Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Leerstehendes Krankenhaus im Sauerland

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Leerstehendes Krankenhaus im Sauerland

Ungelesener Beitragvon chrissi76 » 03.01.2018, 14:03

Marcel77 hat geschrieben:Ich frag mich was dieser Mist immer soll, wenn man sich auf OP Tische oder sonst was drauf legen muss......

Volle Zustimmung daumen-
Für mich pers hat das ganz einfach was mit Anstand zu tun. Pietätloses Verhalten nenn ich das, mehr nicht.
Auch frage ich mich bei solchen Beiträgen, wie alt ganz bestimmte Kollegen unter uns wohl sind..
Ich denke, zu jung, als das sie selbst schon Angehörige auf dem Sterbebett begleitet haben.. Aber auch die werden älter, und vielleicht machts dann irgendwann Klick..
Bevor hier jetzt der Shitstorm los geht,das ist MEINE pers Meinung, mehr nicht.
Benutzeravatar
chrissi76
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3597
Registriert: 11.05.2012, 14:42
Danke gegeben: 763 mal
Danke bekommen: 2365 mal
Postleitzahl: 58119
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Leerstehendes Krankenhaus im Sauerland

Ungelesener Beitragvon knappi_rockt » 03.01.2018, 15:06

Also ob das was mit dem Alter zu tun hat Kreide ich jetzt mal an. Gibt genug ältere die auch hier persönliche Gegenstände von verstorbenen oder der gleichen zu Ihren eigenen Vergnügen für das Perfekte Foto umstellen. Ich zähle mich jetzt nicht zu den jüngeren aber wollte das trotzdem mal zu Tage geben. Ich selber lag schon oft genug auf so einem Tisch, aber nicht für Fotos. Ob das Wort Pietätslos die richtige Wahl ist weiß ich nicht. Nennen wir es Makaber. Und das ist MEINE persönliche Meinung ohne einem zu Nahe zu kommen.
Benutzeravatar
knappi_rockt
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1510
Registriert: 20.11.2013, 13:23
Danke gegeben: 1855 mal
Danke bekommen: 897 mal
Postleitzahl: 51789
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Leerstehendes Krankenhaus im Sauerland

Ungelesener Beitragvon Enni_1995 » 03.01.2018, 15:43

Also. Ich glaube, zu den ganz älteren gehör ich auch noch nicht. Trotzdem halte ich mich an gewisse Regeln, Kodex oder wie auch immer man das nennen mag. Hab noch nie irgendwas groß umgestellt für n Bild o.ä., von beschädigen mal ganz zu schweigen. Dennoch, mich für ein Foto auf einen Stuhl zu setzen- ist das was verwerfliches? Denke mal, das haben hier schon so einige getan. Nun ist in diesem Fall der stuhl ein Tisch, gut. Manche mögen das anstößig nennen, andere nennen das Kunst. Das liegt wie ganz vieles im Auge des Betrachters. Ich hau jetzt mal einen aus dem Nähkästchen raus. Ungeachtet meines einigermaßen jungen Alters war ich schon auf einigen Beerdigungen, und ich war bis vor kurzem selbst schwerst krank. Der einzige Grund, weshalb ich noch nicht auf so einem Tisch gesessen hab für ein Bild ist die Tatsache, dass ich noch keinen gefunden hab
Benutzeravatar
Enni_1995
Bunker Architekt
Bunker Architekt
 
Beiträge: 869
Registriert: 06.11.2016, 18:44
Danke gegeben: 1452 mal
Danke bekommen: 303 mal
Postleitzahl: 48153
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Leerstehendes Krankenhaus im Sauerland

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 03.01.2018, 18:58

Wir sind ja selten die Ersten in den jeweiligen Objekten. Bevor wir unsere Bilder machen, wurde dort schon oft umgestellt. Ich selber verrücke normalerweise nichts aber ich finde das jetzt auch nicht verwerflich.
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9747
Registriert: 21.12.2008, 11:55
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 878 mal
Danke bekommen: 1214 mal
Postleitzahl: 59199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Leerstehendes Krankenhaus im Sauerland

Ungelesener Beitragvon knappi_rockt » 03.01.2018, 19:10

Da gibt es weit schlimmeres finde Ich.
Benutzeravatar
knappi_rockt
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1510
Registriert: 20.11.2013, 13:23
Danke gegeben: 1855 mal
Danke bekommen: 897 mal
Postleitzahl: 51789
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Leerstehendes Krankenhaus im Sauerland

Ungelesener Beitragvon chrissi76 » 03.01.2018, 19:31

PGR 156 hat geschrieben:Wir sind ja selten die Ersten in den jeweiligen Objekten. Bevor wir unsere Bilder machen, wurde dort schon oft umgestellt. Ich selber verrücke normalerweise nichts aber ich finde das jetzt auch nicht verwerflich.

Mir ging es hier nicht um das Umstellen von Möbeln oder anderen Dingen. Da komm ich absolut mit klar.
Mein Beitrag war auf den Satz vom Marcel bezogen.
Wenn hier einige meinen,es wäre "kuuhl" sich auf OP/ Seziertische zu legen und sich dabei ablichten komm ich damit auch noch klar. Ich selber käme nicht auf die Idee, Kühlräume,Seziertische,Abschiedsräume usw. zu fotografieren.. Aber muß man das alles auch HIER posten??? Genau diese Probanden haben zu 100 % nen FB Account, schon mal aufgefallen.. Mit identischen Bildern wie hier im Forum..Ich selbst bin dort nicht gemeldet, muß man aber auch nicht, sind alles öffentliche Profile.
Kurz gesagt, nenne ich das Likegeilheit,
nichts anderes.
Und jetzt dürft ihr mich steinigen prostt-
Benutzeravatar
chrissi76
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3597
Registriert: 11.05.2012, 14:42
Danke gegeben: 763 mal
Danke bekommen: 2365 mal
Postleitzahl: 58119
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Leerstehendes Krankenhaus im Sauerland

Ungelesener Beitragvon knappi_rockt » 03.01.2018, 20:29

Also ich bin selber auch nicht bei Gesichtsbuch und kann da nicht viel zu sagen, aber hier im Forum gibt es unzählige Freds wo so was gezeigt wird. Egal ob Krankenhaus, Leichenhalle oder Studiumoperartionssäle. Finde es auch nicht anstoßend oder der gleichen, es gehört zu den LP's einfach dazu! In Kirchen wird auch der Altar abgelichtet oder der Beichtstuhl. Ob man jetzt Bilder unbedingt teilen muss wo jemand drauf liegt? Finde Ich halt Geschmackssache.

Nanana wer wird denn gleich steinigen nonono-
Benutzeravatar
knappi_rockt
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1510
Registriert: 20.11.2013, 13:23
Danke gegeben: 1855 mal
Danke bekommen: 897 mal
Postleitzahl: 51789
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Leerstehendes Krankenhaus im Sauerland

Ungelesener Beitragvon Enni_1995 » 03.01.2018, 20:37

Wie Knappi sagt, Geschmackssache. Ich meine, es kann auch jeder davon halten, was er/sie will. Aber nichtdestotrotz bleiben meiner Meinung nach arrangierte Bilder eine Form von Kunst, und die sollte auch ausgestellt werden dürfen.
Benutzeravatar
Enni_1995
Bunker Architekt
Bunker Architekt
 
Beiträge: 869
Registriert: 06.11.2016, 18:44
Danke gegeben: 1452 mal
Danke bekommen: 303 mal
Postleitzahl: 48153
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Leerstehendes Krankenhaus im Sauerland

Ungelesener Beitragvon UrbexBionade » 03.01.2018, 22:41

chrissi76 hat geschrieben:
PGR 156 hat geschrieben:Wir sind ja selten die Ersten in den jeweiligen Objekten. Bevor wir unsere Bilder machen, wurde dort schon oft umgestellt. Ich selber verrücke normalerweise nichts aber ich finde das jetzt auch nicht verwerflich.

Wenn hier einige meinen,es wäre "kuuhl" sich auf OP/ Seziertische zu legen und sich dabei ablichten komm ich damit auch noch klar. Ich selber käme nicht auf die Idee, Kühlräume,Seziertische,Abschiedsräume usw. zu fotografieren.. Aber muß man das alles auch HIER posten??? Genau diese Probanden haben zu 100 % nen FB Account, schon mal aufgefallen.. Mit identischen Bildern wie hier im Forum..Ich selbst bin dort nicht gemeldet, muß man aber auch nicht, sind alles öffentliche Profile.
Kurz gesagt, nenne ich das Likegeilheit,
nichts anderes.
Und jetzt dürft ihr mich steinigen prostt-

In meinen Augen ziemlicher Schwachsinn, aber Hauptsache erstmal alle Verallgemeinern und Verteufeln klatschen-
Mittlerweilen beruhigt?

Ansonsten gehe ich mit den anderen...
Ich wurde auch schön öfters angemacht, warum ich denn auch tote Tiere mit ablichte. Ich finde, auch das gehört dazu. Das Gesamtbild muss stimmen. Alles darf gezeigt werden, auch das vermeidlich unschöne/unangenehme!
Ich lege mich selbst in Pose um der Atmosphäre zu entsprechen - um dem Foto gerecht zu werden. Pietätlos ist das falsche Wort!
Pietätlos wird es in meinen Augen erst, wenn ich persönliche Dokumente Verstorbener/Ehemaliger zeige, mich darüber lustig mache und/oder ebenfalls Profit daraus schlage. Da bist du bei mir leider falsch nonono-

Ansonsten stehe ich selbstverständlich für ausführliche Diskussionen per PN oder bei einem Bier immer bereit prostt-
Benutzeravatar
UrbexBionade
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1078
Registriert: 04.06.2017, 03:05
Wohnort: Gütersloh
Danke gegeben: 563 mal
Danke bekommen: 1953 mal
Postleitzahl: 33332
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Leerstehendes Krankenhaus im Sauerland

Ungelesener Beitragvon Marcel77 » 04.01.2018, 08:01

Ich wollte jetzt gar nicht so ein Fass aufmachen. Aber dieses " Auf einen OP Tisch oder Seziertisch legen" (Teilweise mit Nummern am Zeh, schon oft gesehen) scheint ja schon sehr in zu sein. Mir geht es gar nicht darum ob da jemand krank war, operiert wurde oder auch verstorben ist. Aber heißt es nicht immer.....only leave footsteps behind?
Meine Meinung.
Benutzeravatar
Marcel77
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1167
Registriert: 12.12.2010, 20:06
Danke gegeben: 31 mal
Danke bekommen: 28 mal
Postleitzahl: 45468
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Leerstehendes Krankenhaus im Sauerland

Ungelesener Beitragvon knappi_rockt » 04.01.2018, 17:48

Das ist der Kodex unseres Hobbys wohl war. Aber ob jetzt der Abdruck eines Hinterns oder der Füße drauf ist spielt glaub ich nicht die Rolle oder? lach- lach- lach- So lange niemand was zerstört. Ich weiß was du meinst, ich selber würde die Bilder auch hier nicht einstellen aber jeder wie er meint. Kunst ist das was du draus machst prostt-
Benutzeravatar
knappi_rockt
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1510
Registriert: 20.11.2013, 13:23
Danke gegeben: 1855 mal
Danke bekommen: 897 mal
Postleitzahl: 51789
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Leerstehendes Krankenhaus im Sauerland

Ungelesener Beitragvon knappi_rockt » 04.01.2018, 17:58

Denke haben wir jetzt aber auch ausgiebig ausdiskutiert meine ich oder?
BTT
Zuletzt geändert von knappi_rockt am 04.01.2018, 18:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
knappi_rockt
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1510
Registriert: 20.11.2013, 13:23
Danke gegeben: 1855 mal
Danke bekommen: 897 mal
Postleitzahl: 51789
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Leerstehendes Krankenhaus im Sauerland

Ungelesener Beitragvon chrissi76 » 04.01.2018, 18:08

Du denkst richtig..
Benutzeravatar
chrissi76
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3597
Registriert: 11.05.2012, 14:42
Danke gegeben: 763 mal
Danke bekommen: 2365 mal
Postleitzahl: 58119
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Leerstehendes Krankenhaus im Sauerland

Ungelesener Beitragvon BildinGrau » 23.04.2018, 08:32

fast 4 jahre nach dem ersten post gebe ich auch nochmal meinen senf dazu:

erster Anlauf damals gescheitert
zweiter Anlauf war ich fix mal alleine bei Nacht drin
dritter Anlauf bei Tag alles tipitopi und finally alles vor die Linse bekommen was ich wollte
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
BildinGrau
Aktiver Teilnehmer
Aktiver Teilnehmer
 
Beiträge: 39
Registriert: 09.04.2018, 11:22
Danke gegeben: 16 mal
Danke bekommen: 22 mal
Postleitzahl: 10365
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Leerstehendes Krankenhaus im Sauerland

Ungelesener Beitragvon DarkLady1986 » 25.04.2018, 05:57

Alles noch so gut erhalten.Wahnsinn.
Ich bin mal gespannt, wie lange das noch so bleibt.

Danke für die tollen Bilder. :-)
DarkLady1986
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 260
Registriert: 17.10.2013, 18:38
Wohnort: Lippstadt
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 59557
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

VorherigeNächste

Zurück zu Krankenhäuser und Psychiatrien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste