Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Versunkenes Dorf in der Möhne

Bernsteinzimmer,Rheingold usw.

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Versunkenes Dorf in der Möhne

Ungelesener Beitragvon DerErmittler » 14.03.2011, 10:55

Hey,
glaube das ist bei Niederense, ich dachte dass Dorf hätte früher so geheissen silly-
Gruss Marc
DerErmittler
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 336
Registriert: 24.05.2010, 17:45
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 59505
Land: Deutschland

Re: Versunkenes Dorf in der Möhne

Ungelesener Beitragvon Dragon01 » 14.03.2011, 16:07

Habe euch mal was ausdem Netz Kopiert zum Thema Himmelpforten

In der Nacht vom 16. Mai auf den 17. Mai 1943 wurde die vier Kilometer flussaufwärts gelegene Möhnetalsperre durch einen Bombenangriff der britischen Royal Airforce zerstört. Diese Operation trug den Namen „Chastise“ (Züchtigung). Durch die aus dem Stausee strömende, anfangs über zwölf Meter hohe Flutwelle wurde das gesamte Kloster fortgerissen; über 1200 Menschen kamen dabei ums Leben. Diese Opfer waren zum größten Teil Kriegsgefangene, die in dem Gefangenenlager beim Kloster Himmelpforten untergebracht waren. Diese waren dort einquartiert worden, um die Briten von Bombenangriffen abzuhalten und so die Unversehrtheit der Talsperre zu gewährleisten, die eine wichtige Funktion für die Trinkwasserversorgung und die Industrie des nahegelegenen Ruhrgebiet hat.

Ein Mahnmal an der Stelle des früheren Kloster Himmelpforten erinnert heute an die über 1.200 Toten allein in diesem Lager und gemahnt an die Grausamkeit des Krieges.

Quelle: Wikipedia

In Niederense gibt es auch ein Heimatmuseum wo man Teile des Klosters wie auch Wrackteile der Bomber und der Rollbombe besichtigen kann
Dragon01
 

Re: Versunkenes Dorf in der Möhne

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 14.03.2011, 20:09

Und es war ja auch davon auszugehen, daß die Briten sich von 1100 Russen von einem Bombardement abhalten ließen, wo sie sich schon von 10.000den in den Industriezentren nicht abhalten ließen. Wer soll denn das glauben? Lager und Ansammlungen dieser Größe gabs in jeder kleineren Stadt, aber ausgerechnet diese Gruppe war da, um vor der Sperre abzuschrecken? Da hat sich aber wohl wieder jemand die Realität zurechtgebogen.
Die Ruhr hat fast überall in ihrem Lauf breite Auen.
Zwischen Talsperre und den Industrien in Mülheim/Ruhr lag nur die Enge bei Neheim. Nur dort staute sich die Ruhr dann mit Macht und Gewalt. Dort waren die Schäden am höchsten. Und dort starben die Russen, welche wie alle anderen Gruppen auch für diverse Arbeiten in Industrie oder Landwirtschaft eingesetzt wurden.
Die Produktion in Mülheim lief 2 Tage später, nach dem durchwischen, wieder auf Touren.
Am Ladybower Reservoir in England, wo die "Dam Buster" übten, ist ein Museum mit vielen Ausstellungsstücken und Originalequipment. Nachdem ich denen sagte, das bei der Aktion mehr britische Piloten als Deutsche starben, weil die meisten Opfer Russen waren, zuckten die dort nur die Schultern: "Russen wären auch OK". Das wird da nicht groß thematisiert.
Als ich dann fragte, wer denn die Karten der Ruhr gesichtet hätte, Stevie Wonder oder Ray Charles, weil jeder Blinde die breiten Auen der Ruhr erkennen kann, senkten sich die Blicke der herumführenden Veteranen und es wurde mit den Füßen gescharrt. "Ähh ja, der Erfolg wäre die Opfer nicht wert gewesen, aber man sei stolz, daß man es überhaupt geschafft hätte".
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9511
Registriert: 21.12.2008, 11:55
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 751 mal
Danke bekommen: 1079 mal
Postleitzahl: 59199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Versunkenes Dorf in der Möhne

Ungelesener Beitragvon Mr. Ed » 15.03.2011, 23:28

Das ist echt interessant,das würde ich auch gern mal sehen wollen das versunkene Dorf in der Möhne.Aber warum heisst das Porno Beach?
Benutzeravatar
Mr. Ed
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 320
Registriert: 20.01.2011, 18:34
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 59192
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Versunkenes Dorf in der Möhne

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 15.03.2011, 23:39

Weil da nackte Hunde rumlaufen? 8) Na rat mal...
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9511
Registriert: 21.12.2008, 11:55
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 751 mal
Danke bekommen: 1079 mal
Postleitzahl: 59199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Versunkenes Dorf in der Möhne

Ungelesener Beitragvon Sargonia_I » 16.03.2011, 01:04

weil das der Fkk-Strand ist lach- Jaja Porno Beach einmal nur mit dem Hund hergelaufen seit dem nie wieder buäääh...Nix gegen die die Fkk ausleben aber so viele nackte Menschen auf einem Haufen muss nun wirklich nich sein
Benutzeravatar
Sargonia_I
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2918
Registriert: 27.09.2010, 23:21
Wohnort: Iserlohn
Danke gegeben: 173 mal
Danke bekommen: 213 mal
Postleitzahl: 58638
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Versunkenes Dorf in der Möhne

Ungelesener Beitragvon Mr. Ed » 16.03.2011, 23:16

Achso FKK.Ist doch toll,wenn die Frauen den wenigstens gut aussehen,aber leider weiss man das ja nich vorher.
Benutzeravatar
Mr. Ed
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 320
Registriert: 20.01.2011, 18:34
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 59192
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Versunkenes Dorf in der Möhne

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 17.03.2011, 21:17

Das hörte sich jetzt ein ganz klein wenig chauvinistisch an :lol:
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9511
Registriert: 21.12.2008, 11:55
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 751 mal
Danke bekommen: 1079 mal
Postleitzahl: 59199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Versunkenes Dorf in der Möhne

Ungelesener Beitragvon Mr. Ed » 17.03.2011, 23:23

Hehe : )
Benutzeravatar
Mr. Ed
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 320
Registriert: 20.01.2011, 18:34
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 59192
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Versunkenes Dorf in der Möhne

Ungelesener Beitragvon Offizier_der_NVA » 22.03.2011, 20:23

Ich war am Wochenende mal wieder in meiner zweiten Wahlheimat und habe den Montag genutzt um einen schönen Spaziergang um die
Talsperre zu machen. Ich finde die Bilder passen hier gut hin.

SNV83708b.jpg


SNV83709.JPG


SNV83707.JPG


SNV83706.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Offizier_der_NVA
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1823
Registriert: 07.01.2009, 11:11
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 44625
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Versunkenes Dorf in der Möhne

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 23.03.2011, 07:42

Schaut da auf dem ersten Bild nicht eine Kirchturmspitze aus dem Wasser?
Duckundwech...







evil-
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9511
Registriert: 21.12.2008, 11:55
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 751 mal
Danke bekommen: 1079 mal
Postleitzahl: 59199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Versunkenes Dorf in der Möhne

Ungelesener Beitragvon Offizier_der_NVA » 23.03.2011, 15:03

auslach-

Ich hab echt die ganze Zeit auf den kleinen Tümpel gestarrt und hab mir gedacht... Wo is jetz hier das Dorf im Wasser???
Kann doch gar nich sein, so kleine Dörfer gibt das doch gar nicht... kopfwand-
Ach quatsch das war ja ganz anders... nenene :lol:
Benutzeravatar
Offizier_der_NVA
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1823
Registriert: 07.01.2009, 11:11
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 44625
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Versunkenes Dorf in der Möhne

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 23.03.2011, 23:07

Offizier_der_NVA hat geschrieben:Ich war am Wochenende mal wieder in meiner zweiten Wahlheimat und habe den Montag genutzt um einen schönen Spaziergang um die
Talsperre zu machen. Ich finde die Bilder passen hier gut hin.


Ja, die passen dabei. :lol: daumen-

Ich stelle auch mal ein paar Bilder dazu....die allerdings schon 2 - 3 "Winter" alt sind. Dafür sieht man das so nicht alle Tage..... :lol: :lol: :lol:


[img]http://s3.imgimg.de/uploads/13a250537jpg.jpg[/img]


[img]http://s3.imgimg.de/uploads/20fb10241jpg.jpg[/img]


[img]http://s3.imgimg.de/thumbs/13a250537jpg.2.jpg[/img][img]http://s3.imgimg.de/thumbs/20fb10241jpg.2.jpg[/img][img]http://s3.imgimg.de/thumbs/3ff68d708jpg.2.jpg[/img][img]http://s3.imgimg.de/thumbs/4e987c2abjpg.2.jpg[/img][img]http://s3.imgimg.de/thumbs/56d841280jpg.2.jpg[/img]


[img]http://s3.imgimg.de/uploads/3ff68d708jpg.jpg[/img]


[img]http://s3.imgimg.de/uploads/4e987c2abjpg.jpg[/img]


[img]http://s3.imgimg.de/uploads/56d841280jpg.jpg[/img]
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22282
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5783 mal
Danke bekommen: 2903 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Versunkenes Dorf in der Möhne

Ungelesener Beitragvon Offizier_der_NVA » 24.03.2011, 20:54

IMPOSANT! DAUMEN HOCH!
Benutzeravatar
Offizier_der_NVA
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1823
Registriert: 07.01.2009, 11:11
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 44625
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Versunkenes Dorf in der Möhne

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 25.03.2011, 02:26

Offizier_der_NVA hat geschrieben:IMPOSANT! DAUMEN HOCH!


DANKE!!! :lol: :lol: :lol: daumen- daumen- daumen-
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22282
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5783 mal
Danke bekommen: 2903 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

VorherigeNächste

Zurück zu Legenden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast