Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Hübscher Eingang in Essen

Hier könnt ihr Fragen zu Ruinen stellen.
Über die ihr mehr wissen wollt.

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Hübscher Eingang in Essen

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 01.05.2021, 22:49

TheAutoexec hat geschrieben:Hat von euch schon einer in einem Bunker übernachtet?

Ja, hab ja selber über 10 Jahre einen gehabt. Gerade zu Heuschnupfenzeiten war das prima.
Feldbett, Kasten Bier und die Einrichtung war komplett!
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9777
Registriert: 21.12.2008, 11:55
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 891 mal
Danke bekommen: 1227 mal
Postleitzahl: 59199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Hübscher Eingang in Essen

Ungelesener Beitragvon Bastler » 02.05.2021, 10:48

Gab doch hier im Forum mal einen,der hat das regelmäßig gemacht,wenn es ihm im Sommer in der Dachgeschosswohnung zu heiss wurde... :lol:
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 14263
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 1882 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Hübscher Eingang in Essen

Ungelesener Beitragvon NicolasGuitarist » 02.05.2021, 21:14

Ich würde das Ding (rein vom Gefühl her) irgendwo in der Region vom Berthold-Beitz Boulevard und den alten Krupp M2 & M3 Objekten einordnen?
Könnte das hinkommen?
Benutzeravatar
NicolasGuitarist
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3805
Registriert: 02.07.2012, 16:11
Danke gegeben: 177 mal
Danke bekommen: 2067 mal
Postleitzahl: 4
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Hübscher Eingang in Essen

Ungelesener Beitragvon Kugelgriller » 02.05.2021, 21:20

NicolasGuitarist hat geschrieben:Ich würde das Ding (rein vom Gefühl her) irgendwo in der Region vom Berthold-Beitz Boulevard und den alten Krupp M2 & M3 Objekten einordnen?
Könnte das hinkommen?


Nic... nonono-
Ich würde mir die Gegend auch gerne mal angucken.
Aber lass uns das doch erstmal per PN abchecken prostt-
Benutzeravatar
Kugelgriller
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1098
Registriert: 01.08.2014, 12:34
Wohnort: Ruhrrevier
Danke gegeben: 100 mal
Danke bekommen: 149 mal
Postleitzahl: 46000
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Hübscher Eingang in Essen

Ungelesener Beitragvon Vandeeik » 03.05.2021, 07:38

Was ist denn hier mit den Essener Jungs? Acromion? Lostinplace? Andre dessen Username ich hier nicht kenne? :D
Benutzeravatar
Vandeeik
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 511
Registriert: 20.03.2017, 15:42
Danke gegeben: 125 mal
Danke bekommen: 364 mal
Postleitzahl: 58
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Hübscher Eingang in Essen

Ungelesener Beitragvon Acromion » 03.05.2021, 15:49

Habs mir heute dann auch mal angeschaut. Sieht sehr stark nach Bunker aus. Aber ganz dran kommt man wohl wirklich erst im dunkeln. Rund herum sind aktive Firmengelände mit ,,wachsamen Mitarbeitern" . Für die Industrie gibts ja bekanntlich kein Corona
Acromion
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1006
Registriert: 08.08.2009, 19:24
Danke gegeben: 125 mal
Danke bekommen: 137 mal
Postleitzahl: 45355
Land: Deutschland

Re: Hübscher Eingang in Essen

Ungelesener Beitragvon Kugelgriller » 03.05.2021, 16:38

Frittenberta hat doch festgestellt, dass da frisch geschweißt wurde.
Also müsste man doch etwas näher rankommen kratz-
Oder sie war einfach nicht so vorsichtig roll-

Berta, hast Du vielleicht noch ein Bild nachzulegen popcorn-
Benutzeravatar
Kugelgriller
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1098
Registriert: 01.08.2014, 12:34
Wohnort: Ruhrrevier
Danke gegeben: 100 mal
Danke bekommen: 149 mal
Postleitzahl: 46000
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Hübscher Eingang in Essen

Ungelesener Beitragvon NicolasGuitarist » 03.05.2021, 18:22

Acromion hat geschrieben:Aber ganz dran kommt man wohl wirklich erst im dunkeln.


sag ich doch grins lach-
zunge- zunge- zunge-
Benutzeravatar
NicolasGuitarist
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3805
Registriert: 02.07.2012, 16:11
Danke gegeben: 177 mal
Danke bekommen: 2067 mal
Postleitzahl: 4
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Hübscher Eingang in Essen

Ungelesener Beitragvon Lostinplace » 03.05.2021, 18:47

Der Späher war ja bereits heute vor Ort und hat berichtet André aus Essen heisst hier übrigens Andre_Essen. Verrückt.
Vandeeik hat geschrieben:Was ist denn hier mit den Essener Jungs? Acromion? Lostinplace? Andre dessen Username ich hier nicht kenne? :D


Gesendet von meinem CLT-L29 mit Bunker-NRW mobile app
Benutzeravatar
Lostinplace
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 418
Registriert: 10.07.2014, 14:01
Wohnort: Essen
Danke gegeben: 403 mal
Danke bekommen: 185 mal
Postleitzahl: 45149
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Hübscher Eingang in Essen

Ungelesener Beitragvon Kardeshma » 03.05.2021, 21:09

Ist das denn in der Nähe der ehemaligen Kruppanlagen? Ich weiß aktuell von zwei abgerissenen Autohäusern in Essen, beides aber nicht unbedingt in Krupp Nähe.
Kardeshma
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 20
Registriert: 29.06.2020, 09:11
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 45327
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Hübscher Eingang in Essen

Ungelesener Beitragvon Frittenberta » 04.05.2021, 09:27

Kugelgriller hat geschrieben:Frittenberta hat doch festgestellt, dass da frisch geschweißt wurde.
Also müsste man doch etwas näher rankommen kratz-
Oder sie war einfach nicht so vorsichtig roll-

Berta, hast Du vielleicht noch ein Bild nachzulegen popcorn-


Also im Dunkeln kommt man da schon ziemlich unauffällig hin. Tagsüber wäre es evtl. in Bauarbeiterklamotte am unauffälligsten. Habe leider kein näheres Bild gemacht, da ich nicht so gern Blitzlicht benutzen wollte. Am Rande des Geländes habe ich noch etwas entdeckt, was ein zugeschütteter Notausstieg sein könnte. Würde bedeuten, dass es unterirdisch noch weitergeht.
Frittenberta
Themenstarter
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 11
Registriert: 11.04.2021, 22:24
Danke gegeben: 6 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 45149
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Hübscher Eingang in Essen

Ungelesener Beitragvon Vandeeik » 04.05.2021, 14:58

Lostinplace hat geschrieben:Der Späher war ja bereits heute vor Ort und hat berichtet André aus Essen heisst hier übrigens Andre_Essen. Verrückt.
Vandeeik hat geschrieben:Was ist denn hier mit den Essener Jungs? Acromion? Lostinplace? Andre dessen Username ich hier nicht kenne? :D


Gesendet von meinem CLT-L29 mit Bunker-NRW mobile app


Das war so simpel, da bin ich von selbst nicht drauf gekommen silly-
Benutzeravatar
Vandeeik
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 511
Registriert: 20.03.2017, 15:42
Danke gegeben: 125 mal
Danke bekommen: 364 mal
Postleitzahl: 58
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Hübscher Eingang in Essen

Ungelesener Beitragvon jub1991 » 08.05.2021, 06:14

Also wer auch immer behauptet hat, die Tür sei zugeschweißt dürfte wohl falsch liegen. Habe nach guter alter Orgi-Manier Mal Zoom-Zoom-Zoom gemacht. Für mich sieht es so aus als stände die Tür rechts offen.
IMG_20210506_192356.jpeg


Gesendet von meinem HD1903 mit Bunker-NRW mobile app
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
jub1991
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.01.2013, 19:42
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 65432
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Hübscher Eingang in Essen

Ungelesener Beitragvon Bastler » 08.05.2021, 10:35

Kann man schlecht sagen,das dunkle rechts könnte auch Schattenwurf sein...Ls Türen liegen ja eh von aussen auf der Zarge auf.
Das der graue Rand an der Oberseite auf ganzer Länge gleich breit erscheint spricht auch eher für Tür zu kratz-

Um Klärung vor Ort führt wohl kein Weg herum :wink:
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 14263
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 1882 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Hübscher Eingang in Essen

Ungelesener Beitragvon jub1991 » 08.05.2021, 12:25

Da hast du recht lieber Bastler. Vielleicht findet jemand ja irgendwann mal eine Speicherkarte auf dem Gehweg und lässt es uns wissen
Bastler hat geschrieben:Kann man schlecht sagen,das dunkle rechts könnte auch Schattenwurf sein...Ls Türen liegen ja eh von aussen auf der Zarge auf.
Das der graue Rand an der Oberseite auf ganzer Länge gleich breit erscheint spricht auch eher für Tür zu kratz-

Um Klärung vor Ort führt wohl kein Weg herum :wink:


Gesendet von meinem HD1903 mit Bunker-NRW mobile app
jub1991
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.01.2013, 19:42
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 65432
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

VorherigeNächste

Zurück zu Was ist das?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste