Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Wie finde ich Objekte?

Der Platz fĂĽr typische Neueinsteigerfragen

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Wie finde ich Objekte?

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 29.10.2015, 10:47

Weil sich die Anfragen häufen, hier eine Erläuterung für Neumitglieder:

In den seltensten Fällen werden Eure häufigen Anfragen:
"Wo ist das?",
"Wie komme ich da rein?",
"Wo finde ich Objekte zum Schleichen?"
etc. hier im Forum sinnvoll beantwortet werden.
Die dritte Frage stellt sich dem erfahrenerem Schleicher nicht und die anderen zwei werden nicht beantwortet weil das Neumitglied in der Regel noch keinen anderen aktiven Foristen persönlich bekannt ist und die Allgemeinheit hier sich aufgrund der bislang nur wenigen Posts noch kein Bild des Forenneulings machen konnte.
Es wäre ja möglich, daß derjenige ein Sprayer, ein Kupferwurm oder ein mutwilliger Zerstörer fremden Eigentums ist.
Vor diesem Dilemma standen im Forum fast alle schon. Außer halt, sie waren in der Schleicherszene schon präsent und wurden hier direkt von Bekannten begrüßt.

Wie läuft es also?
1. Persönliches Kennenlernen
2. Bebilderte Beiträge über aufgesuchte Objekte

Ersteres geht ĂĽber Stammtische oder auch gezieltes Ansprechen anderer Foristen per PN.
Beispiel: Mich interessiert ein Objekt welches schon nicht mehr als Geheimtip gehandelt wird. Dann schaue ich nach, wer dort im Thread recht aktiv ist und bitte ihn, mit mir dieses Objekt zu besuchen.
So lernt man kennen und wird kennengelernt. Solche Anfragen werden nicht immer direkt positiv beschieden, da viele Foristen feste Mitschleicher haben, aber oft läßt sich bei unkritischen Objekten noch jemand einpflegen.
Auch erfahrene Schleicher sprechen andere aus der Umgebung ihres Zielobjektes an und erfragen dann Informationen bezüglich nötiger Ausrüstung, Parkmöglichkeiten, Einstiege etc.

Die zweite Methode ist, eigene besuchte Objekte vorzustellen. Kommen Objekte und annehmbare Bilder, kommt Reputation. Das müssen nun auch keine neuen Objekte sein, aber die Foristen wollen sehen, daß da ein seriöser Schleicher unterwegs ist.

Wie kommt der Neuling nun an Objekte? Da hatte cooki mal eine schöne Liste gemacht:
- Heimatzeitung lesen
- sinnlos in der Gegend herumfahren
- mit Google nach Ortsname + Stichwörtern wie "Insolvenz", "Schandfleck" suchen
- mit GoogleEarth alte Bahnstrecken entlang fliegen, daran entlang ist oft alte Industrie
Dabei Fotos anzeigen lassen - irgendeiner posted immer was auf Panoramio unter den echten Koordinaten
- Auf Flohmärkten, alte Stadtpläne der frühen 80er Jahre kaufen (als unser Staat noch Geld für uns hatte).
Öffentliche Einrichtungen darin suchen und dann kontrollieren, ob sie vielleicht inzwischen geschlossen sind: Schulen, Krankenhäuser, Bahnhöfe, Schwimmbäder
- Auf der Webseite deiner Stadtverwaltung, unter Wirtschaftsförderung/Gewerbe, nachschauen ob sie ein Verzeichnis derzeit verfügbarer Gewerbeflächen anbieten. Oft sind dort Industriebrachen verzeichnet.
- Auf der Webseite deiner Stadverwaltung, nach Protokollen der Gemeinderats, Bezirksvertretungs, BauausschĂĽsse suchen.
Größere Städte stellen das oft online unter "Ratsinfo" oder ähnlichem.
Die diskutieren gerne ĂĽber irgendwelche Ruinen.
Benutzeravatar
PGR 156
Themenstarter
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9522
Registriert: 21.12.2008, 11:55
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 755 mal
Danke bekommen: 1091 mal
Postleitzahl: 59199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

ZurĂĽck zu Neueinsteigerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: crash2685 und 1 Gast