Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Die Bewachte in NRW

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Die Bewachte in NRW

Ungelesener Beitragvon Bastler » 22.07.2019, 21:35

"Aus gegebenem Anlass bitten wir um..."

Heisst wohl soviel wie "Die Adipositaspatienten werden gebeten den Aufzug nur einzeln zu benutzen" blabla-
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 14176
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1864 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Die Bewachte in NRW

Ungelesener Beitragvon dejalo » 23.07.2019, 04:47

In der Klinik fand ich eine 40 Jahre alte "Bild"..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
dejalo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 16422
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: Soest
Danke gegeben: 3647 mal
Danke bekommen: 11633 mal
Postleitzahl: 59494
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Die Bewachte in NRW

Ungelesener Beitragvon Bastler » 23.07.2019, 12:18

blabla- :lol:

Die Seite sagt schon alles über diese Zeitung...Bild ist Bild...war Bild,und wird immer Bild bleiben blabla-
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 14176
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1864 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Die Bewachte in NRW

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 24.07.2019, 07:36

Erstaunlicherweise scheinen die Kapellenbleiglasfenster ja noch heile zu sein...fast stelle ich mir die Frage, wie das sein kann... silly-
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22718
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 6524 mal
Danke bekommen: 3328 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Die Bewachte in NRW

Ungelesener Beitragvon Enni_1995 » 28.07.2019, 17:03

Vielen Dank für das Update von diesem schönen Place!! Meister-
Benutzeravatar
Enni_1995
Bunker Architekt
Bunker Architekt
 
Beiträge: 869
Registriert: 06.11.2016, 18:44
Danke gegeben: 1452 mal
Danke bekommen: 303 mal
Postleitzahl: 48153
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Die Bewachte in NRW

Ungelesener Beitragvon bunkerforsch » 24.01.2020, 23:32

Ist das ein Ultraschallgerät?
download/file.php?id=369938

Sieht auf jeden fall noch gut aus. Würde gut in diese Sammlung passen:
http://www.ultraschallmuseum.de/
bunkerforsch
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 182
Registriert: 29.12.2011, 22:56
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 42853
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Die Bewachte in NRW

Ungelesener Beitragvon Bastler » 25.01.2020, 12:17

Nee,meine das war eher eine Art Reizstromgerät kratz-

Für was es nicht alles Museen giebt... :lol:

Aber soein Siemens Ultraschallgerät von Anfang 60er J. wie die 3 im Regal,auf Bild 2 von der Museumsseite,habe ich auf "Hartmuts Schrottplatz" gesehen.
Da hatte ich mich noch sehr gewundert...das Gerät war weiss,trug das Logo der Siemens-Reiniger Werke,der früheren medizintechnik Sparte von Siemens,war also eindeutig für medizinische Zwecke bestimmt.
Gewundert hat mich das,weil ich kenne diese Geräte,in Hammerschlaggrau,aus ganz und garnicht medizinischer Umgebung...habe ich vor 20 Jahren mehrfach bei Hoesch gefunden,als Krautkrämer Ultraschallgerät zur Überprüfung von Stahlteilen auf Risse und Einschlüsse kratz-

Das man das gleiche Gerät auch für med. Zwecke genutzt hat,hat mich schon erstaunt...
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 14176
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1864 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Die Bewachte in NRW

Ungelesener Beitragvon bunkerforsch » 25.01.2020, 18:38

Im Museum gibt es nicht nur Medizingeräte.
bunkerforsch
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 182
Registriert: 29.12.2011, 22:56
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 42853
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Die Bewachte in NRW

Ungelesener Beitragvon bunkerforsch » 25.01.2020, 18:39

Die dem Gerät handelt es sich wirklich um ein Reizstromgerät, wie ich jetzt herausgefunden habe. Mich würde interessieren, welche Funktion der kleine Bildschirm hatte.
bunkerforsch
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 182
Registriert: 29.12.2011, 22:56
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 42853
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Die Bewachte in NRW

Ungelesener Beitragvon Bastler » 25.01.2020, 20:39

Das war eine einfache Osziröhre,DG7-32 oder Sowas.
Schätze mal das man damit Impulsformen nach bestimmten Wünschen einstellen konnte kratz-

Das haben ähnliche Geräte neueren Datums auch noch...wird wohl ein Arzt wissen wie genau das gedacht ist kratz-

Warst du schonmal in dem Museum ?
Wenn du da mal hingehst,bring nen Stoß Bilder mit... :wink:

Das Siemens-Krautkrämer Ding fand ich schon ziemlich spannend,aber ist mir noch nie komplett und in einem Zustand begegnet der einen sinnvollen Reparaturaufwand erahnen lässt ratlos-
Der auf "Hartmuts Schrottplatz" war schon halb auseinandergenommen und total vergammelt...aber vor allem fehlte der Schwinger :?
Die Geräte bei Hoesch standen auch schon Jahrzehntelang im feuchten Keller der Schlosserei :|

Glaub ich frag die mal ob die soein Gerät in Komplett und heile oder zumindest reparabel,gegen 2 3 andere Ultraschallgeräte aus meinem Fundus tauschen mögen...
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 14176
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1864 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Die Bewachte in NRW

Ungelesener Beitragvon dejalo » 28.01.2020, 23:19

Benutzeravatar
dejalo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 16422
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: Soest
Danke gegeben: 3647 mal
Danke bekommen: 11633 mal
Postleitzahl: 59494
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Die Bewachte in NRW

Ungelesener Beitragvon dejalo » 02.02.2020, 18:06

Update..

war heute nochmal vor Ort. Einige Nebengebäude sind schon abgerissen..u. a. das Heizhaus, Wäscherei, Großküche, Garagen...

Das Wohnheim steht noch..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
dejalo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 16422
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: Soest
Danke gegeben: 3647 mal
Danke bekommen: 11633 mal
Postleitzahl: 59494
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Die Bewachte in NRW

Ungelesener Beitragvon dejalo » 10.05.2020, 09:25

Update..

..die Nebengebäude sind nun abgerissen und die Bagger erstmal wieder abgerollt.. ratlos-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
dejalo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 16422
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: Soest
Danke gegeben: 3647 mal
Danke bekommen: 11633 mal
Postleitzahl: 59494
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Die Bewachte in NRW

Ungelesener Beitragvon Marcel77 » 22.05.2020, 14:48

Danke für`s Update Dejalo :-)
Benutzeravatar
Marcel77
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1167
Registriert: 12.12.2010, 20:06
Danke gegeben: 31 mal
Danke bekommen: 28 mal
Postleitzahl: 45468
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Die Bewachte in NRW

Ungelesener Beitragvon Eintagsfliege » 07.12.2020, 13:49

Hallo nach langer Zeit.

Ich hab mich lange Zeit nicht mehr mit Urbex befasst und dachte mir ich schaue einfach mal vorbei. Schon erstaunlich wie die Zeit vergeht. Also ich die Klinik hier gepostet habe kannte sie so gut wie keiner, sie war bewacht und es gab Bewegungsmelder im Haus. Für viele war es ein Rätsel die Klinik zu finden. Nun aber Jahre später komme ich zurück zu meinem Post und sehe: 13 Seiten Diskussion, Location bekannt wie ein bunter Hund und auch noch so gut wie abgerissen.

Wahnsinn
Benutzeravatar
Eintagsfliege
Themenstarter
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 170
Registriert: 17.05.2013, 20:55
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 33106
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Vorherige

Zurück zu Krankenhäuser und Psychiatrien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast