Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Geht nicht alleine los!!

Der Platz fĂĽr typische Neueinsteigerfragen

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Geht nicht alleine los!!

Ungelesener Beitragvon El-Lobo » 18.11.2020, 12:40

chrissi76 hat geschrieben:Ärger mit Obdachlosen?? Hab ich noch nie erlebt. Die wollen ihre Ruhe, ich meine. Man ist freundlich, bietet noch ne Kippe an und gut ist. Wo liegt denn der Vorteil einer großen Gruppe, falls Polizei auftaucht??? Kapier ich nicht. Eher nachteilig. Wenn die zu zweit sind und müssen sich um 6 Leute kümmern, sind die sicherlich nervöser, als wenn ich allein unterwegs bin.
Ohhja...Ă„rger mit Obdachlosen hatte ich schon, als ich in einer Kaue auf einer alten Industriebrache den Keller inspizierte. Auf einmal trat mir eine Person von rechts in den Weg und schlug mit einer Latte o.Ă„. nach mir. Vor dem zweiten Schlag brachte ihn ein Schubser von mir zu Fall.
Unter wĂĽtendem Geschrei hinter mir trat ich schnellstens den RĂĽckzug an.

Auch bin ich schonmal auf einen russischen (?) Buntmetall-Klautrupp gestoßen, dessen bewaffneter (!) Wächter mir "freundlich" in hartem Deutsch den Zutritt zu DIESEM Gebäudeteil untersagte. Woanders auf dem Gelände "dürfte" ich aber Fotos machen.
Benutzeravatar
El-Lobo
Bunker-Jäger
Bunker-Jäger
 
Beiträge: 604
Registriert: 22.07.2018, 21:31
Wohnort: westl. Ruhrpott
Danke gegeben: 35 mal
Danke bekommen: 73 mal
Postleitzahl: 45
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Geht nicht alleine los!!

Ungelesener Beitragvon Bravo » 23.11.2020, 21:10

Das klingt ja verdächtig nach Seilbahntunnel und den kabelklauenden "Wächtern"? grins
El-Lobo hat geschrieben:
chrissi76 hat geschrieben:Ärger mit Obdachlosen?? Hab ich noch nie erlebt. Die wollen ihre Ruhe, ich meine. Man ist freundlich, bietet noch ne Kippe an und gut ist. Wo liegt denn der Vorteil einer großen Gruppe, falls Polizei auftaucht??? Kapier ich nicht. Eher nachteilig. Wenn die zu zweit sind und müssen sich um 6 Leute kümmern, sind die sicherlich nervöser, als wenn ich allein unterwegs bin.
Ohhja...Ă„rger mit Obdachlosen hatte ich schon, als ich in einer Kaue auf einer alten Industriebrache den Keller inspizierte. Auf einmal trat mir eine Person von rechts in den Weg und schlug mit einer Latte o.Ă„. nach mir. Vor dem zweiten Schlag brachte ihn ein Schubser von mir zu Fall.
Unter wĂĽtendem Geschrei hinter mir trat ich schnellstens den RĂĽckzug an.

Auch bin ich schonmal auf einen russischen (?) Buntmetall-Klautrupp gestoßen, dessen bewaffneter (!) Wächter mir "freundlich" in hartem Deutsch den Zutritt zu DIESEM Gebäudeteil untersagte. Woanders auf dem Gelände "dürfte" ich aber Fotos machen.


Gesendet von meinem SM-G980F mit Bunker-NRW mobile app
Benutzeravatar
Bravo
Bunker Hauptmann
Bunker Hauptmann
 
Beiträge: 976
Registriert: 30.01.2018, 18:21
Wohnort: Braunschweig / Bochum
Danke gegeben: 278 mal
Danke bekommen: 241 mal
Postleitzahl: 44787
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Geht nicht alleine los!!

Ungelesener Beitragvon Vandeeik » 26.11.2020, 15:51

El-Lobo hat geschrieben:
chrissi76 hat geschrieben:Ärger mit Obdachlosen?? Hab ich noch nie erlebt. Die wollen ihre Ruhe, ich meine. Man ist freundlich, bietet noch ne Kippe an und gut ist. Wo liegt denn der Vorteil einer großen Gruppe, falls Polizei auftaucht??? Kapier ich nicht. Eher nachteilig. Wenn die zu zweit sind und müssen sich um 6 Leute kümmern, sind die sicherlich nervöser, als wenn ich allein unterwegs bin.
Ohhja...Ă„rger mit Obdachlosen hatte ich schon, als ich in einer Kaue auf einer alten Industriebrache den Keller inspizierte. Auf einmal trat mir eine Person von rechts in den Weg und schlug mit einer Latte o.Ă„. nach mir. Vor dem zweiten Schlag brachte ihn ein Schubser von mir zu Fall.
Unter wĂĽtendem Geschrei hinter mir trat ich schnellstens den RĂĽckzug an.

Auch bin ich schonmal auf einen russischen (?) Buntmetall-Klautrupp gestoßen, dessen bewaffneter (!) Wächter mir "freundlich" in hartem Deutsch den Zutritt zu DIESEM Gebäudeteil untersagte. Woanders auf dem Gelände "dürfte" ich aber Fotos machen.



Oh das sind ja ermutigende Geschichten staunen-
Benutzeravatar
Vandeeik
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 484
Registriert: 20.03.2017, 15:42
Danke gegeben: 120 mal
Danke bekommen: 366 mal
Postleitzahl: 58
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Geht nicht alleine los!!

Ungelesener Beitragvon Bastler » 26.11.2020, 16:36

WĂĽrde ich mal unter extremem Einzelfall ablegen... kratz-

Soll ja auch Leute geben,die sich mit dem Auto um den Baum wickeln,ist das ein Grund Angst vorm Autofahren zu haben ?

Mir ist irgend Sowas in ĂĽber 25 Jahren Hobbyleben noch nie passiert....und grade 2003/4/5 in der Hochphase der WestfalenhĂĽtte+Phoenix Ost AbbrĂĽche,ist man bei JEDEM Besuch dort in irgendeiner finsteren Ecke ĂĽber Kabelklauer gestolpert.
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 14113
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1836 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Geht nicht alleine los!!

Ungelesener Beitragvon GE-Townrider » 26.11.2020, 21:37

Also obdachlose sind nach meiner bisherigen Erfahrungen total gechillt und wollen nur ihre Ruhe. Mit Sprayer hatte ich auch noch nie Probleme. Vor einigen Jahren wollten mal 2 (ausländische) Jugendliche im hotel Seestern uns die Kameras abziehen. Die wussten halt, dass da öfter urbexer unterwegs sind und man deren Equipment gut zu Geld machen kann. Wir konnten die zwei überreden es besser sein zu lassen nachdem der erste mein massives cullman stativ im Gesicht hatte und mein Kollege mit pfefferspray den anderen was gewürzt hat....

Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk
Benutzeravatar
GE-Townrider
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 492
Registriert: 09.07.2009, 21:47
Wohnort: Stadt der 1000 Feuer -Gelsenkirchen-
Danke gegeben: 29 mal
Danke bekommen: 11 mal
Postleitzahl: 45899
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Vorherige

ZurĂĽck zu Neueinsteigerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste