Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Grube Windsberg Altenbüren

Alte Bergwerke oder andere Schächte

Moderatoren: Hombre, Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Grube Windsberg Altenbüren

Ungelesener Beitragvon Dirk » 10.07.2009, 11:20

Zuletzt geändert von Dirk am 11.11.2009, 12:15, insgesamt 1-mal geändert.
Dirk
Themenstarter
Bunker-Jäger
Bunker-Jäger
 
Beiträge: 627
Registriert: 27.10.2008, 18:43
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland

Re: Grube Windsberg Altenbüren

Ungelesener Beitragvon taunusbär » 10.07.2009, 13:38

Schöne Bilder Dirk , bin mal gespannt wie es weiter geht :D :D
Benutzeravatar
taunusbär
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8407
Registriert: 06.07.2008, 12:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Has thanked: 1615 times
Been thanked: 102 times
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Grube Windsberg Altenbüren

Ungelesener Beitragvon maulwurf25 » 10.07.2009, 16:06

Schön, daß diese Grube wieder auf ist, tolle Entdeckung! Ich war vor Jahren mal drin, danach war sie wieder zugemauert.
(Ist wahrscheinlich ein Katz und Maus-Spiel).
Es handelt sich um die Grube Winsberg I, Abbau von Kieselschiefer bis Anfang der 80er-Jahre.
Es gab auch noch die kleinere Grube Winsberg II nordwestlich von W. I. Hier ist aber alles zu, man sieht nur noch
Betonmauern mit Ladeschnauzen, alles in einem Sumpfgebiet (vom Grubenwasser) mitten im Wald.
Der Kieselschiefer wurde zur Herstellung von Bodenplatten, Fensterbänken und Treppenstufen benutzt
(sog. Terrazzoplatten).
maulwurf25
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 88
Registriert: 31.05.2009, 21:01
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 44801
Land: Deutschland

Re: Grube Windsberg Altenbüren

Ungelesener Beitragvon Snake » 10.07.2009, 16:11

Nicht schlecht. Hätte ich ja auch schon wieder Interesse dran. Wann wollt ihr da nochmal hin?
Snake
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 16:18
Wohnort: Koblenz
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Re: Grube Windsberg Altenbüren

Ungelesener Beitragvon taunusbär » 11.07.2009, 14:12

Vieleicht können Wir die Grube bei der Tour, zu der Dirk mich eingeladen hat, ja mitnehmen :D :D
Benutzeravatar
taunusbär
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8407
Registriert: 06.07.2008, 12:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Has thanked: 1615 times
Been thanked: 102 times
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Grube Windsberg Altenbüren

Ungelesener Beitragvon Pionier » 11.07.2009, 20:54

Sehr schön Dirk.
Wie tief gehts da rein ? oder runter
Pionier
 

Re: Grube Windsberg Altenbüren

Ungelesener Beitragvon buelent » 20.07.2009, 22:53

Am sonntag haben wir es dann mal unter die Lupe genommen. Das Team : Dirk, Taunusbaer, und ich
hier ein paar Eindruecke...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
buelent
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 300
Registriert: 27.10.2008, 15:45
Wohnort: Brilon,Meschede
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 59872
Land: Deutschland

Re: Grube Windsberg Altenbüren

Ungelesener Beitragvon Ruhrralf » 20.07.2009, 23:04

Na, das ist ja mal wieder ein SUPER Location...

Danke Jungs
Ruhrralf
Bunker Architekt
Bunker Architekt
 
Beiträge: 813
Registriert: 17.05.2009, 19:02
Has thanked: 0 time
Been thanked: 2 times
Postleitzahl: 4000
Land: Deutschland

Re: Grube Windsberg Altenbüren

Ungelesener Beitragvon Dirk » 21.07.2009, 06:52

ja. war eine schöne tour. die anlage ist doch größer als ich mir anfangs vorgestellt hatte. mittendrin hab ich mal völlig die übersicht
verloren. dort ist es sehr unübersichtlich. man weiß nicht welchen abzweig man zu erst nehmen soll und plötzlich steht man wieder an
einer bekannten stelle. wir waren auch teilweise auf einer zweiten ebene (nach oben) und dieser knöcheltiefe orangefarbene schlamm
ist noch ekeliger als der schwalbenschlamm.
die wände sind rostrot überzogen. wer an eisenmangel leidet ist dort genau richtig. :mrgreen:
schmierereien und müll ist dort nicht vorhanden und ich hoffe auch, daß das so bleibt.
meine fotos gibts später.
Dirk
Themenstarter
Bunker-Jäger
Bunker-Jäger
 
Beiträge: 627
Registriert: 27.10.2008, 18:43
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland

Re: Grube Windsberg Altenbüren

Ungelesener Beitragvon Snake » 21.07.2009, 11:15

Ich kenne da jemanden, der auch in der Schwalbe immer wieder die Orientierung verliert :P Ne?! He he he.....

Da habt ihr echt ne geile Location gefunden. Gefällt mir sehr gut und lohnt sich sicher nochmal zu befahren. Oder habt ihr alles erkunden können?
Snake
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 16:18
Wohnort: Koblenz
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Re: Grube Windsberg Altenbüren

Ungelesener Beitragvon Dirk » 21.07.2009, 11:34

als wir beide zuletzt in der schwalbe in einem schlammstollen gestanden haben, warst du dir aber auch nicht sicher wo wir sind. :mrgreen:
ich fahre da nochmal hin. wir haben mit sicherheit noch nicht alles gesehen. taunusbär und ich hatten keine gummistiefel an. und dann war
da noch der leere akku von bülents kamera. :evil: ach ja und das loch nach oben wollte ich auch noch genauer erkunden.
Dirk
Themenstarter
Bunker-Jäger
Bunker-Jäger
 
Beiträge: 627
Registriert: 27.10.2008, 18:43
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland

Re: Grube Windsberg Altenbüren

Ungelesener Beitragvon taunusbär » 21.07.2009, 12:27

Ich bin mal so frech und behaupte das Ding ist größer als die Schwalbe. Alles vorhanden Kiesstollen Schlammstollen und besonderst wichtig Buelent und Dirk waren auch in der zweiten Ebene. Mir war das zu steil und rutschig. Alles erkundet haben wir mit Sicherheit nicht. Wie Dirk schon sagte kann man sich in dem Labyrint schnell verlaufen. Und ausserdem sind viele Stollen nur mit Gummistiefel zu befahren. Meine Bilder kommen (zum letzten mal analog) am Wochenende.
Benutzeravatar
taunusbär
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8407
Registriert: 06.07.2008, 12:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Has thanked: 1615 times
Been thanked: 102 times
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Grube Windsberg Altenbüren

Ungelesener Beitragvon buelent » 21.07.2009, 15:06

herzlichen glückwunsch zu deinem neuen " schätzchen"...
wenn du canon spezifische fragen hast dann meld dich einfach...
gruss buelent
buelent
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 300
Registriert: 27.10.2008, 15:45
Wohnort: Brilon,Meschede
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 59872
Land: Deutschland

Re: Grube Windsberg Altenbüren

Ungelesener Beitragvon Snake » 21.07.2009, 18:34

Ok, jetzt macht ihr mich aber super Neugirieg. ich wil, ich will , ich will. Schlamm, Löcher.... meine Welt :-)
Snake
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 16:18
Wohnort: Koblenz
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland


Nächste

Zurück zu Stollen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron