Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Was war euer grusseligstes Urbex Erlebnis?

Orte an denen es nicht ganz Geheuer ist.

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Was war euer grusseligstes Urbex Erlebnis?

Ungelesener Beitragvon shadowed » 12.01.2018, 17:41

chrissi76 hat geschrieben:Ganz ehrlich, ich hatte noch nie mit so ner armen Seele Probleme.
Genauso wenig mit Obdachlosen,umgangssprachlich Pennern..
Biete Ihnen ne Kippe an,falls du hast,n Bier,sei freundlich und alles ist gut. Die wollen sich in Ruhe ihren Törn geben,mehr auch nicht.
Stress wollen die in DEM Zustand garantiert nicht. Meine pers Erfahrung.
Da machen mir Kabelratten sowie halbwĂĽchsige Vandalen in der Ăśberzahl wirklich mehr Sorgen.


Kann ich bestätigen.. Obdachlose wollen ihre Ruhe
Hab 3 mal welche getroffen - mich dann entschuldigt, dass ich sie störe und bin weiter gegangen.
Die fanden es sogar interessant, dass bei ihnen mal was los ist.. aggressiv bisher niemand

Dazu zweimal Sprayer und einmal Kabelratten getroffen...auch die wollten lieber "ihr Ding" machen, als Stress anzufangen ...
Das einzige : einem Junkie auf Entzug wĂĽrd ich nicht gerne gegenĂĽbertreten
Benutzeravatar
shadowed
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 497
Registriert: 07.01.2013, 03:00
Wohnort: Essen
Danke gegeben: 32 mal
Danke bekommen: 42 mal
Postleitzahl: 45141
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Was war euer grusseligstes Urbex Erlebnis?

Ungelesener Beitragvon Adrian850 » 16.01.2018, 20:10

Wir haben bis jetzt einen Obdachlosen getroffen, der hatte sogar eine HausfĂĽhrung mit uns gemacht und war so an sich auch total freundlich und aufgeschlossen.
Bilder von der Location werde ich auch noch bei Zeiten hochladen.
Benutzeravatar
Adrian850
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 101
Registriert: 15.03.2017, 07:32
Danke gegeben: 41 mal
Danke bekommen: 67 mal
Postleitzahl: 53332
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Vorherige

ZurĂĽck zu Unheimliche orte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron