Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Luftschutz Stollen unter Dortmund

Alles was unter der Erde liegt

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Ungelesener Beitragvon Sargon_III » 25.06.2008, 15:41

Dann bauen die eben ein TeilstĂĽck aus und das kannst du dann Mieten fĂĽr Partys oder so DIE machen schon ihr Geld, nichts wird hier nur zum Spass gemacht.
Mein Flammendes Schwert und meine Hand sollen euch Richten,
ich werde Rache nehmen an unseren Feinden,
und Vergeltung ĂĽben an denen die uns Hassen.
Benutzeravatar
Sargon_III
Admin
Admin
 
Beiträge: 4929
Registriert: 27.07.2007, 14:12
Danke gegeben: 212 mal
Danke bekommen: 149 mal
Postleitzahl: 12345
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Hallo Leute

Ungelesener Beitragvon Jenne » 21.08.2008, 15:14

Ich kann Euer Interesse an diesem Stollen verstehen, aber ich kann Euch auch absolut versichern, dass es keine Möglichkeit gibt, von der neuen U-Bahn Anlage in diesen Stollen zu gelangen.
Die Einstiegsmöglichkeiten sind mittlerweile auf vier begrenzt und diese vier Möglichkeiten sind nicht mal sonderlich geheim, sondern können mit Hilfe von ein bisschen googlen leicht herausgefunden werden.
Doch seit sich vor fünf Jahren Kinder/Jugendliche in dieser Anlage verirrten sind alle bekannten Zugänge so versiegelt worden, dass Sie nur mit schwerem Gerät zu öffnen wären.

Alles was diese Anlage betrifft ist vergebliche Liebesmühe und sollte dies nicht mehr so sein, so wird der Zugang nur für sehr kurze Zeit möglich sein, da die Versiegelung absoluten Vorrang hat.

Mal ein Tip von mir: Alle die unbedingt einmal in diese Anlage hinein wollen, sollten sich zusammen tun und versuchen mit Hilfe von Medienvertretern etwas auf die Beine zu stellen.
Einfach mal bei der WR oder den RN anfragen, ob dort nicht Interesse an diesem Thema besteht. Oder Kontakt zu Florian TV suchen.

GrĂĽsse
Markgraf
Jenne
 

Ungelesener Beitragvon Bunker-nrw » 21.08.2008, 15:25

Danke FĂĽr deinen Beitrag allerdings haben wir alles Versucht. Medien etc Doch die BVA Macht in die richtung gar nichts.
Leider.
Uns kann die ganze Welt, aber erst wenn`s uns gefällt.
wagt es einer, ja dann wackelt hier die Wand. Und wer sich noch dagegenstemmt, der kriegt `nen Schlag und steht im Hemd.
Benutzeravatar
Bunker-nrw
Themenstarter
Admin
Admin
 
Beiträge: 4383
Registriert: 06.06.2011, 17:24
Danke gegeben: 292 mal
Danke bekommen: 233 mal
Postleitzahl: 44269
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Bunker-nrw » 21.08.2008, 15:29

Er die meinen nur das sie genug anfragen haben und alle ablehnen
Uns kann die ganze Welt, aber erst wenn`s uns gefällt.
wagt es einer, ja dann wackelt hier die Wand. Und wer sich noch dagegenstemmt, der kriegt `nen Schlag und steht im Hemd.
Benutzeravatar
Bunker-nrw
Themenstarter
Admin
Admin
 
Beiträge: 4383
Registriert: 06.06.2011, 17:24
Danke gegeben: 292 mal
Danke bekommen: 233 mal
Postleitzahl: 44269
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Bilder Der anlage

Ungelesener Beitragvon Bunker-nrw » 24.08.2008, 10:32

Habe grad im Netz diesen Super Link mit echt guten Bildern der anlage gefunden die meisten kennen diese sicher schon.

http://www.addicks.net/images/bunkertours/
Uns kann die ganze Welt, aber erst wenn`s uns gefällt.
wagt es einer, ja dann wackelt hier die Wand. Und wer sich noch dagegenstemmt, der kriegt `nen Schlag und steht im Hemd.
Benutzeravatar
Bunker-nrw
Themenstarter
Admin
Admin
 
Beiträge: 4383
Registriert: 06.06.2011, 17:24
Danke gegeben: 292 mal
Danke bekommen: 233 mal
Postleitzahl: 44269
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Bilder Der anlage

Ungelesener Beitragvon Bunker-nrw » 24.08.2008, 10:33

Habe grad im Netz diesen Super Link mit echt guten Bildern der anlage gefunden die meisten kennen diese sicher schon.

http://www.addicks.net/images/bunkertours/

http://www.addicks.net/gallery/bunkertours
Uns kann die ganze Welt, aber erst wenn`s uns gefällt.
wagt es einer, ja dann wackelt hier die Wand. Und wer sich noch dagegenstemmt, der kriegt `nen Schlag und steht im Hemd.
Benutzeravatar
Bunker-nrw
Themenstarter
Admin
Admin
 
Beiträge: 4383
Registriert: 06.06.2011, 17:24
Danke gegeben: 292 mal
Danke bekommen: 233 mal
Postleitzahl: 44269
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Bastler » 24.08.2008, 20:10

Ja,genau die Bilder meinte ich...
Aber da fehlt inzwischen min. Eins,wo einer von denen aus einem Gully klettert !

Ich frag mich wann die Fotos entstanden sind...
Das sind offensichtlich gescannte Analogbilder,und wie die Typen aussehen,das könnte durchaus 20 Jahre her sein.
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13775
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1734 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Bunker-nrw » 24.08.2008, 20:18

Gehe auch davon aus das es in den 80ern ist habe den seiten inhaber mal an geschreiben mal sehen wie der reagiert und ob der ĂĽberhaupt antwortet.
Uns kann die ganze Welt, aber erst wenn`s uns gefällt.
wagt es einer, ja dann wackelt hier die Wand. Und wer sich noch dagegenstemmt, der kriegt `nen Schlag und steht im Hemd.
Benutzeravatar
Bunker-nrw
Themenstarter
Admin
Admin
 
Beiträge: 4383
Registriert: 06.06.2011, 17:24
Danke gegeben: 292 mal
Danke bekommen: 233 mal
Postleitzahl: 44269
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Gelöschter Benutzer 301 » 25.08.2008, 17:36

so dann versuch ich mal mich einzubringen, weiss jemand ob die anlage im kalten krieg betrieben wurde bzw. instand gesetzt wurde? hab beim googln nichts gefunden, das könnte erklären warum die stadt sich nicht dazu äußern will, vielleicht hat man ja einen bürgermeisterschutzraum gebaut? das wäre naturlich ziemlich peinlich wenn man das nach 30 jahren rausfinden würde. ich weiss ziemlich weit hergeholt! also bei der neuen u-bahn linie dürfte es keine zugänge geben, aber was ist mit den alten u-bahn linien?? im rahmen des luftschutzes im kalten krieg sollten u-bahnschächte auch heran gezogen werden, vielleicht gibt es dort verbindungen dies kann man ja mit den beiden lageplänen vergleichen? da die stadt ja vorhat einige anlagen für "touristische zwecke" herzurichten, sollte ja aktivität heute/ in zukunft auszumachen sein, an bekannten/unbekannten zugängen, oder? für meinen ersten beitrag reicht das erstmal :)
Gelöschter Benutzer 301
 

Ungelesener Beitragvon Bastler » 25.08.2008, 18:18

Solche Nutzungen waren in den 60ern angedacht,ist es aber nicht zu gekommen,in weiten Teilen hätte die Überdeckung nicht gereicht vor einem Atomschlag zu schützen.
War wohl auch eine Kostenfrage...
Instandgesetzt wird fortlaufend...man will ja kein Tagebruch mitten in der Stadt weil da unten was einkracht.

Es giebt in Do. zumindest 2 Bunker die nach dem Krieg umgebaut wurden,der Hochbunker an der Sonnenstr. wurde Atomsicher umgebaut,und in dem an der B54(?) zog eine Not Leitstelle vom Katastrophenschutz ein(ob es dabei auch Umbauten am Bunker bezĂĽglich ABC Schutz gab weiss ich nicht,denk mal nicht)

Meine mal gehört zu haben die unterste Ebene der Tiefgarage Hansaplatz sei auch dazu ausgelegt im Fall der Fälle als Bunker zu dienen.

Das es einen BĂĽrgermeister Bunker giebt wage ich mal zu bezweifeln... :lol:
Mag natĂĽrlich sein das die Herren ihren Privatbunker zuhause hatten !

Das war in den 60er 70er Jahren bei reichen Leuten recht verbreitet...es gab sogar Firmen die fertige Atombunker im Familienmassstab anboten,und bis in die 70er Jahre Steuervorteile(oder gar ZuschĂĽsse?!) fĂĽr den privaten Schutzraumbau :!:
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13775
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1734 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Gelöschter Benutzer 301 » 25.08.2008, 19:18

Danke für die infos, ich glaub schon das die tiefgarage am burgwall/B 54 ausgebaut wurde, ich mache denächst mal ein paar fotos :) je länger ich darüber nachdenke/google desto mehr kann ich mir das vorstellen, die staatsgewalt bzw. verwaltung sollte nach einem atomschlag ja erhalten bleiben, das kreiswehrersatzamt sowie das kreisfermeldekdo und wallmeistertruppen? waren/sind hier, sowie britische truppen, und nicht zuvergessen als 7 größte stadt der brd mit großer schwerindustrie(in dem falle sogar kriegswichtig) und wenn man eh schon auf einem fertigen bunker sitzt :wink: naja such ich mal lieber nach beweisen als nach vermutungen :D
Gelöschter Benutzer 301
 

Ungelesener Beitragvon Bunker-nrw » 25.08.2008, 19:54

das könnte ne reale Theorie sein.
Man beachtet auf anderen Bildern im Netz (Forum) hat jemand Bilder eingesetzt die zeigen das man die decken und Wände mit einer art Wellblech nachträglich verkleidet hat?°! instandhaltungsmaßnahmen oder eine Notwendigkeit?

Der plan der anlage kann per PM erfragt werden.
Uns kann die ganze Welt, aber erst wenn`s uns gefällt.
wagt es einer, ja dann wackelt hier die Wand. Und wer sich noch dagegenstemmt, der kriegt `nen Schlag und steht im Hemd.
Benutzeravatar
Bunker-nrw
Themenstarter
Admin
Admin
 
Beiträge: 4383
Registriert: 06.06.2011, 17:24
Danke gegeben: 292 mal
Danke bekommen: 233 mal
Postleitzahl: 44269
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Bastler » 25.08.2008, 20:42

Tippe mal das Blech hat man als Verschalung genommen und da Beton hinter gegossen.
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13775
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1734 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Gelöschter Benutzer 301 » 25.08.2008, 21:10

dann versuch ich mal ne andere theorie, und versuche das mal militärisch zu betrachten. dortmund hat eine strategisch wichtige lage als eingang zum ruhrgebiet sowie zum sauerland und war soweit ich das noch weiss aus meiner bw zeit als zweite verteidigungslinie eingeplant und es liegen 2 wichtige autobahnen in der nähe a1/a2 zudem ein flughafen sowie ein hafen, die tunnel b54/b1 sind hoch genug für brit. harrier jets und von daher wäre es sinnvoll schutzanlagen hier zuhaben, warum sollte man einen neuen bunker bauen wenn man schon einen fast bezugfertigen hat? aber genug für heute.

p.s. was ist pm =pressemiteilung? :?
Gelöschter Benutzer 301
 

Ungelesener Beitragvon Bunker-nrw » 25.08.2008, 21:44

pm= Privat message
Uns kann die ganze Welt, aber erst wenn`s uns gefällt.
wagt es einer, ja dann wackelt hier die Wand. Und wer sich noch dagegenstemmt, der kriegt `nen Schlag und steht im Hemd.
Benutzeravatar
Bunker-nrw
Themenstarter
Admin
Admin
 
Beiträge: 4383
Registriert: 06.06.2011, 17:24
Danke gegeben: 292 mal
Danke bekommen: 233 mal
Postleitzahl: 44269
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Bunker unterirdisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste