Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Bergbau im Bereich Lübbecke

Alte Bergwerke oder andere Schächte

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Bergbau im Bereich Lübbecke

Ungelesener Beitragvon last embrace » 27.01.2016, 20:35

Hallo Leute,

hier und da gibt es hier ja schon ein paar kleine Andeutungen über einige Stollen im Bereich von Lübbecke. Zum Beispiel den Florentiner, um nur einen zu nennen. Ich war heute in Lübbecke unterwegs und habe diese Stellen alle mal aufgesucht, und wollte die verstreuten Einzelbeiträge hier mal etwas zusammenfassen.

Sofern ich richtig informiert bin hat man im Bereich von Lübbecke nach silberhaltigen Erzen geschürft. Auch in dem benachbarten Örtchen Gelenbeck soll es mal ein Silberbergwerk gegeben haben. Ich habe dort zwar auch eindeutige Bergbauspuren gefunden, aber ob die tatsächlich etwas mit den Silbererzen zu tun haben, das weiß ich nicht. Ich nehm das hier aber trotzdem mal mit auf, da es zumindest örtlich zu dem Bereich Lübbecke passt.

Ok, fangen wir mal an mit dem "unteren Friedrich" Stollen. Dieser dürfte den meisten bekannt sein, da sein verschlossenes Mundloch ja direkt an einem Waldweg liegt. Daher mach ich jetzt fototechnisch auch kein Geheimnis draus. Man käme eh nicht rein. Der untere Friedrich hat eine Gesamtlänge von 60m. Neben dem Mundloch findet man noch eine Sprengkammer.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
last embrace
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1441
Registriert: 16.07.2012, 16:42
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 608 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bergbau im Bereich Lübbecke

Ungelesener Beitragvon last embrace » 27.01.2016, 20:38

Bei Horsts Höhe geht eine kleine Fußgängerbrücke über die B239. Wenn man auf der Brücke steht, sieht man direkt am anderen Ende auch wieder etwas Verdächtiges. Dort befindet sich ebenfalls das verschlossene Mundloch eines Stollens. Ich konnte leider nicht in Erfahrung bringen, wie er sich nennt.

Zumindest soll er lt. Röhrs eine Länge von rund 50m haben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
last embrace
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1441
Registriert: 16.07.2012, 16:42
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 608 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bergbau im Bereich Lübbecke

Ungelesener Beitragvon last embrace » 27.01.2016, 20:45

Und natürlich galt es auch den sagenumwobenen Florentiner Stollen zu finden. Und wenn man den Einstieg mit ein paar aufzufindenden Videos bei Y...... vergleicht, dann scheint es auch der besagte zu sein, den ich gefunden habe. Allerdings habe ich dazu 2 Eingänge entdeckt, wobei der eine vielleicht grad mal für eine Maus groß genug wäre...diesen Eingang kann ich wohl auch gefahrlos zeigen. Den anderen poste ich lieber nicht öffentlich.
Im Zweifelsfall kann man mich ja auch per PN anschreiben winke-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
last embrace
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1441
Registriert: 16.07.2012, 16:42
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 608 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bergbau im Bereich Lübbecke

Ungelesener Beitragvon last embrace » 27.01.2016, 20:50

Ja und zum heutigen Abschluß kommen wir dann noch zum ehemaligen Silberbergwerk Gelenbeck. Eindeutige Hinweise auf Stollen konnte ich heute noch nicht ausmachen. Ich zeig Euch einfach mal, was ich finden konnte...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
last embrace
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1441
Registriert: 16.07.2012, 16:42
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 608 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bergbau im Bereich Lübbecke

Ungelesener Beitragvon last embrace » 27.01.2016, 20:56

Etwas höher gelegen im Wald fand ich noch einige schroffe und zerklüftete Klippen mit vielen kleinen Spalten und Höhlen drin. Allerdings weiß ich nicht, ob das natürlichen Ursprungs ist, oder ob da Menschenhände am Werk waren. Vielleicht kann mir ja einer von Euch was dazu sagen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
last embrace
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1441
Registriert: 16.07.2012, 16:42
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 608 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bergbau im Bereich Lübbecke

Ungelesener Beitragvon last embrace » 27.01.2016, 20:58

So, das wars dann erstmal für heute. Ich denke, da läßt sich noch einiges finden. Aber im Moment wirds ja noch recht früh dunkel. Also auf ein nächstes Mal...
Benutzeravatar
last embrace
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1441
Registriert: 16.07.2012, 16:42
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 608 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bergbau im Bereich Lübbecke

Ungelesener Beitragvon 7zwerge » 28.01.2016, 14:03

Ich habe im lübbecker berg wenigstens noch 3 sehr interessante stellen gesehen. 1-2 wo es sich wohl lohnen würde, mal genauer zu schauen....
7zwerge
Bunkerspezi 2
Bunkerspezi 2
 
Beiträge: 393
Registriert: 04.04.2012, 14:33
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 6 mal
Postleitzahl: 32584
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bergbau im Bereich Lübbecke

Ungelesener Beitragvon last embrace » 28.01.2016, 18:51

Hm, hört sich interessant an. Ich mußte leider meine Tour aufgrund der Lichtverhältnisse abbrechen, sonst hätt ich wohl auch noch weiter geschaut. Falls Du nen Tip für mich hast, kannste mir gern ne PN schreiben, oder wir ziehen mal zusammen los...
Benutzeravatar
last embrace
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1441
Registriert: 16.07.2012, 16:42
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 608 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bergbau im Bereich Lübbecke

Ungelesener Beitragvon 7zwerge » 28.01.2016, 22:25

Ich sage Bescheid wenn ich außen Urlaub wieder da bin
7zwerge
Bunkerspezi 2
Bunkerspezi 2
 
Beiträge: 393
Registriert: 04.04.2012, 14:33
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 6 mal
Postleitzahl: 32584
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bergbau im Bereich Lübbecke

Ungelesener Beitragvon last embrace » 28.01.2016, 22:29

Alles klärchen :-)
Benutzeravatar
last embrace
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1441
Registriert: 16.07.2012, 16:42
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 608 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bergbau im Bereich Lübbecke

Ungelesener Beitragvon jakob » 05.02.2016, 16:41

Eine sehr interessante Ecke, denn dort befinden sich etliche kleine Steinbrüche oder "Schürfgruben". Es sind auch viele Reste von alten Verteidigungsanlagen und
ein ehemaliges Wasserrückhaltebecken mit Erdwall zu finden, das wohl mit dem Bergbau in Verbindung gebracht werden muss.
Vieles ist aber durch Abraum und spätere Grabungstätigkeiten verschüttet worden, wodurch die Suche erschwert wird. Aber selbst Röhrs äußert die Vermutung,
dass dort noch weitere unentdeckte Stollen sein könnten.
Benutzeravatar
jakob
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1637
Registriert: 27.02.2011, 15:59
Danke gegeben: 377 mal
Danke bekommen: 54 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bergbau im Bereich Lübbecke

Ungelesener Beitragvon 7zwerge » 05.02.2016, 20:06

Ja, ich bin auch der Meinung, das da noch was zu finden ist.....
7zwerge
Bunkerspezi 2
Bunkerspezi 2
 
Beiträge: 393
Registriert: 04.04.2012, 14:33
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 6 mal
Postleitzahl: 32584
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bergbau im Bereich Lübbecke

Ungelesener Beitragvon last embrace » 05.02.2016, 20:09

Na, bist du wieder zurück aus dem Urlaub? grins
Benutzeravatar
last embrace
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1441
Registriert: 16.07.2012, 16:42
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 608 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bergbau im Bereich Lübbecke

Ungelesener Beitragvon 7zwerge » 05.02.2016, 21:15

Ja, dieses we klappt nicht, aber nächstes. Oder gehts auch in der woche. Genauen Termin per pn.
7zwerge
Bunkerspezi 2
Bunkerspezi 2
 
Beiträge: 393
Registriert: 04.04.2012, 14:33
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 6 mal
Postleitzahl: 32584
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bergbau im Bereich Lübbecke

Ungelesener Beitragvon home@mi-lk » 24.12.2016, 16:43

Zack, ich hole den Fred mal aus der Versenkung :) (übrigens mein erster "richtiger" Post hier)

Ich find das mal echt interessant mit den Stollen rund um LK, danke an last embrace für die Bilder, die machen neugierig. Hast du noch weitere Nachforschungen gemacht? Das Silberbergwerk bei Gehlenbeck sieht interessant aus, als könnten die "Stollen" da noch etwas weiter gehen, sieht aus als ob sie verschüttet sind, kann das sein? Oder täuscht das? (hab da leider noch keine Erfahrung, bin noch Neuling)
home@mi-lk
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.12.2016, 14:19
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 32361
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Nächste

Zurück zu Stollen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast