Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Luftschutz Stollen unter Dortmund

Alles was unter der Erde liegt

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Luftschutz Stollen unter Dortmund

Ungelesener Beitragvon Krupp » 20.07.2020, 21:30

Hombre hat geschrieben:Kann eigentlich nicht sein.
Von wann ist die Aufnahme?


Hinter der Pumpe nördlich geht es einmal links ums eck und danach vielleich 30m weiter bis schluss ist.
Benutzeravatar
Krupp
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 51
Registriert: 17.06.2009, 22:48
Danke gegeben: 14 mal
Danke bekommen: 11 mal
Postleitzahl: 41542
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Luftschutz Stollen unter Dortmund

Ungelesener Beitragvon Hombre » 20.07.2020, 21:47

Beantwortet meine Frage leider nicht. Die Ă–rtlichkeit ist mir aber durchaus bekannt......
Benutzeravatar
Hombre
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 4707
Registriert: 09.08.2013, 19:23
Wohnort: Witten
Danke gegeben: 242 mal
Danke bekommen: 790 mal
Postleitzahl: 584
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Luftschutz Stollen unter Dortmund

Ungelesener Beitragvon Krupp » 20.07.2020, 21:52

Das wird leider nur der Rauxler aufklären können :-)
Benutzeravatar
Krupp
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 51
Registriert: 17.06.2009, 22:48
Danke gegeben: 14 mal
Danke bekommen: 11 mal
Postleitzahl: 41542
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Luftschutz Stollen unter Dortmund

Ungelesener Beitragvon Hombre » 20.07.2020, 21:56

Dann verstehe ich nicht, warum du mich zitierst.
Nun ja, weiter im Text... winke-
Benutzeravatar
Hombre
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 4707
Registriert: 09.08.2013, 19:23
Wohnort: Witten
Danke gegeben: 242 mal
Danke bekommen: 790 mal
Postleitzahl: 584
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Luftschutz Stollen unter Dortmund

Ungelesener Beitragvon Rauxeler » 21.07.2020, 19:58

Krupp hat geschrieben:Das wird leider nur der Rauxler aufklären können :-)
Die Mauer ist am Ende des linken ganges. Vor der Mauer links geht es zu Mc Donalds hoch.
Gut möglich das ich mich irre, den Bereich konnte ich damals aufgrund des Wassers nicht betreten

Gesendet von meinem S41 mit Bunker-NRW mobile app
Benutzeravatar
Rauxeler
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 15
Registriert: 27.11.2012, 21:44
Wohnort: Castrop-Rauxel
Danke gegeben: 27 mal
Danke bekommen: 6 mal
Postleitzahl: 44579
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Luftschutz Stollen unter Dortmund

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 21.07.2020, 21:04

Ach so. UrsprĂĽnglich ging es ja vor dem "links und dann rechts" frĂĽher auch geradeaus weiter.
Es laufen ja zwei Stollen unter dem Bhf durch bis zur Wehrmachtsmeldestelle und Gestapo-Teil.
DĂĽrfte beides zum gleichen Zeitpunkt abgemauert worden sein, weil dieser Bereich seitdem als "Wassersammler" genutzt wird. Davor liegt ja quasi der "Pumpensumpf".
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9691
Registriert: 21.12.2008, 11:55
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 840 mal
Danke bekommen: 1155 mal
Postleitzahl: 59199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Luftschutz Stollen unter Dortmund

Ungelesener Beitragvon Krupp » 22.07.2020, 07:59

PRG 156 danke für die Aufklärung. Wie sieht es mit dem Teil östlich vom Wassersammler Richtung Hansastrasse aus ? Auf diversen Karten taucht da ja ein Teilstück auf welches offensichtlich auch nicht mehr zugänglich ist.
Benutzeravatar
Krupp
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 51
Registriert: 17.06.2009, 22:48
Danke gegeben: 14 mal
Danke bekommen: 11 mal
Postleitzahl: 41542
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Luftschutz Stollen unter Dortmund

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 22.07.2020, 12:01

Du meinst den Stollen, der in der groĂźen Halle vor dem Bahnhof an der Ostseite vermauert ist?
Gute Frage. Ein bekannter Zugang liegt unter den Treppen der alten Spaßkasse. Jetzt, glaube ich, Museum? Der Zugang vom Luftschutzstollen des Dortberghauses zum TS wurde Ende 60er Anfang 70er verfüllt. Der Teil des Luftschutzstollens vom Dortberghaus war nicht ausgebaut und akut Einsturzgefährdet. Das sollte den TS aber nicht tangiert haben.
Eine Planzeichnung der Landesbibliothek zeigt deren massive Bodenplatte und direkt darunter den TS. Sollte den Stollen also auch nicht tangieren. Eigentlich liegt mindestens bis hinter der Bibliothek auch nix drĂĽber, warum also verfĂĽllen?
Aber ob dieser östliche Arm komplett, teilweise oder garnicht verfüllt wurde, weiß ich nicht. In letzterem Fall sollte es noch irgendwo einen Zugang geben.
Das gleiche gilt für den Strang Probstei bis Hexengasse, wo Zugänge waren :mrgreen: . Da sind wir dann schon fast am Ostwall.
Und ich denke nicht, daĂź der Hansaplatz ausgespart wurde...
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9691
Registriert: 21.12.2008, 11:55
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 840 mal
Danke bekommen: 1155 mal
Postleitzahl: 59199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Luftschutz Stollen unter Dortmund

Ungelesener Beitragvon Krupp » 22.07.2020, 15:47

Vermauert noch nicht mal. Aus dem kleinen "Durchgang" guckt mittig ein kleines Rohr mit Deckel drauf raus, etwa 30cm im Durchmesser.

Wenn du mittig im "Raum" Richtung Pumpensumpf und HBF blickend stehst liegt der Bereich mit dem Rohr mitten in der Wand rechts von dir. Sämtliche Karten vom TS verzeichnen weitere Stollen Richtung Hansastrasse hinter diesem verschlossenen Durchgang.
Benutzeravatar
Krupp
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 51
Registriert: 17.06.2009, 22:48
Danke gegeben: 14 mal
Danke bekommen: 11 mal
Postleitzahl: 41542
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Luftschutz Stollen unter Dortmund

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 23.07.2020, 16:55

Ja, das meine ich. Aber vermauert ist der Durchgang schon, sonst könnte man ja durchgehen.
Klar ist der auf den meisten Plänen noch drauf, die sind ja auch vor der Vermauerung entstanden.
Er ging aber noch weiter als die Pläne zeigen.
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9691
Registriert: 21.12.2008, 11:55
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 840 mal
Danke bekommen: 1155 mal
Postleitzahl: 59199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Luftschutz Stollen unter Dortmund

Ungelesener Beitragvon Krupp » 24.07.2020, 10:12

PGR 156 hat geschrieben:Ja, das meine ich. Aber vermauert ist der Durchgang schon, sonst könnte man ja durchgehen.
Klar ist der auf den meisten Plänen noch drauf, die sind ja auch vor der Vermauerung entstanden.
Er ging aber noch weiter als die Pläne zeigen.


Hab mich blöd ausgedrückt ;-) Die stellen sind im zweifel zusätzlich zum gemauerten auch noch mit spritzbeton verputzt worden.


Das die Stollen teilweise weiter gingen als der Plan selbst klingt durchaus realistisch. Weiter im norden, die Brinkhoffstrasse bzw Schützenstrasse hoch würde ich einen weiteren Eingang vermuten. Ob dieser mögliche Teil jemals an den TS angeschlossen war? Denkbar......
Benutzeravatar
Krupp
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 51
Registriert: 17.06.2009, 22:48
Danke gegeben: 14 mal
Danke bekommen: 11 mal
Postleitzahl: 41542
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Luftschutz Stollen unter Dortmund

Ungelesener Beitragvon ollum » 24.07.2020, 13:40

Hinterm Bahnhof anner Kirche ist auch noch n dezent unaauffälliger abgang den man mal frei legen könnte
20200703_170545.jpeg


Gesendet von meinem SM-G960F mit Bunker-NRW mobile app
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ollum
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 22
Registriert: 24.04.2020, 10:21
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 44892
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Luftschutz Stollen unter Dortmund

Ungelesener Beitragvon chrissi76 » 24.07.2020, 15:09

Und wozu??? Wird allerhöchste Zeit, dass da wieder Ruhe einkehrt.
Benutzeravatar
chrissi76
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3461
Registriert: 11.05.2012, 14:42
Danke gegeben: 721 mal
Danke bekommen: 2274 mal
Postleitzahl: 58119
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Luftschutz Stollen unter Dortmund

Ungelesener Beitragvon Krupp » 24.07.2020, 17:00

ollum hat geschrieben:Hinterm Bahnhof anner Kirche ist auch noch n dezent unaauffälliger abgang den man mal frei legen könnte
20200703_170545.jpeg


Gesendet von meinem SM-G960F mit Bunker-NRW mobile app


Den meinte ich. Inoffiziell läuft das eher nicht aber evtl bei der Gemeinde freundlich fragen.
Benutzeravatar
Krupp
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 51
Registriert: 17.06.2009, 22:48
Danke gegeben: 14 mal
Danke bekommen: 11 mal
Postleitzahl: 41542
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Luftschutz Stollen unter Dortmund

Ungelesener Beitragvon Bastler » 24.07.2020, 17:27

Die werden nicht zuständig sein... kratz-

Aber vieleicht mal genau hingucken,ob nicht schon was gelaufen IST...in letzter Zeit läuft ja so Einiges blabla-
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13979
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1803 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Bunker unterirdisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste