Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Bunker Mülheim an der Ruhr

Alles was unter der Erde liegt

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, Hombre, PGR 156

Bunker Mülheim an der Ruhr

Ungelesener Beitragvon Katastrophenschutz » 03.05.2009, 20:08

Hier ist auch ein Großer Bunker bei Schloß Broich an der Stadthalle der ist auch noch Intakt (Aktiv). Wie ich das mal mitbekommen habe soll 1/10 von dem Bunker hier zu sehen zu sein, auf denn gleich folgenden Fotos. Bunker ist aber mit Pflanzen bewachsen also sieht man nur die Umrisse gerade. Schaut selber.

063.JPG

064.JPG

065.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Katastrophenschutz am 30.12.2013, 19:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Katastrophenschutz
Themenstarter
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 461
Registriert: 30.04.2009, 00:43
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
Postleitzahl: 45476
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bunker Mülheim an der Ruhr

Ungelesener Beitragvon DBtechnik » 03.05.2009, 23:19

Interessante Form! Hat der einen Turm?
Benutzeravatar
DBtechnik
Bunker Hauptmann
Bunker Hauptmann
 
Beiträge: 949
Registriert: 01.02.2009, 19:49
Wohnort: Wetter a.d. Ruhr
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 58300
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bunker Mülheim an der Ruhr

Ungelesener Beitragvon Pionier » 03.05.2009, 23:55

Sehr schön.
Warst du auch mal in einen drin ?
Danke
Pionier
 

Re: Bunker Mülheim an der Ruhr

Ungelesener Beitragvon Katastrophenschutz » 04.05.2009, 01:24

DBtechnik hat geschrieben:Interessante Form! Hat der einen Turm?


Ja hatt er sieht man auf dem ersten Bild der eckige Efeu oben gut Getarnt das Bauwerk
Bunkerwelten Mülheim an der Ruhr e.V.
Benutzeravatar
Katastrophenschutz
Themenstarter
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 461
Registriert: 30.04.2009, 00:43
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
Postleitzahl: 45476
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bunker Mülheim an der Ruhr

Ungelesener Beitragvon Katastrophenschutz » 04.05.2009, 01:25

Pionier hat geschrieben:Sehr schön.
Warst du auch mal in einen drin ?
Danke


Ne noch nicht hoffe aber Bald mit Führung der Stadt (Bunker-Tour)
Bunkerwelten Mülheim an der Ruhr e.V.
Benutzeravatar
Katastrophenschutz
Themenstarter
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 461
Registriert: 30.04.2009, 00:43
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
Postleitzahl: 45476
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bunker Mülheim an der Ruhr

Ungelesener Beitragvon taunusbär » 04.05.2009, 13:14

Der hat sich aber schön getarnt. Danke für die Bilder und hoffendlich kommst Du bald Rein :wink: :wink:
Benutzeravatar
taunusbär
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8191
Registriert: 06.07.2008, 13:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Has thanked: 728 times
Been thanked: 49 times
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bunker Mülheim an der Ruhr

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 28.06.2009, 11:38

So, drin! Das war ja einfach! Im Rahmen der Ruhrgebietsaktion "Extraschicht" war ich im Bunker bei Schloß Broich.
Der auf dem Bild zu sehende Eingang ist der Eingang"C" auf dem abgelichteten Plan, welcher dort aushing.
Links neben dem Eingang liegt die Heizung und der Kokslagerraum. Zur Heizung gehört auch der Turm links. Ist nämlich ein Kamin.
Der Bunker wurde 1942 fertiggestellt und hatte 276 Schlaf-und 384 Sitzplätze. Die 6 Betten Räume wurden später aber mit 25 (!) Kojen geringfügig überbelegt. Die Sitze in den Gängen wurden entfernt um mehr Platz zu erhalten und jeder kann sich ausrechnen, wieviel Leute dann tatsächlich Platz hatten. Geheizt werden mußte dann wohl auch nicht mehr.
Der BOS.L.S.R. Nr.1 Mülheim-Ruhr verfügte über 3 (heute noch 2) Eingänge. Jeder Eingang war mit zwei Gasschleusen versehen, vermutlich um Stau vor den Eingängen zu verhindern.
WCs und Waschräume(Herren/Damen getrennt), Aufenthaltsräume/Koch/Sitznischen gab es auch.
Zwei Maschinenräume im Vorderen bzw hinterem Teil des Bunkers sorgten für Strom und Lüftung.
Der Bunker ist heute leider sogut wie komplett leer und die Stadtmarketinggesellschaft hat beim kälken der Wände für die jetzige Begehung die Aufschriften :"Ruhe Bewahren, Nicht Rauchen!" überall übergerollt :cry: :x :x :x .
Hier die Bilder:
DSCN1011.JPG

DSCN0965.JPG

DSCN0966.JPG

DSCN1005.JPG

DSCN0967.JPG

DSCN0968.JPG

DSCN0972.JPG

DSCN0970.JPG

DSCN0974.JPG

DSCN0975.JPG

DSCN0976.JPG

DSCN0981.JPG

DSCN0982.JPG

DSCN0983.JPG

DSCN0984.JPG

DSCN0985.JPG

DSCN0987.JPG

DSCN0990.JPG

DSCN0994.JPG

DSCN0999.JPG

DSCN1007.JPG

In Mülheim gab es bei normaler Belegung für 14% der Bevölkerung Bunkerplätze. Das waren mehrere Großbunker wie der LSR Nr1 und viele kleinere.
Wir bleiben dran.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bunker- eine bombensichere Sache!
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8498
Registriert: 21.12.2008, 12:55
Wohnort: Fröndenberg
Has thanked: 370 times
Been thanked: 547 times
Postleitzahl: 58730
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bunker Mülheim an der Ruhr

Ungelesener Beitragvon Pionier » 28.06.2009, 11:54

Klasse PGR, sehr schön.
Der Bunker scheint ja riesig zu sein, wenn man den Plan und Angaben von Schutzpletzen seht.
Pionier
 

Re: Bunker Mülheim an der Ruhr

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 28.06.2009, 13:43

In der Tat. Unter dem oben abgelichteten Plan siehst Du einen Strich, links ist ne "0" rechts steht" 40,0m"
Angelegt an den Plan ist das eine Länge des Bunkers von fast 80m bei ca 40m Breite. Genau genommen zieht er sich rechts neben der Burg, von der Ruhr weg, hin. Deshalb fällt das Gelände vor der alten Ringmauer auch nicht so steil ab. Normal war vor der Ringmauer ein 10m abfallender Steilhang und im 14/15.Jhr floß da die Ruhr als Wassergraben halbrum. Ab dem 18.Jhr war der Wassergraben weg, aber dafür wieder abfallendes Gelände. Der Bunker verfüllte dann den Hang. Fällt heute kaum auf, wenn man das nicht weiß.
Die Burg wurde ca 940 n Chr in ihrer ersten Anlage erbaut, da in diesem Jahr Wikinger den Rhein aufwärts bis Duisburg fuhren und dort überwinterten. In ihrer Freizeit unternahmen sie touristische Ausflüge Richtung Köln und weiter, um mit diversen Kirchen und Klostervorständen über die Eigentumsrechte an den kirchlichen Edelmetallen und Kunstwerken zu diskutieren.
Da der alte Hellweg über Duisburg kommend in Mülheim die Ruhr querte (Furt) und dann Richtung NO lief, war die Furt in Mülheim eine gute Sperrstelle, da die Klöster Werden, Höxter, Corvey etc einige schlimme Vorurteile gegen die Wikinger hatten und die Nordmänner nicht zu ihren bevorzugten Gästen zählen wollten. 941 konnten die Wikinger, von Mülheim aus, aus Duisburg vertrieben werden.
Herzog Heinrich war der Held der Welt.
Hatte jetzt nichts mit dem Bunker zu tun, aber die Stelle ist ein geschichtsträchtiger Platz.
Bunker- eine bombensichere Sache!
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8498
Registriert: 21.12.2008, 12:55
Wohnort: Fröndenberg
Has thanked: 370 times
Been thanked: 547 times
Postleitzahl: 58730
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bunker Mülheim an der Ruhr

Ungelesener Beitragvon Notte1987m » 28.06.2009, 16:55

Hallo zusammen,
klasse Bilder und toller Bericht.

Gruß Daniel
Eure Steuergelder für meinen Spass / Scheiß auf ABI ich bin Meister
Benutzeravatar
Notte1987m
Bunker ingenieur
Bunker ingenieur
 
Beiträge: 734
Registriert: 04.01.2009, 17:18
Wohnort: Kamp-Lintfort
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 47475
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bunker Mülheim an der Ruhr

Ungelesener Beitragvon taunusbär » 29.06.2009, 13:32

Sehr guter Beitrag,Danke PGR :D :D :D
Benutzeravatar
taunusbär
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8191
Registriert: 06.07.2008, 13:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Has thanked: 728 times
Been thanked: 49 times
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bunker Mülheim an der Ruhr

Ungelesener Beitragvon Dasdingausdemwald » 29.06.2009, 14:59

Ja danke dafür ! Bin mal gespannt wie es weitergeht mit dem Winkelturm
50% aller Jugendlichen sehen Positiv in die Zukunft,die anderen haben kein Geld für Drogen
Dasdingausdemwald
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2639
Registriert: 30.10.2008, 12:59
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times
Postleitzahl: 50969
Land: Deutschland

Re: Bunker Mülheim an der Ruhr

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 29.06.2009, 18:10

Winkelturm und zwei Hochbunker kommen am 16.08. dran. Von innen.
Bunker- eine bombensichere Sache!
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8498
Registriert: 21.12.2008, 12:55
Wohnort: Fröndenberg
Has thanked: 370 times
Been thanked: 547 times
Postleitzahl: 58730
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bunker Mülheim an der Ruhr

Ungelesener Beitragvon Ruhrralf » 29.06.2009, 20:58

Da ärger ich mich ja jetzt fast das ich da nicht dabei war, zumal es ja ums Eck ist.

Wie schön sauber der ist, da kann man ja im Sonntagsstaat rein :D ,


Aber schöne Bilder sinds geworden, freue mich schon auf mehr.
Ruhrralf
Bunker Architekt
Bunker Architekt
 
Beiträge: 813
Registriert: 17.05.2009, 20:02
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
Postleitzahl: 4000
Land: Deutschland

Re: Bunker Mülheim an der Ruhr

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 29.06.2009, 21:30

Das war der Renner der "Extraschicht" in MH. Ich bin mit den ersten 50 Leuten um 1830 Uhr rein. Um 2300 (jede Stunde war ne Führung)standen auch wieder ca 50 Leute davor. Um 2400 war Ende. Die anderen Sachen waren dagegen spärlich besucht. Ich denke, die machen den nächstes Jahr wieder auf.
Bunker- eine bombensichere Sache!
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8498
Registriert: 21.12.2008, 12:55
Wohnort: Fröndenberg
Has thanked: 370 times
Been thanked: 547 times
Postleitzahl: 58730
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Nächste

Zurück zu Bunker unterirdisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast