Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Das Hollenhaus

Bernsteinzimmer,Rheingold usw.

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Das Hollenhaus

Ungelesener Beitragvon JonnyP » 24.01.2010, 21:32

Neben der schwarzen Hand von Bödefeld, gibt es noch eine weitere Legende. Die Sage vom Hollenhaus:
Das „Hollenhaus“ ist gar kein Haus, sondern ein wuchtiger Felsen im Wald nahe Bödefeld. Durch seine schroffe Formation und einen auffallend gelbgrünlichen Flechtenbewuchs wirkt er andersartig und irgendwie geheimnisvoll. Über ihn weiß eine alte Sage folgendes zu berichten:

Vor vielen, vielen Jahren hüteten Bödefelder Kinder vor dem Felsen die Ziegen der Dorfbewohner im Führlingssonnenschein. Es wurde immer erzählt, dass in Höhlen, die tief hineingehen in das Felsgestein, die „Hohen“, also Waldfrauen, wohnen würden, die sich guten Menschen freundlich erwiesen und hilfreich seien bei unverschuldeter Not. Einige besonders waghalsige Kinder drangen bis zu den Höhlen vor und riefen hinein. Wie erschraken sie aber, als tatsächlich die Hollen aus der Tiefe des Felsens hervor tragen. Sie beruhigten die Kinder und gesellten sich als liebreiche und freundliche Gespielinnen zu ihnen. Eine von ihnen bewachte die Ziegen, die reichlich saftiges Grün und Kräuter fanden. Schnell vergingen den Kindern die Stunden bei Spiel und Scherz. Bald schon stand die Sonne tief hinter den Bergen und die Kinder mussten an die Heimkehr denken. Zum Abschied erhielten sie von den "Hohen" schöne glänzende Steine, die sie mit nach Hause nahmen. Das Geschenk der Hollen erwies sich als lauteres Gold und aus mancher Hütte schwanden Sorge und Not. Doch daraufhin drangen rohe Burschen in die Höhlen ein, um die Schätze der Hollen mit Gewalt zu rauben. Es traf sie aber eine harte Strafe. Die Eingänge stürzten ein und sie fanden nicht mehr heraus. Niemand hat je wieder die Hollen gesehen. (Quelle: http://www.ferienregion-boedefeld.de/de ... ollenhaus/)
Hollenfelsen.jpg

(Quelle: http://www.hochsauerlandferien.de/ferien/index.php)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
JonnyP
 

Re: Das Hollenhaus

Ungelesener Beitragvon Offizier_der_NVA » 25.01.2010, 18:13

Auch eine schöne Sage... Spaten vor!!!
...Bin auf der Jagd
nach dem GefĂĽhl,
einem Puls,
der mein Herz rasen lässt!
Mein Puls gleich null
Und nichts passiert ...

-Callejon-
Benutzeravatar
Offizier_der_NVA
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1823
Registriert: 07.01.2009, 11:11
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 44625
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Das Hollenhaus

Ungelesener Beitragvon coolerbieber » 27.01.2010, 09:33

WĂĽrde ich nicht machen... dann werfen dir die Hollen Steine auf den Kopf stone-
coolerbieber
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 159
Registriert: 30.12.2009, 08:20
Wohnort: Kronweiler
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 55767
Land: Deutschland

Re: Das Hollenhaus

Ungelesener Beitragvon JonnyP » 27.01.2010, 12:24

Es gab mal nen Kerl hier im Ort, der Wollte die Feldsen sprengen. Aber aus noch unauffindlichen GrĂĽnden ist er mit seiner Idee auf taube Ohren gestossen. Kann ich gar nicht verstehen. Ist ja wohl glasklar, dass es dort was zu holen geben muss. lach-
bye matze
JonnyP
 

Re: Das Hollenhaus

Ungelesener Beitragvon Offizier_der_NVA » 27.01.2010, 13:21

Dann doch eher graben oder??? Deine Signatur find ich ĂĽbrigens mehr als geil!!!
...Bin auf der Jagd
nach dem GefĂĽhl,
einem Puls,
der mein Herz rasen lässt!
Mein Puls gleich null
Und nichts passiert ...

-Callejon-
Benutzeravatar
Offizier_der_NVA
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1823
Registriert: 07.01.2009, 11:11
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 44625
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Das Hollenhaus

Ungelesener Beitragvon JonnyP » 27.01.2010, 13:51

Man sollte lieber den Spaten nehmen und dem Typen, der sprengen wollte ĂĽber die RĂĽbe ziehen. kopfwand- Vielleicht kommt der dann wieder etwas klar.

Der Spruch aus meiner Signatur ist nicht nur ein Zitat aus "Ein Käfig voller Helden" von Oberst Klink sondern war auch der Lieblingssatz meines Berufsschullehrers in Hagen. Nur setzte er immer noch ein "Männer" vor den Satz. lach- Der war echt cool rock-
Bye Matze
JonnyP
 

Re: Das Hollenhaus

Ungelesener Beitragvon Offizier_der_NVA » 27.01.2010, 13:54

Cuno2? Da war ich auch mal, in der Zahntechnik wir hatten da so einen lustigen Inder oder Pakhistani der immer heimlich hinter die Tafel rauchen gegangen ist...

Aber mit dem Spaten hast du Recht!
...Bin auf der Jagd
nach dem GefĂĽhl,
einem Puls,
der mein Herz rasen lässt!
Mein Puls gleich null
Und nichts passiert ...

-Callejon-
Benutzeravatar
Offizier_der_NVA
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1823
Registriert: 07.01.2009, 11:11
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 44625
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Das Hollenhaus

Ungelesener Beitragvon JonnyP » 27.01.2010, 14:08

Ja Cuno2. Da habe ich 3,5 Jahre verbracht. Wir hatten nen Referendar. Der war auch Inder. Leider haben wir ihn und seine deutsche Sprache nicht so gut verstanden. Das Problem war, das wir bei ihm auch Test geschrieben haben, aber die Fragen auf Grund seiner Grammatik nie verstanden haben. stone-
bye
JonnyP
 

Re: Das Hollenhaus

Ungelesener Beitragvon Offizier_der_NVA » 27.01.2010, 19:59

Hast du Zahntechnik gemacht wir hatten das selbe Problem?!
...Bin auf der Jagd
nach dem GefĂĽhl,
einem Puls,
der mein Herz rasen lässt!
Mein Puls gleich null
Und nichts passiert ...

-Callejon-
Benutzeravatar
Offizier_der_NVA
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1823
Registriert: 07.01.2009, 11:11
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 44625
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Das Hollenhaus

Ungelesener Beitragvon JonnyP » 27.01.2010, 22:27

Nein habe Informationselektroniker in Fachrichtung Geräte und Systemtechnik gelernt. Aber vielleicht wurde dieser Referendar wie nen Wanderpokal weiter gegeben. Er hieß Herr B****.
Schönen Abend noch
Bye
JonnyP
 

Re: Das Hollenhaus

Ungelesener Beitragvon HH JS » 25.06.2010, 22:01

Back to Topic!
HH JS
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2393
Registriert: 28.06.2009, 19:21
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 10000
Land: Schweiz
Geschlecht: Mann

Re: Das Hollenhaus

Ungelesener Beitragvon RolliHSK » 10.01.2014, 03:25

JonnyP hat geschrieben:Es gab mal nen Kerl hier im Ort, der wollte die Felsen sprengen, aber aus noch unauffindlichen GrĂĽnden ist er mit seiner Idee auf taube Ohren gestossen.


Tja, dieser Kerl war mein Vater! rock-
Er ist nicht etwa auf taube Ohren gestoĂźen, sondern er wurde von dem Bruder seines
Freundes verraten, Gott sei Dank muß ich heute sagen denn ansonsten hätte
ich meinen Vater wohl nie kennengelernt! staunen- kratz-
Benutzeravatar
RolliHSK
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 522
Registriert: 16.02.2010, 22:54
Wohnort: Hochsauerlandkreis
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 21 mal
Postleitzahl: 57
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann


ZurĂĽck zu Legenden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast