Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Bergbau Zorge und Hohegeiss im Harz

Alte Bergwerke oder andere Schächte

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Bergbau Zorge und Hohegeiss im Harz

Ungelesener Beitragvon last embrace » 27.10.2018, 22:23

Hallo zusammen,

Heute gab es mal wieder eine schöne kleine Tour in den Harz.

Diesmal haben meine Kumpels und ich mal die Bergbaurelikte der Orte Zorge und Hohegeiss unter die Lupe genommen...

Beginnen wir mit Zorge und dem sogenannten Carlsstollen. Dieser wurde 1744 aufgefahren und erreichte eine Länge von 1,3km bei einer maximalen Teufe von 100m.
Heute dient er der Trinkwasserversorgung von Zorge.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
last embrace
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1441
Registriert: 16.07.2012, 16:42
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 608 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bergbau Zorge und Hohegeiss im Harz

Ungelesener Beitragvon last embrace » 27.10.2018, 22:30

Nach diesem Stollen folgten dann leider zwei "Nieten" aber dann gings weiter mit dem Wieder-Hoffnung-Stollen.

Die Bauzeit ging von 1789-1795. Er diente zur Förderung und Entwässerung zweier Roteisensteingruben. Der Stollen erreichte eine Länge von 741m.

Die Betriebszeit ging bis 1880.

Leider ist der Stollen nach rund 30m durch eine Pinge verbrochen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
last embrace
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1441
Registriert: 16.07.2012, 16:42
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 608 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bergbau Zorge und Hohegeiss im Harz

Ungelesener Beitragvon last embrace » 27.10.2018, 22:43

Der nächste Anlaufpunkt war die Roteisensteingrube Gottlieb Worms.

Hierbei handelt es sich um Felsenbaue, in denen nestförmig vorkommender Roteisenstein oberflächennah abgebaut wurde.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
last embrace
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1441
Registriert: 16.07.2012, 16:42
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 608 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bergbau Zorge und Hohegeiss im Harz

Ungelesener Beitragvon last embrace » 27.10.2018, 22:48

Letzter Anlaufpunkt für Zorge war der Petersilienköpfer Stollen, heute Trinkwasserstollen...

Im Jahre 1770 wurde dieser Stollen 200m vorgetrieben. 1860 soll noch eine Verbindung zum vorherigen Carlsstollen geschaffen worden sein. Bis 1896 wurde der Petersilienköpfer Stollen noch aktiv für den Bergbau genutzt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
last embrace
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1441
Registriert: 16.07.2012, 16:42
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 608 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bergbau Zorge und Hohegeiss im Harz

Ungelesener Beitragvon last embrace » 27.10.2018, 22:51

Von Zorge aus gings dann weiter nach Hohegeiss.

Hier stand als erstes die Grube Louise auf dem Programm.
Hier wurden im 18. Jahrhundert Kupfer- und Eisenerz abgebaut.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
last embrace
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1441
Registriert: 16.07.2012, 16:42
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 608 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bergbau Zorge und Hohegeiss im Harz

Ungelesener Beitragvon last embrace » 27.10.2018, 22:58

Kommen wir als nächstes zu einem Stollen, zu dem ich leider weder einen Namen noch historische Informationen finden konnte...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
last embrace
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1441
Registriert: 16.07.2012, 16:42
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 608 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bergbau Zorge und Hohegeiss im Harz

Ungelesener Beitragvon last embrace » 27.10.2018, 23:02

So und zum AbschluĂź der heutigen Tour noch einen letzten Stollen, der ebenfalls unbenannt ist...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
last embrace
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1441
Registriert: 16.07.2012, 16:42
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 608 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bergbau Zorge und Hohegeiss im Harz

Ungelesener Beitragvon knappi_rockt » 27.10.2018, 23:02

Schöne Bergbau Tour. Muss unsere auch mal wieder weiter machen nächstes Jahr
Benutzeravatar
knappi_rockt
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1504
Registriert: 20.11.2013, 13:23
Danke gegeben: 1817 mal
Danke bekommen: 887 mal
Postleitzahl: 51789
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bergbau Zorge und Hohegeiss im Harz

Ungelesener Beitragvon last embrace » 27.10.2018, 23:03

Jo, das war es dann auch fĂĽr den heutigen Tag. 14 Stunden sind dann auch genug *g*
Benutzeravatar
last embrace
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1441
Registriert: 16.07.2012, 16:42
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 608 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bergbau Zorge und Hohegeiss im Harz

Ungelesener Beitragvon Anub1s » 28.10.2018, 09:07

Direkt nach der Tour um die Zeit noch Fotos hochgeladen, sehr vorbildlich klatsch- War ein toller Tag gestern.

Deine Fotos sind echt super geworden daumen-

Noch ein Foto von mir:

20181027_163337.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Anub1s
Bunker ingenieur
Bunker ingenieur
 
Beiträge: 723
Registriert: 23.07.2017, 17:42
Danke gegeben: 71 mal
Danke bekommen: 402 mal
Postleitzahl: 21079
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann


ZurĂĽck zu Stollen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast