Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Ruiene Im Korkus

Orte an denen es nicht ganz Geheuer ist.

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Ruiene Im Korkus

Ungelesener Beitragvon Bunkerläuferin » 20.11.2011, 14:00

Ja ich denke der Brunnen ist eine Art LĂĽftungschacht .
FrĂĽher ging ein schmaller Gang nach unten
Benutzeravatar
Bunkerläuferin
Themenstarter
Aktiver Teilnehmer
Aktiver Teilnehmer
 
Beiträge: 36
Registriert: 03.09.2009, 19:48
Wohnort: Eschweiler
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 5 mal
Postleitzahl: 52249
Land: Deutschland

Re: Ruiene Im Korkus

Ungelesener Beitragvon begrafenisondernemer » 27.05.2012, 20:36

Ich glaube auch ehr an einen Lüftungsschacht oder Gruben-einstieg , ich war zwar leider noch nicht auf dem Gelände aber es sieht auf den Bildern recht Hügelig bzw. auf einem Berg oder Hang gelegen ais und dort sind Brunnen schon ehr selten anzufinden.
Benutzeravatar
begrafenisondernemer
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 441
Registriert: 13.02.2011, 15:29
Wohnort: 26532 Westerende
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 26532
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ruiene Im Korkus

Ungelesener Beitragvon afri » 06.06.2012, 09:02

Also der einzelne Schacht scheint mal ein LĂĽftungsteil gewesen zu sein. Ich wohn paar hundert Meter davon weg und war vor Jahren als kleiner Junge schon da, bevor unter der Ruine das Erdreich eingesackt ist.
FrĂĽher ging von dem Schacht aus ein "Gang" ca. 1,50m hoch und 4 - 5 m oder weiter unter die Ruine, bis dieser vor Jahren eingestĂĽrzt ist.


lg ;)
afri
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 3
Registriert: 30.05.2012, 09:29
Wohnort: Eschweiler
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 52249
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ruiene Im Korkus

Ungelesener Beitragvon Bunkerläuferin » 20.01.2013, 18:10

Naja neues update :
Die Stadt hat das ganze Gebiet nun zum Naturschutzgebiet gemacht , Schacht und Grubenhaus wurden mit Zaun gesichert .
Die illegal angelegte Fahrradstrecke wurde blockiert und teils zerstört .
Benutzeravatar
Bunkerläuferin
Themenstarter
Aktiver Teilnehmer
Aktiver Teilnehmer
 
Beiträge: 36
Registriert: 03.09.2009, 19:48
Wohnort: Eschweiler
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 5 mal
Postleitzahl: 52249
Land: Deutschland

Re: Ruiene Im Korkus

Ungelesener Beitragvon juelicherjunge » 10.02.2013, 01:01

darf man da noch mal so rum wandern und nen paar pics machen oder kommt sofort nen ein 1 euro aufpasser und "verjagt" jemanden
juelicherjunge
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 12
Registriert: 04.08.2010, 16:41
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 52428
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ruiene Im Korkus

Ungelesener Beitragvon DĂąnadain » 18.02.2013, 08:40

Das liegt mitten im Wald und dort ist Niemand - allerdings ist die Ruine mittlerweile abgesichert und der Schacht verschlossen -Naturhöhlen hab ich in der näheren Umgebung leider keine finden können... :(

LG
Dun
Benutzeravatar
DĂąnadain
Aktiver Teilnehmer
Aktiver Teilnehmer
 
Beiträge: 44
Registriert: 14.01.2013, 14:14
Wohnort: Euskirchen
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 53879
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ruiene Im Korkus

Ungelesener Beitragvon DĂąnadain » 18.02.2013, 08:42

Ach - das wurde ja schon geschrieben, sorry hatte ich nicht gesehen.
Bunkerläuferin - besteht die Möglichkeit, dass du mir etwas über die Naturhöhlen erzählen könntest? DAS würde mich brennend interessieren :)

LG
Dun
Benutzeravatar
DĂąnadain
Aktiver Teilnehmer
Aktiver Teilnehmer
 
Beiträge: 44
Registriert: 14.01.2013, 14:14
Wohnort: Euskirchen
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 53879
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ruiene Im Korkus

Ungelesener Beitragvon tauchrauscher » 15.09.2013, 23:28

Hallo,komme aus der unmittelbaren gegend und kenne eine Geschichte zur Höhle!

Dort soll sich sich der Legende nach im 17Jahrhundert ein Dieb versteckt gehalten haben,der den Kirchenschatz der Nothberger Kirche gestohlen haben soll.

gruss tauchrauscher
Benutzeravatar
tauchrauscher
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 279
Registriert: 15.09.2013, 15:54
Wohnort: Rhld. West
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 52
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ruiene Im Korkus

Ungelesener Beitragvon tauchrauscher » 19.09.2013, 00:03

Da die letzten Beiträge schon etwas her sind .mache ich mal als Lokal Patrie die Fotos von der Höhle rein....
Benutzeravatar
tauchrauscher
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 279
Registriert: 15.09.2013, 15:54
Wohnort: Rhld. West
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 52
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ruiene Im Korkus

Ungelesener Beitragvon tauchrauscher » 28.12.2013, 19:47

Hier endlich mal ein paar Bilder vom letzten Sommer blabla-
leider in nicht so guter Qualität,da mit alten Handy. ratlos-
Die Höhle ist durch Bergbautätigkeit entstanden.Es ist noch
eine Kammer erhalten in dem sowas wie eine Bank geschlagen worden
ist.Ich komme da als Erwachsener aber nicht rein.Da dort schon Kelten
und Römer Bergbau betrieben haben werden dort wohl die Zwerge(Kinder kratz- )
geschufftet haben.Dies ist wohl auch der Grund dafĂĽr das die "Gute Hoffnung"
zum scheitern verurteilt war,weil schlichtweg schon alles abgebaut worden ist.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
tauchrauscher
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 279
Registriert: 15.09.2013, 15:54
Wohnort: Rhld. West
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 52
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ruiene Im Korkus

Ungelesener Beitragvon premutos69 » 09.04.2016, 21:18

018 [50%].jpg
017 [50%].jpg
016 [50%].jpg
015 [50%].jpg
014 [50%].jpg
013 [50%].jpg
012 [50%].jpg
014 [50%].jpg
013 [50%].jpg
012 [50%].jpg
011 [50%].jpg
014 [50%].jpg
013 [50%].jpg
012 [50%].jpg
011 [50%].jpg
014 [50%].jpg
Leider haben der Wald und die Ruine durch die Zäune und blockierte Wege ihren einstigen Charme eingebüsst,trotzdem ist es immer noch ein interessanter Ort. Früher haben wir da fast täglich rumgehangen,auch öfters mal gezeltet...von Spuk keine Spur. Cool war es da aber trotzdem immer. Vor kurzem dachte ich mir es wäre mal Zeit für ein paar aktuelle Aufnahmen,die ich euch natrürlich nicht vorenthalten möchte:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
premutos69
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 97
Registriert: 15.08.2013, 14:20
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 52249
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ruiene Im Korkus

Ungelesener Beitragvon premutos69 » 09.04.2016, 21:22

seltsam...det Text kommt mittendrin,einige Bilder sind mehrfach hochgeladen... da ist doch irgendwas schiefgelaufen. Kann das evtl korrigiert werden? Danke im Vorraus.
Benutzeravatar
premutos69
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 97
Registriert: 15.08.2013, 14:20
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 52249
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ruiene Im Korkus

Ungelesener Beitragvon LP Searcher » 09.04.2016, 22:07

Schöne Bilder erinnert mich irgendwie an Slepy Hollow. Nur etwas Nebel [FOGGY] fehlt

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
Benutzeravatar
LP Searcher
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 417
Registriert: 04.10.2014, 17:54
Wohnort: Lippetal
Danke gegeben: 12 mal
Danke bekommen: 21 mal
Postleitzahl: 59510
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ruiene Im Korkus

Ungelesener Beitragvon premutos69 » 10.04.2016, 02:42

Danke sehr.An Nebel hatte ich beim bearbeiten auch gedacht.Ein paar Tage nachdem die Aufnahmen entstanden sind hatten wir morgens auch schönen Nebel,aber leider musste ich da arbeiten.
Benutzeravatar
premutos69
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 97
Registriert: 15.08.2013, 14:20
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 52249
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Vorherige

ZurĂĽck zu Unheimliche orte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste