Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Die Legende um Pater und Nonne

Bernsteinzimmer,Rheingold usw.

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Die Legende um Pater und Nonne

Ungelesener Beitragvon Snake » 12.05.2008, 18:31

DIE SAGE VON PATER UND NONNE


Am Lenneufer, unweit des Dorfes Letmathe, liegen an der nach Iserlohn fĂĽhrenden LandstraĂźe ein paar senkrecht aus dem Tale aufstehende Kalkfelsen dicht neben einander, welche man im Volke wohl den Heierstein oder auch Pater und Nonne zu nennen pflegt.
Beide Felsen werden an Höhe 150- 160 Fuß über dem Fluse ragen. Da der Kalk von Farbe hell ist, heben sie sich um so bedeutsamer von dem Grün des Waldes ab, der die hinter ihnen liegende Höhe bekleidet. Über dieser prächtigen, der Menschengestalt nahekommenden Felsgruppe, liegt auf der Höhe des Burgberges eine alte, ringförmige Umwallung. Am Fuße des Berges finden sich mehrere Höhlen, in welchen eine Menge von Knochen von Riesen und riesenhaften Tieren gefunden wurden.Man erzählt sich, das vor grauen Jahren ein Mönch in einem Kloster gelebt habe, der streitgewaltig gewesen sei und nichts habe wissen wollen von der strengen Ordnung, welcher sein Kloster unterworfen; da sei er dann heruasgebrochen aus dem Zwinger, habe die geistlichen Drohungen seiner Brüder verlacht und sich, mit anderen waidlichen Gesellen, ein stattliches Ritterschloß auf dem Burgberge erbaut und darin herrlich aus dem Stehgreife gelebt. Er habe dann auch in Liebe um eine Nonne geworben, welche von ihren Verwandten in einem Kloster eingesperrt gelebt und diese sei ihm mit Freuden als sein eheliches Gemahl in die Burg gefolgt. Beide hätten der Sitte zum Trotze ihre klösterliche Tracht beibehalten,
welche aus langen weißen Gewanden bestanden. Lange Jahre hätten sie auf dem Burgberge in Freuden und Ehren gehaust, da sei einmal ein heiliger Bischof durch den Sprengel gezogen.
Sie hätten demselben höhnisch den Weg verlegt und ihn sogar, als er ihnen ihr heidnisches Gebaren vorwarf, in die Lenne werfen lassen. Sterbend weissagte der Bischof den Untergang der Frevler und wirklich, während sie noch unten am Ufer standen und der Worte, wel-
che der Sterbende sprach, lachten, zog das Wetter auf, unter dessen Schlägen das Schloß, mit
allem, was drinnen war, in den Boden versank. Bloß die aüßeren Wälle blieben erhalten. Die beiden Missetäter Pater und Nonne, vom Blitze getroffen, wurden zum ewigen Andenken in Stein verwandelt und müssen stehen bis an den jüngsten Tag.

Diese Sage stammt aus der 1870 veröffentlichen Sagensammlung von Vincenz Jakob von Zuccalmaglio, der auch unter dem Pseudonym Montanus schrieb.

Bild
Snake
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 16:18
Wohnort: Koblenz
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 6 mal
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Sargon_III » 13.05.2008, 15:15

Schön das mal jemand die Sage hier rein setzt mir war sie zwar bekannt aber nicht mehr geläufig. Im Berg is auch ne Höhle aber leider würden die mit Beton ausgegossen, damit da niemand verschütt geht.
Mein Flammendes Schwert und meine Hand sollen euch Richten,
ich werde Rache nehmen an unseren Feinden,
und Vergeltung ĂĽben an denen die uns Hassen.
Benutzeravatar
Sargon_III
Admin
Admin
 
Beiträge: 4929
Registriert: 27.07.2007, 14:12
Danke gegeben: 212 mal
Danke bekommen: 149 mal
Postleitzahl: 12345
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Snake » 13.05.2008, 15:30

Eine Höhle ist gut. Da sind ne ganze Menge. Die Grümmanshöhle in der Nonne (welch eine Ironie) wurde zugemauert und dann betoniert. Sie läuft ansteigend den Berg hinauf und istgute 200 Meter lang. Reste kann man seitlich begehen. Extreme Einsturzgefahr!!!

Auf dem Burgberg befindet sich ein 60 Meter tiefes Loch. Warscheinlich ne Doliene. Geht senkrecht in den Boden und ist sau gefärhlich.

Rechter Teil vom Burgberg ist mit einem langem Stollen verbunden, der frĂĽher als Vebrindungstollen zwischen den BrĂĽchen diente. Ist aber auch am Ende verschlossen
Snake
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 16:18
Wohnort: Koblenz
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 6 mal
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Sargon_III » 13.05.2008, 15:42

Warst schon mal im Steinbruch in der Nähe von Schüte und Meyer in Lethmate, da kannst auch im Berg rum rennen, bisschen gefährlich aber auch es ist schon ne Begehung wert.
Mein Flammendes Schwert und meine Hand sollen euch Richten,
ich werde Rache nehmen an unseren Feinden,
und Vergeltung ĂĽben an denen die uns Hassen.
Benutzeravatar
Sargon_III
Admin
Admin
 
Beiträge: 4929
Registriert: 27.07.2007, 14:12
Danke gegeben: 212 mal
Danke bekommen: 149 mal
Postleitzahl: 12345
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Snake » 13.05.2008, 15:48

Meinst Du die Brüche in der Helmke? Wenn ja dann ja:-) Da befindet sich im rechtem Bruch das Geheimprojekt Kasiterit. Ich war da als Kind oft drin. Heute ist das Ding vershlossen. Naja, es gibt noch einen Eingang, der aber nicht ganz ungefährlich ist.
Snake
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 16:18
Wohnort: Koblenz
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 6 mal
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Sargon_III » 13.05.2008, 15:58

So Butter bei die Fische, bist grade in Iserlohn und Umgebung?
Ich sitz grad bei mir und wollt nur unter die Dusche und dann hab ich Zeit für ein Gespräch, das dumme geschreibe nervt. Sollen wir uns mal treffen??


Wie sich das anhört. :shock:
Mein Flammendes Schwert und meine Hand sollen euch Richten,
ich werde Rache nehmen an unseren Feinden,
und Vergeltung ĂĽben an denen die uns Hassen.
Benutzeravatar
Sargon_III
Admin
Admin
 
Beiträge: 4929
Registriert: 27.07.2007, 14:12
Danke gegeben: 212 mal
Danke bekommen: 149 mal
Postleitzahl: 12345
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Snake » 13.05.2008, 16:21

Oh, ein Schäferstündchen :D

Können wir gerne machen, aber ich habe die nächsten Tage leider keine Zeit. Habe Bereitschaftsdienst und kann daher jede Sekunde gerufen werden. Schau mal in mein Profil, da sollte meine ICQ Nummer drin stehn. Eintragen und gut ist.

Ansonsten sollten wir das mal in der nächsten woche in Angriff nehmen.
Snake
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 16:18
Wohnort: Koblenz
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 6 mal
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Sargon_III » 13.05.2008, 16:24

Machen wa.
ICQ hab ich nicht mehr, immer die Ohohs und klopf klopfs da war nach dem Format c kein platz mehr im NervenkostĂĽm fĂĽr ICQ. Ich hab ab dem 23 bis zum 30 sten 5 Urlaub, da kann man bestimmt ma auf ein Bier zusammen treffen. Und sich austauschen.
Mein Flammendes Schwert und meine Hand sollen euch Richten,
ich werde Rache nehmen an unseren Feinden,
und Vergeltung ĂĽben an denen die uns Hassen.
Benutzeravatar
Sargon_III
Admin
Admin
 
Beiträge: 4929
Registriert: 27.07.2007, 14:12
Danke gegeben: 212 mal
Danke bekommen: 149 mal
Postleitzahl: 12345
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Snake » 13.05.2008, 16:34

Jawoll Herr General!

OG Snake bittet wegtreten zu dĂĽrfen..................
Snake
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 16:18
Wohnort: Koblenz
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 6 mal
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Sargon_III » 15.05.2008, 14:36

Erlaubnis erteilt.
Mein Flammendes Schwert und meine Hand sollen euch Richten,
ich werde Rache nehmen an unseren Feinden,
und Vergeltung ĂĽben an denen die uns Hassen.
Benutzeravatar
Sargon_III
Admin
Admin
 
Beiträge: 4929
Registriert: 27.07.2007, 14:12
Danke gegeben: 212 mal
Danke bekommen: 149 mal
Postleitzahl: 12345
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Bunker-nrw » 15.05.2008, 16:17

:roll:
Uns kann die ganze Welt, aber erst wenn`s uns gefällt.
wagt es einer, ja dann wackelt hier die Wand. Und wer sich noch dagegenstemmt, der kriegt `nen Schlag und steht im Hemd.
Benutzeravatar
Bunker-nrw
Admin
Admin
 
Beiträge: 4383
Registriert: 06.06.2011, 17:24
Danke gegeben: 292 mal
Danke bekommen: 233 mal
Postleitzahl: 44269
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann


ZurĂĽck zu Legenden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste