Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Eine schöne Grube ohne Müll und Schmierseifen

Alte Bergwerke oder andere Schächte

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Eine schöne Grube ohne Müll und Schmierseifen

Ungelesener Beitragvon speed8400 » 22.04.2019, 15:05

Diese Grube scheinen nicht viele zu kennen.
Und ist daher in einen sehr schönen zustand


Dann poste doch schöne Bilder davon.


Gesendet von meinem iPhone mit Bunker-NRW mobile app
Zuletzt geändert von PGR 156 am 23.04.2019, 13:38, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: YT-Link entfernt
speed8400
Themenstarter
Aktiver Teilnehmer
Aktiver Teilnehmer
 
Beiträge: 45
Registriert: 13.08.2018, 19:14
Danke gegeben: 35 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 32584
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Eine schöne Grube ohne Müll und Schmierseifen

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 23.04.2019, 13:39

Ich schließe mal bis heute Abend, dann reinige ich und schreib was dazu.
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9512
Registriert: 21.12.2008, 11:55
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 751 mal
Danke bekommen: 1083 mal
Postleitzahl: 59199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Eine schöne Grube ohne Müll und Schmierseifen

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 23.04.2019, 21:23

Jetzt hatten wir hier die Diskussion, für die der Porta-Bereich so berüchtigt ist.
Das schlimme ist, jeder hat irgendwo recht.
Die Objekte "gehören" in der Regel gar keinem, der hier darüber diskutiert. Man hat also kein irgendwie geartetes Recht darauf.
Andererseits möchte man das Objekt so ursprünglich erhalten wissen und vermeint, dadurch den anderen im "keine Rechte haben" doch aus "ethischen" Gründen ein wenig voraus zu haben. Vor diesem Gefühl ist keiner gefeit.
Der Austausch hier in einem Forum ist immer eine Gratwanderung zwischen den Extremen: "Alles sagen und zeigen" und "Pssst, ich zeig euch Bilder sag aber nicht wo es ist". Für beide Extreme gibt es durchaus valide Argumente. Die wurden ja auch (nicht das erste Mal) hier vorgebracht.
Es macht natürlich keinen Sinn, hier ein Objekt unter "Geheime Kommandosache" zu halten während im restlichen Netz Videos mit Wegbeschreibungen davon kursieren...
Normalerweise werden hier im Forum die Örtlichkeiten nur korrekt benannt, wenn sie schon ziemlich abgerockt sind. Wer länger aktiv im Forum unterwegs ist, quasi bekannt, hat eh keine Probleme mit dem Auffinden von Objekten. Er fragt einfach den Threadstarter oder einen Bekannten, der auch schon dort war.
So war das Forum auch damals bei der Gründung gedacht. Damals war das ein unbekanntes Hobby mit einem Bruchteil der heutigen Anzahl von Interessierten.
Wie soll ein Forum damit umgehen?
Nun, für sensiblere Objekte gibt es einen Premium-Bereich. Durch die vorhandene, aber niedrige Bezahlschranke von unter 20 Doppelmark im Jahr ist die Chance, daß sich dort "Offizielle" tummeln, deutlich geringer.
Auch einen besonderen Thread für zB Baupläne wurde dort eingerichtet. Zugriff nur für die, die selber auch was einstellen. Ist bislang quasi ungenutzt.

Wir wollen die Infopolitik weiter so halten, wie bisher.
Alleine schon, weil uns nichts Besseres einfällt, um nicht in oben genannte Extreme zu fallen.
Das ist zwar nicht Fisch noch Fleisch, aber das Leben besteht auch nicht nur aus Schwarz/Weiß, sondern hauptsächlich aus Grautönen (sieht man gut an Schmunks Bildern :wink: ).

Ich sehe hier momentan ein ganz anderes Problem: Nämlich mehrere Threads, die lediglich aus einem Youtube-Link bestehen.
Um auf YT zu gehen und in der dortigen Sucheleiste Bunker, Stollen etc einzugeben, braucht man nicht in einem Forum neue Threads aufzumachen.
Entweder einen "normalen Thread" erstellen, also ein paar Infos zu Zweck, Nutzung etc des Objektes und ein paar Bildern, oder nix.
Nur ein Filmchen, wo man dann drunter kommentieren kann, das kann man auch auf YT direkt. Und wir sind hier keine YT oder Fratzenbuch Außenstelle.
Der ganze Ärger der unsozialen Medien schwappte schon zu oft hier rüber und brachte nur Arbeit und Verdruß.
Also: Einen ordentlichen Thread aufmachen. Wenn dann ein Verweis druntersteht, daß ein Vid darüber bei YT existiert, ist das kein Problem.
Im Gegenteil, sind ja durchaus gelungene Videos, die man sich gerne ansieht.
Zumal Ihr natürlich euren YT Nick ja im Profil erwähnen könnt. So kann man dann die Videos leicht finden oder Euch abbonieren.
Und bei besonders gelungenen Vids kann man das auch mal als Link druntersetzen (dann einfach nur den kopierten Link einfügen, dann klappt auch die Verknüpfung zu YT, auch wenn das in der Vorschau nicht so aussieht).
Wenn dann irgendwann mal die Vids bei YT verschwunden, wegzensiert oder gelöscht sind, sind die Threads hier noch brauchbar. Wenn die nur aus dem Link bestehen, weiß keiner, worum es mal ging.
Daher werden alle Threads, die nur aus einem YT Link bestehen, gelöscht.
Ich hoffe, das ist so nachvollziehbar! Ansonsten schickt mir Eure Anmerkungen als PN (Antworten kann ich aber zZt erst Abends, Spätschicht).
Zuletzt geändert von PGR 156 am 23.04.2019, 21:43, insgesamt 4-mal geändert.
Grund: Fehlerteufelchen gejagt und eliminiert. Wer noch welche findet, darf sie behalten...
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9512
Registriert: 21.12.2008, 11:55
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 751 mal
Danke bekommen: 1083 mal
Postleitzahl: 59199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann


Zurück zu Stollen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast