Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Was war euer grusseligstes Urbex Erlebnis?

Orte an denen es nicht ganz Geheuer ist.

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Was war euer grusseligstes Urbex Erlebnis?

Ungelesener Beitragvon AdrianAlma » 08.02.2017, 10:51

Ich wollte mal wissen was ihr so fĂĽr Grusselige Erlebnisse beim Urbexen hattet prostt-
AdrianAlma
Themenstarter
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 19
Registriert: 20.04.2013, 21:10
Wohnort: Wanne-Eickel
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 44649
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Was war euer grusseligstes Urbex Erlebnis?

Ungelesener Beitragvon brody-b » 08.02.2017, 19:23

Die Leiche im KĂĽhlturmkeller:
WELCHER "DRECKSACK" WARS?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
brody-b
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1029
Registriert: 29.11.2009, 00:33
Wohnort: Duisburg-Meiderich
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 53 mal
Postleitzahl: 47137
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Was war euer grusseligstes Urbex Erlebnis?

Ungelesener Beitragvon peter45 » 08.02.2017, 20:47

Als mich ein andere Urbexer erschreckt hat :D kam aufeinmal um die Ecke gesprungen
Benutzeravatar
peter45
Bunker Architekt
Bunker Architekt
 
Beiträge: 785
Registriert: 08.01.2014, 19:55
Wohnort: Im Norden von NRW
Danke gegeben: 22 mal
Danke bekommen: 41 mal
Postleitzahl: 34578
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Was war euer grusseligstes Urbex Erlebnis?

Ungelesener Beitragvon consolamentum » 09.02.2017, 08:39

als der sauerstoff sprungartig von 21 auf 13 % abfiel
consolamentum
Bunker Major
Bunker Major
 
Beiträge: 1209
Registriert: 23.11.2009, 01:16
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 119 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Was war euer grusseligstes Urbex Erlebnis?

Ungelesener Beitragvon technophil » 09.02.2017, 09:44

consolamentum hat geschrieben:als der sauerstoff sprungartig von 21 auf 13 % abfiel

Ist doch immer so
Andere nehmen Nikotinpflaster, Typen wie wir haben kleine CO2 Flaschen dabei.

Gesendet mit der BNRW APP von meinem Funkfernsprecher.

www.tagesbruch.de
Benutzeravatar
technophil
Bunker Architekt
Bunker Architekt
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.01.2010, 21:43
Wohnort: NRW - OWL - Lippe City
Danke gegeben: 306 mal
Danke bekommen: 39 mal
Postleitzahl: 32758
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Was war euer grusseligstes Urbex Erlebnis?

Ungelesener Beitragvon fenris1277 » 09.02.2017, 11:06

Puh. Noch keines so richtiges. Als uns plötzlich andere Urbexer entgegen gekommen sind bzw standen


Gesendet von meinem iPhone mit Bunker-NRW mobile app
Benutzeravatar
fenris1277
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 267
Registriert: 30.06.2013, 09:24
Wohnort: Bei Velbert
Danke gegeben: 267 mal
Danke bekommen: 55 mal
Postleitzahl: 42551
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Was war euer grusseligstes Urbex Erlebnis?

Ungelesener Beitragvon consolamentum » 09.02.2017, 14:46

technophil hat geschrieben:
consolamentum hat geschrieben:als der sauerstoff sprungartig von 21 auf 13 % abfiel

Ist doch immer so
Andere nehmen Nikotinpflaster, Typen wie wir haben kleine CO2 Flaschen dabei.


:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
consolamentum
Bunker Major
Bunker Major
 
Beiträge: 1209
Registriert: 23.11.2009, 01:16
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 119 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Was war euer grusseligstes Urbex Erlebnis?

Ungelesener Beitragvon Zacken » 09.02.2017, 15:17

Ich hatte Panik wo uns 2 hier aus dem Forum im TS Do entgegen kamen. Einer hatte so ne mega Lampe mit und noch ein Helm auf. Haben gedacht das sind Offizielle.
Benutzeravatar
Zacken
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2936
Registriert: 30.01.2016, 21:26
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 801 mal
Danke bekommen: 1174 mal
Postleitzahl: 44269
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Was war euer grusseligstes Urbex Erlebnis?

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 10.02.2017, 07:33

grins Die Offiziellen haben keine "Mega"-Lampe. Eher Teelichter-Einsätze oder eingefangene Glühwürmchen. Die sehen aus wie Bergarbeiter in den 80er/90er. Jedenfalls die, die ich auf Videos oder real in Aktion sah.

Ich war mal mit dem Bub meiner Frau im Saalbau RE. Erst den LS-Stollen, dann den Saalbau. Letzteres ohne Licht obwohl schon in der Dämmerung, da von der Straße aus zu sehen. Als wir durch einen größeren Raum gingen, zeichnete sich eine menschl. Silhouette vor einem Fenster ab. Jemand hatte still auf einem Sockel in einer Nische gesessen und war aufgestanden, als wir den Raum durchquert hatten. Ich realisierte das erst, als wir vorbei waren. Ich blieb ruhig, mir kam die Gestalt bekannt vor. Der Bub zuckte zusammen und begann zu zittern.
Die Gestalt war der "Funker", der wuĂźte nicht, wo der Bunkereingang war und hatte ihn innen vermutet.
Im Bunker waren zu diesem Zeitpunkt ein Dutzend Mitglieder von hier. Unverabredet an einem Sonntag Mittag.
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9512
Registriert: 21.12.2008, 11:55
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 751 mal
Danke bekommen: 1083 mal
Postleitzahl: 59199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Was war euer grusseligstes Urbex Erlebnis?

Ungelesener Beitragvon Bastler » 10.02.2017, 12:47

Frisch offene Bunker sind immer ein guter Platz für UNGEPLANTE Forumstreffen...das kommt öfters vor :lol: :mrgreen:
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13617
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1706 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Was war euer grusseligstes Urbex Erlebnis?

Ungelesener Beitragvon Acromion » 10.02.2017, 13:59

Wir hatten auch mal im Tiefstollen ein merkwürdiges Erlebnis. Haben uns ca. 20 Minuten ausgiebig mit Fotos machen im Bereich des Krankenhausteils aufgehalten. Dann waren auf einmal von oben her kommend eindeutig Stimmen und Schritte zu hören (Also von dem Abgang zum Krankenhaus hin). Wir dachten sofort, dass es Offizielle sind. Konnten uns einfach nicht vorstellen was Urbexer so lange da oben hätten machen sollen. Zudem wir ja keinen gesehen hatten, der vor uns von unten dort hochmarschiert ist und dieser Stollenabschnitt ja bekanntlicherweise eine Sackgasse ist, es sei denn für die Offiziellen. Ich glaube wir waren in 8 Minuten oder so vom Krankenhaus bis zur AOK gerannt. Im Endeffekt wissen wir bis heute nicht wer das war.
Acromion
Bunker Officier
Bunker Officier
 
Beiträge: 912
Registriert: 08.08.2009, 19:24
Danke gegeben: 93 mal
Danke bekommen: 85 mal
Postleitzahl: 45355
Land: Deutschland

Re: Was war euer grusseligstes Urbex Erlebnis?

Ungelesener Beitragvon Funker » 10.02.2017, 18:32

Am gruseligsten fand ich bisher die Hausapotheke einer alten Frau. Da konnte man nachvollziehen, woran sie gestorben war, und wie sie vorher leiden musste. :?

P7301098.jpg
Benutzeravatar
Funker
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1453
Registriert: 29.12.2015, 15:48
Danke gegeben: 37 mal
Danke bekommen: 339 mal
Postleitzahl: 42781
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Was war euer grusseligstes Urbex Erlebnis?

Ungelesener Beitragvon primaxh » 11.02.2017, 07:04

Mir ist was derartiges Gott sei dank noch nie passiert...
Bisher nur andere getroffen ;)
primaxh
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 76
Registriert: 24.10.2016, 10:07
Wohnort: Bergisch Gladbach
Danke gegeben: 16 mal
Danke bekommen: 19 mal
Postleitzahl: 51467
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Was war euer grusseligstes Urbex Erlebnis?

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 11.02.2017, 20:29

Acromion hat geschrieben:....

Alt und Gebrechlich geben, leere SardinenbĂĽchse in der Hand und einfach fragen, ob schon Entwarnung gegeben wurde...
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9512
Registriert: 21.12.2008, 11:55
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 751 mal
Danke bekommen: 1083 mal
Postleitzahl: 59199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Was war euer grusseligstes Urbex Erlebnis?

Ungelesener Beitragvon Hombre » 12.02.2017, 14:31

Aber nur auf den ersten Blick....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Hombre
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 4695
Registriert: 09.08.2013, 19:23
Wohnort: Witten
Danke gegeben: 237 mal
Danke bekommen: 788 mal
Postleitzahl: 584
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Nächste

ZurĂĽck zu Unheimliche orte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast