räume. Selbst die Reifen wurden aus dem "Klohaus" entfernt. soso-

Scheint als wenn wer da noch etwas aktiv war. Darauf haben auch recht frische Reifenspuren auf dem Gelände hingewiesen.
Vorallem wurden wirklich ALLE Löcher im Zaun mehr oder weniger schön geflickt stone-

Spaziergänger haben wir nicht gesehen, nur eine junge Frau, die mit Pferd und Hund im Wald verschwunden ist. Nur auf Jäger sollte man aufpassen. Die haben alle paar Meter Aussichtsplattformen direkt am Gelände. Die Rehe konnten wir dort auch gut beobachten.

Nun gut, lassen wir die Bilder sprechen, hier eine Auswahl prostt-
Nur die Reinfolge kommt beim hochladen immer etwas durcheinander blabla-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Jokahn
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 159
Registriert: 27.10.2015, 19:15
Danke gegeben: 5 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 46244
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon Greni » 05.02.2016, 21:41

Ist ja zum weinen-

Gerade mal geschaut wan wir die Anlage besucht haben, Okt.2010. Nu ist ja nen paar Tage her, aber das es dann doch so schlimm ist... kopfwand-

Stimmt einen traurig!
Benutzeravatar
Greni
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2499
Registriert: 13.02.2010, 17:26
Wohnort: Essen
Danke gegeben: 273 mal
Danke bekommen: 195 mal
Postleitzahl: 45149
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

VorherigeNächste

Zurück zu Kasernen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste