Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Ulanenkaserne

Verlassene Militärobjekte

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Ulanenkaserne

Ungelesener Beitragvon Cooki » 10.09.2011, 16:42

Das Gelände ist immer noch frei zugänglich, es gibt aber nur noch 4-5 alte Gebäude, und es gibt mehr Baustraßen, Schutthaufen und Neubauten ringsum.
Das weiter oben abgebildete mehrstöckige alte Gebäude, ist jetzt enkernt und eingerüstet, es wird wohl luxusrenoviert.
Am eindrucksvollsten finde ich die Reithalle... erinnert irgendwie an unsere Touren in diverse Gutshöfe. Es fühlt sich unwirklich an, daß man noch auf dem weichen Sägemehl-Boden gehen kann, auf dem die Pferde ihre Runden gedreht haben.

dus11.jpg

dus12.jpg

dus13.jpg

dus14.jpg

dus15.jpg

dus16.jpg

dus17.jpg
Cooki
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2411
Registriert: 04.10.2010, 12:18
Wohnort: Kassel
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 34127
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ulanenkaserne

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 11.09.2011, 04:10

kbär hat geschrieben:Das Gelände ist immer noch frei zugänglich, es gibt aber nur noch 4-5 alte Gebäude, und es gibt mehr Baustraßen, Schutthaufen und Neubauten ringsum.
Das weiter oben abgebildete mehrstöckige alte Gebäude, ist jetzt enkernt und eingerüstet, es wird wohl luxusrenoviert.
Am eindrucksvollsten finde ich die Reithalle... erinnert irgendwie an unsere Touren in diverse Gutshöfe. Es fühlt sich unwirklich an, daß man noch auf dem weichen Sägemehl-Boden gehen kann, auf dem die Pferde ihre Runden gedreht haben......


Luxussanierung.....tja....was soll man sagen?!

Allenfalls kann man zu der Ansicht kommen, dass solch eine Sanierung immer noch besser ist als ein zunächst Verfall und dann Abbruch....

....und YES, die Reithalle hat ' was.....ein eindrucksvolles Objekt. daumen- Professor- :lol:

Nette eingelagerte Ornamentsteine liegen/stehen da ĂĽbrigens ganz offensichtlich auch noch.... zunge-
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22273
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5777 mal
Danke bekommen: 2887 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ulanenkaserne

Ungelesener Beitragvon Cooki » 29.09.2011, 22:41

An einer Straßenecke in der Nähe ist ein kleiner Park, in dem dieses Denkmal steht. Von weitem wirkt es unscheinbar, aber die Uniform ist auffällig. Die schlecht lesbare Plakette läßt erkennen, daß es einst innerhalb der Kaserne stand:

"Dieses Kriegerdenkmal erinnerte ... an fĂĽnf namentlich genannte Mitglieder des Niederrheinischen FĂĽsilierregiments Nr. 39, die im Kolonialkrieg 1904 - 1907 in Deutsch-SĂĽdwest-Afrika gefallen waren, und stand ursprĂĽnglich auf dem Exerzierplatz der Regimentskaserne an der xxx-StraĂźe".

Dann folgt der Bericht darüber, wie es an diesen Standort außerhalb der Kaserne verlegt wurde, mehrfach mit neuen Beschriftungen versehen und umgedeutet wurde, zuerst durch den örtlichen "Kolonialverein", dann durch die Nationalsozialisten. Die letzte Fassung des Textes stammt vom Oktober 2004 und wurde von der evangelischen Kirche verfasst, um an die Menschen Namibias zu erinnern, die 1904-1907 dem Völkermord durch deutsche Truppen zum Opfer gefallen sind.

Tante Wikipedia hat dazu einige Infos: http://de.wikipedia.org/wiki/Aufstand_d ... o_und_Nama

Für mich wieder mal ein schönes Beispiel, daß "Schleichen bildet"... immer wieder stolpert man über historische Original-Relikte, die bei entsprechender Recherche tief in die Vergangenheit blicken lassen.

dus18.jpg

dus19.jpg
Cooki
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2411
Registriert: 04.10.2010, 12:18
Wohnort: Kassel
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 34127
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ulanenkaserne

Ungelesener Beitragvon Nachtflugzeug » 14.12.2012, 06:50

Wurde das gesamte Gebäudeensemble nun saniert oder steht dort zufällig noch etwas Marodes in der Gegend herum? klatsch-
Nachtflugzeug
Aktiver Teilnehmer
Aktiver Teilnehmer
 
Beiträge: 48
Registriert: 07.05.2012, 06:10
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 58099
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ulanenkaserne

Ungelesener Beitragvon Nikon Nobody » 14.12.2012, 22:05

Kann mir nicht vorstellen, dass es dort noch was marodes gibt.
Bei meinem Besuch vor ĂĽber einem Jahr war ja nicht mehr viel da und es wurde an allen Ecken gearbeitet.
Wie es dort jetzt aussieht wĂĽrde mich aber auch interessieren. Habe aber nicht viel Hoffnung.

PS: Toller Beitrag von kbär! Den hatte ich doch bisher glatt übersehen!
Benutzeravatar
Nikon Nobody
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1099
Registriert: 09.09.2010, 12:30
Wohnort: MĂĽlheim an der Ruhr
Danke gegeben: 781 mal
Danke bekommen: 424 mal
Postleitzahl: 45475
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ulanenkaserne

Ungelesener Beitragvon NicolasGuitarist » 28.03.2013, 11:41

Gibts ja nicht...mein Vater wohnt unweit dieser Kaserne.
Einige male waren wir gegenĂĽber in einem Chinesischen-Restaurant essen. Mein Vater sagte mic zwar, dies sein eine alte Kaserne, er hatte aber wohl nur die Information dass diese VOLLSTĂ„NDIG von der benachtbarten Polizeiwache besetzt ist. Dass dort einige teile verlassen und beschleichbar sind wusste keiner von uns.

Das ärgert mich natürlich extrem jetzt!! Denn nun ist es zu spät!! Ich wäre aber ehrlich gesagt auch nicht auf die Idee gekommen damals, mich an die angebliche Polizeiwache näher ranzutrauen.

Naja so spielt es machmal!! Schade... :(:(
Benutzeravatar
NicolasGuitarist
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3545
Registriert: 02.07.2012, 16:11
Danke gegeben: 164 mal
Danke bekommen: 1831 mal
Postleitzahl: 4
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ulanenkaserne

Ungelesener Beitragvon tomvandutch » 28.03.2013, 14:38

Das ist auch meine Info.
Da gibt es nichts mehr zu sehen.
Benutzeravatar
tomvandutch
Bunker Major
Bunker Major
 
Beiträge: 1343
Registriert: 04.06.2012, 14:42
Wohnort: DĂĽsseldorf
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 1031 mal
Postleitzahl: 40625
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ulanenkaserne

Ungelesener Beitragvon Hackomo » 14.02.2020, 14:26

Vor langer Zeit war ich auch mal dort :-)

MfG Hacko
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hackomo
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.03.2018, 11:31
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 40235
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ulanenkaserne

Ungelesener Beitragvon Nikon Nobody » 16.02.2020, 21:35

2012 hatte ich zum 1 April mal einige FB-Gruppen mit einer Fotomontage von dort aufgemischt, ohne den Ort zu nennen :-)
Viele hatten es geglaubt und wollten unbedingt den Standort und wollten dafĂĽr viel Geld bezahlen :-)
Ich lache noch heute darĂĽber...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Nikon Nobody
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1099
Registriert: 09.09.2010, 12:30
Wohnort: MĂĽlheim an der Ruhr
Danke gegeben: 781 mal
Danke bekommen: 424 mal
Postleitzahl: 45475
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Vorherige

ZurĂĽck zu Kasernen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste