Seite 1 von 1

Krankenhaus Omega

Ungelesener BeitragVerfasst: 08.09.2019, 19:33
von UrbexBionade
Als Krankenhausliebhaber steht mir der Mund offen. Ich betrete die ehemalige Klinik einfach durch die Tür und bin beeindruckt! Die Mischung zwischen verlassen und gutem Zustand ist genau richtig. Man sieht deutlich, dass hier nicht mehr gearbeitet wird und dennoch wird alles zurück gelassen.
Im OP-Bereich geht leider kein Strom mehr. Die Intensivstation befindet sich im Neubau und riecht irgendwie nussig. Keine Ahnung, warum :D
Dafür kann man das Röntgengerät einschalten und ein bisschen damit rumspielen.

Generell findet man hier alles vor. Eingerichtete OPs, eine Patho, ein Röntgen und diverse eingerichtete Abteilungen. Für mich eins meiner besten, wenn nicht sogar das beste Krankenhaus!

Re: Krankenhaus Omega

Ungelesener BeitragVerfasst: 08.09.2019, 19:41
von UrbexBionade
Die ersten Bilder sind im Juni entstanden, diese hier jetzt Ende August.
Die Klinik wird entkernt und abgerissen. Schade!

Bild 1 und Bild 2 zeigen den gleichen OP aus der fast gleichen Perspektive mit 10 Wochen Differenz.

Re: Krankenhaus Omega

Ungelesener BeitragVerfasst: 08.09.2019, 20:38
von NicolasGuitarist
Sehr sehr geil...hammer

Auf dem einen Bild, das ist sogar ein Herzschrittmacher/Defi Implantat. Krass!

Re: Krankenhaus Omega

Ungelesener BeitragVerfasst: 08.09.2019, 21:12
von Bastler
Warum hauen die denn die Fliesen von der Wand ??
Das habe ich bei einem Abbruch noch nie gesehen...sind die irgendwie verseucht ?

Re: Krankenhaus Omega

Ungelesener BeitragVerfasst: 08.09.2019, 21:34
von UrbexBionade
In Reichweite der OP Räume standen haufenweise diese Schadstoffsäcke. Kann mir vorstellen, dass dort irgendein belastetes Material hinter war.

Re: Krankenhaus Omega

Ungelesener BeitragVerfasst: 09.09.2019, 09:38
von Schmunkmueller
UrbexBionade hat geschrieben:...
Dafür kann man das Röntgengerät einschalten und ein bisschen damit rumspielen.
...


Hauptsache du bist jetzt nicht be-/verstrahlt... lach-

Nein...nix für ungut...feine Bilderserie...feines Update... klatschen- daumen-

Re: Krankenhaus Omega

Ungelesener BeitragVerfasst: 09.09.2019, 17:34
von PGR 156
UrbexBionade hat geschrieben:In Reichweite der OP Räume standen haufenweise diese Schadstoffsäcke. Kann mir vorstellen, dass dort irgendein belastetes Material hinter war.

Nicht irgendein Material. Asbest.
Hätten die Patienten 20 Jahre lang jeden Tag 50 Fliesen abgeleckt, hätten sie evntl. Symtome von Asbestverseuchung gezeigt... kratz-
Oder soll das abgerissen werden? Dann ist klar, daß man das entsorgt um den kanzösen Staub zu vermeiden.

Re: Krankenhaus Omega

Ungelesener BeitragVerfasst: 09.09.2019, 17:44
von UrbexBionade
Ja, das Krankenhaus wird für den Abriss entkernt.

Re: Krankenhaus Omega

Ungelesener BeitragVerfasst: 10.09.2019, 00:15
von Bastler
Habe mal von asbesthaltigen Fliesenklebern gehört...aber der Kleber scheint ja noch an der Wand zu pappen kratz-

Von asbesthaltigen Fliesen habe ich noch nie gehört kratz-