Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Standortschießanlage bei...

Verlassene Militärobjekte

Moderatoren: Sargon_III, Hombre, Bunker-nrw, PGR 156

Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon Greni » 14.10.2010, 13:13

... na ihr kennt das ja von mir, noch recht gut erhalten ergo null Standortangaben.

Direkt vorab möchte ich auch Diejenigen die die Anlage und den Standort kennen bitten sich diesbezüglich bedeckt zu halten Professor-

Schnell wird sowas von Randerlierern und anderen Schmocks übberrannt die hier mitlesen und nachfolgenden Schleichern das Vergnügen an einer nahezu intakten Location verübeln. Nebenbei ruft vermehrter Besucheranstrohm auch alles mögliche in blau, grün und was weiß ich noch alles auf den Plan... müssen wir doch nicht haben... nonono- nonono-
Drum freut euch eures Wissens, schleicht ne Runde, macht Bilder, benehmt euch und um Gottes willen haltet euch bedeckt mit den Cords !!!

Wie immer geb ich die Cords nur an die üblichen mir bekanten Kameraden/inne (Mona grins- ), und/oder von eben jehnen als vertrauenswürdig erklärten Schleichern, heraus. Weitere Begehung nicht ausgeschlossen (PN), hab auch noch nicht alles gesehen !!

Geschichtlich kann ich nicht viel bieten...
Kein Entstehungsdatum...
Keine Ahnung wann Stillgelegt...

... sieht aber alles noch recht "frisch" aus.

Hier übten vorwigend die in der Umgebung stationierten Bundeswehreinheiten

Die Anlage besteht aus drei Alpha Schießständen von max 400m, sowie 6 Delta Schießständen von 25m im Vordergrund.
Pro Schießstand konnten maximal 6 Schützen gleichzeitig schießen.
Auf den Alpha Ständen vorwiegend G3 / G36, auf den Delta Ständen P1, P8 wie auch MG3.
Der Schießbahnwärter wohnte auf dem Gelände, das Haus steht mitlerweile auch leer. Leider waren die Deppen der Nation auch schon dort, aber es hält sich noch in Grenzen. Hoffentlich bleibt´s so...

Entdeckung der Location, wie meist bei mir, bei den "Hausaufgaben" am heimischen PC schon vor einigen Wochen. Ich hab gerade Urlaub, schönes Wetter, ab in´s Schleichermobil und los... War ja nur mal wieder nen kleiner Waldspaziergang mit Sicherungsgruppe Foxtrot (F wie Familie), ein mitlerweile eingespieltes Team. FM-technisch (PMR) aufgerüstet war auch eine ausreichende Verständigung mit Foxtrot gegeben da Handys aufgrund Funklöchern sich schon mehrfach als nicht tauglich zeigten.
Zwei Objekte standen auf dem Laufzettel... zum einen ein stillgelegtes Mun-Depot und besagte STOSchAnl. Natürlich wählte ich das Depot als erstes, was sich als Fehler erwies da dort kaum noch was zu entdecken gab (Bunker eben, sonst nix). So wurde es mit Objekt 2 dann doch etwas später was leichten Unmut beim Jüngsten hervorrief. Kurzerhand begann die Sicherungsleitung mit der FM-Ausbildung bei Junjor so das dieser auch beschäftigt war... grins- (Ich liebe meine Frau)

Nun aber zu den Bildern...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Greni
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2499
Registriert: 13.02.2010, 17:26
Wohnort: Essen
Danke gegeben: 273 mal
Danke bekommen: 196 mal
Postleitzahl: 45149
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon taunusbär » 14.10.2010, 13:50

Ein sehr schöner Beitrag daumen- daumen- daumen-
Benutzeravatar
taunusbär
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8488
Registriert: 06.07.2008, 12:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Danke gegeben: 2213 mal
Danke bekommen: 111 mal
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon The Tracker » 14.10.2010, 15:57

HAMMMMMMMMER!!!!!!!! Tolle Fotos...da werden Erinnerungen wach prostt- evil-
Benutzeravatar
The Tracker
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 433
Registriert: 04.09.2010, 15:28
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 47608
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon Sargonia_I » 15.10.2010, 00:33

Eins muss ich dem Beitrag ja lassen...der ist wirklich top...Das schöne daran ist ja das da nicht randaliert wurde...Ich glaube dann seh es da nicht mehr so ordentlich und wie vor 2 Tagen erst verlassen aus...aber echt Spitze der Beitrag... klatsch- klatsch- klatsch-

Super gemacht auch wenn du jetzt nicht viel über die Geschichte des Geländes rausbekommen hast....Aber die Bilder,Erklärungen usw. sind ja auch ganz nett.... daumen-

Lg
Benutzeravatar
Sargonia_I
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2848
Registriert: 27.09.2010, 23:21
Wohnort: Iserlohn
Danke gegeben: 162 mal
Danke bekommen: 212 mal
Postleitzahl: 58638
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon elcasa » 16.10.2010, 17:53

xxBWxxLuftwaffexx hat geschrieben:Eins muss ich dem Beitrag ja lassen...der ist wirklich top...Das schöne daran ist ja das da nicht randaliert wurde...Ich glaube dann seh es da nicht mehr so ordentlich und wie vor 2 Tagen erst verlassen aus...aber echt Spitze der Beitrag... klatsch- klatsch- klatsch-

Super gemacht auch wenn du jetzt nicht viel über die Geschichte des Geländes rausbekommen hast....Aber die Bilder,Erklärungen usw. sind ja auch ganz nett.... daumen-

Lg



Für mich sieht das schon leicht randaliert aus-aufgebrochene Türen,Rausgehebelte Klotüren^^ Aber sonst ist das ganze objekt in nem wunderschönen zustand =)

Klasse Bilder,die leichte dämmerung die man in manchen Bildern sieht bringt noch mal richtig feeling rein klatsch-
Benutzeravatar
elcasa
Bunker ingenieur
Bunker ingenieur
 
Beiträge: 773
Registriert: 24.07.2010, 16:22
Wohnort: Engelskirchen
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 51766
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon Greni » 17.10.2010, 18:11

elcasa hat geschrieben:Klasse Bilder,die leichte dämmerung die man in manchen Bildern sieht bringt noch mal richtig feeling rein klatsch-


Danke...

...zu meinem Bedauern muß ich aber zugeben das dies nicht an meiner künstlerischen Ader, sondern mehr an meiner "mäßigen" Cam liegt. Binn auch schon auf der suche nach nem besseren Dokumentations-Werkzeug, nur die Kosten kopfwand- weinen- .
Aber OK, gut fand ich die Aufnahmen auch, sonst hätte ich Sie nicht gepostet.

Was den Vandalismuß angeht muß ich Dir leider recht geben, mußten wir leider in der von uns besuchten Tankanlage vor ein paar Wochen auch feststellen. Von einigen eigeschlagenen Scheiben, sowie leicht caotischer Aktenablage nono- weinen- kopfwand- ging´s zwar mit dem Vandalismuß noch, dafür aber waren die Kabelratten schon da...

Mal schaun wie´s bei den beiden nächsten Objekten aussieht.Morgen geht´s mit der Sicherungsgruppe Foxtrott ( grins- evil- ) wieder raus *... hab da wieder Hausaufgaben gemacht !! evil- evil-


* Nix draus geworden, shit Wetter und nicht in die Pötte gekommen... dafür in Hattingen über was gestolpert...
Benutzeravatar
Greni
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2499
Registriert: 13.02.2010, 17:26
Wohnort: Essen
Danke gegeben: 273 mal
Danke bekommen: 196 mal
Postleitzahl: 45149
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon Thorolf » 17.10.2010, 23:24

Ein feiner Beitrag Greni und ein schönes Objekt hast du da gefunden daumen- daumen-
Sehr gut, das Zug Foxtrott trotz einsetzender Disziplinlosigkeit dieses Objekt noch sichern konnte. Evt. sollte der Gruppenführer mal über disziplinarische Maßnahmen wie Gummibärchen für die Aufmüpfigen nachdenken :P :lol: :P

Scheißbahn Schießbahn ist zwar irgendwo immer gleich Schießbahn - aber es hat Flair sich dort umgucken zu können 8)
Ich glaube, das wird ein Objekt, dass ich mir auch mal anschauen werden 8)

Interessant finde ich das doch recht moderne "Heizelement" im Badezimmer...so lange scheint die letzte Renovierung noch nicht hergewesen zu sein (zumindest für Bundeswehr-Verhältnisse)


Greni hat geschrieben:Was den Vandalismuß angeht muß ich Dir leider recht geben, mußten wir leider in der von uns besuchten Tankanlage vor ein paar Wochen auch feststellen. Von einigen eigeschlagenen Scheiben, sowie leicht caotischer Aktenablage nono- weinen- kopfwand- ging´s zwar mit dem Vandalismuß noch, dafür aber waren die Kabelratten schon da...

Tja...ist immer wieder dasselbe. Aber erst die Kombination aus Kabelratten UND Sprayern UND Vandalisten gibt einem Objekt den Rest. Daher ist diese auf jeden Fall noch als "im Grunde OK" zu bezeichnen :D
...wollen wir mal hoffen, dass es so bleibt :roll: :roll: :roll:
Benutzeravatar
Thorolf
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1929
Registriert: 05.04.2009, 02:05
Wohnort: S-H
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 24000
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon HH JS » 18.10.2010, 12:51

Schöner Bericht und vor allem schöne Bilder! daumen-
Ich liebe alte Schießanlagen, kenne ja schon mehrere Schießanlagen! kratz-
War letzte Woche noch auf nem Schießstand und habe mit einer
SIG SAUER 9mm geschossen! grins-

...Kann mir auch vorstellen, um welche Schießanlage es sich handeln könnte,
werde aber nichts preis geben! Professor-
Werde dir mal eine Pn schreiben, würde da nur zu gerne hin! winke-

Mfg HH JS
HH JS
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2393
Registriert: 28.06.2009, 19:21
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 10000
Land: Schweiz
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon HH JS » 11.01.2011, 00:18

So hier erstmal meine Bilder!
Der Text kommt irgendwann mal später!
Habe jetzt keine Lust mehr!

...Eine Sache muss ich ja dann doch los werden, ZUM GLÜCK WAREN NOCH KEINE VANDALIERER DA!

DSCI7479.JPG
DSCI7481.JPG
DSCI7482.JPG
DSCI7487.JPG
DSCI7488.JPG
DSCI7490.JPG
DSCI7492.JPG
DSCI7493.JPG
DSCI7495.JPG
DSCI7497.JPG
DSCI7499.JPG
DSCI7500.JPG
DSCI7501.JPG
DSCI7502.JPG
DSCI7504.JPG
Zuletzt geändert von HH JS am 11.01.2011, 00:35, insgesamt 1-mal geändert.
HH JS
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2393
Registriert: 28.06.2009, 19:21
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 10000
Land: Schweiz
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon HH JS » 11.01.2011, 00:24

Teil 2

DSCI7528.JPG
DSCI7527.JPG
DSCI7526.JPG
DSCI7525.JPG
DSCI7524.JPG
DSCI7522.JPG
DSCI7521.JPG
DSCI7520.JPG
DSCI7519.JPG
DSCI7517.JPG
DSCI7516.JPG
DSCI7515.JPG
DSCI7514.JPG
DSCI7513.JPG
DSCI7510.JPG
HH JS
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2393
Registriert: 28.06.2009, 19:21
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 10000
Land: Schweiz
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon HH JS » 11.01.2011, 00:29

Teil 3

DSCI7547.JPG
DSCI7546.JPG
DSCI7545.JPG
DSCI7544.JPG
DSCI7543.JPG
DSCI7542.JPG
DSCI7540.JPG
DSCI7538.JPG
DSCI7537.JPG
DSCI7535.JPG
DSCI7534.JPG
DSCI7533.JPG
DSCI7531.JPG
DSCI7530.JPG
DSCI7529.JPG
HH JS
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2393
Registriert: 28.06.2009, 19:21
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 10000
Land: Schweiz
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon HH JS » 11.01.2011, 00:32

Letzter Teil!

DSCI7554.JPG
DSCI7552.JPG
DSCI7551.JPG
DSCI7550.JPG
DSCI7549.JPG
DSCI7548.JPG
HH JS
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2393
Registriert: 28.06.2009, 19:21
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 10000
Land: Schweiz
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon Greni » 16.01.2011, 15:47

Schöne Fotostrecken !!! rock- rock- rock-

Freut mich das die Anlage immer noch einen Besuch wert ist... Ist das Dicke Loch immernoch im Zaun ??? Und Standen die Pläne immernoch in der Ecke ???

Müssen mal was ausmachen für einen Besuch bei der anderen Anlage (PN)... Würd mich interessieren wies da nun ausschaut, und dann ist da noch ein gewisser Betondeckel... kratz- :wink:
Benutzeravatar
Greni
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2499
Registriert: 13.02.2010, 17:26
Wohnort: Essen
Danke gegeben: 273 mal
Danke bekommen: 196 mal
Postleitzahl: 45149
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon 3FingerJoe » 17.01.2011, 14:49

Greni hat geschrieben:Schöne Fotostrecken !!! rock- rock- rock-

Freut mich das die Anlage immer noch einen Besuch wert ist... Ist das Dicke Loch immernoch im Zaun ??? Und Standen die Pläne immernoch in der Ecke ???

Müssen mal was ausmachen für einen Besuch bei der anderen Anlage (PN)... Würd mich interessieren wies da nun ausschaut, und dann ist da noch ein gewisser Betondeckel... kratz- :wink:


Die Plänen stehen immernoch in der Ecke und ein loch im Zaun ist auch noch da. Es fährt nur ein unfreundlicher Jäger das Gebiet ab der uns sagte "Achtung! Ich bin bewaffnet!" Sonst ist die Anlage echt unberührt und sieht fast aus wie gerade verlassen.
3FingerJoe
 

Re: Standortschießanlage bei...

Ungelesener Beitragvon Greni » 17.01.2011, 18:58

3FingerJoe hat geschrieben:Die Plänen stehen immernoch in der Ecke und ein loch im Zaun ist auch noch da. Es fährt nur ein unfreundlicher Jäger das Gebiet ab der uns sagte "Achtung! Ich bin bewaffnet!" Sonst ist die Anlage echt unberührt und sieht fast aus wie gerade verlassen.


Freut mich echt das die Anlage noch sehenswert ist, werd vieleicht auch nochmal vorbei schaun. Na was den Jäger angeht... grins hab ja meist Sicherrungstrupp "Foxtrott" (Familie) dabei...
Mama geht mit den Kindern "spazieren" und ich schleichen... Mit dabei sind die kleinen PMR-Funkgeräte... da bleiben einem unliebsame Überraschungen erspart....
Benutzeravatar
Greni
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2499
Registriert: 13.02.2010, 17:26
Wohnort: Essen
Danke gegeben: 273 mal
Danke bekommen: 196 mal
Postleitzahl: 45149
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Nächste

Zurück zu Kasernen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast