Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

U-Verlagerung "Anke"

Alles was im Reich unter die Erde verlegt wurde oder werden sollte.

Moderatoren: Sargon_III, Hombre, Bunker-nrw, PGR 156

U-Verlagerung "Anke"

Ungelesener Beitragvon RedSun » 09.07.2013, 22:07

Jetzt dachte ich, über Anke (ObjNr 139) muss es hier mindestens schon 200 Fotos geben und stelle mich schon auf einen Beitrag von "Ich war auch da und es war toll" ein, aber getäuscht... Zumindestens habe ich über die Suchfunktion nichts zu "Anke gefunden. Wundert mich. Die Anlage ist bekannt, wie ein bunter Hund, aber ok, dann erlaube ich mir eben die Anlage vorzustellen, die ein weiteres, aber lohnenswertes Wochenende in Thüringen kostete grins

Ich beschränke mich auf die wichtigsten Details der Anlage, da die UTA im Netz sehr gut dokumentiert ist. Vorgesehen war der Schieferbruch als Produktionsstätte für die Fa. Pittler&Sohn, Leipzig, die auf bzw. in der Sohle 1 Mehrspindelautomaten produzieren sollte. Das Torpedoarsenal Mitte (TAM), Rudolstadt belegte dann die 4. und 5. Sohle für die Instandsetzung, Endmontage u. Transportprüfung der "Aal" Torpedos. Verantwortlich war - die so oft - die Organisation Todt (OT). Vom November 1944 bis Februar 1945 wurden 4500-5000 m² an Nutzungsfläche im Bruch vereinnahmt. Der Bruch war auch einmal für den Mineralölsicherungsplan im Gespräch und vor 20 Jahren wurde im Bereich der Sprengkammer in der 1.Sohle ein menschlicher Schädel gefunden. Der Schädel wurde damals auf ein Alter von ca. 50 Jahren datiert. Ich lasse das einmal so im Raum stehen...

Viele sprechen von einer Abweichung in der Decknamensystematik, wenn sie vom Namen "Anke" sprechen und mit einem weiblichen Vornamen in Verbindung bringen. Weibliche Vornamen standen in der Decknamensystematik fĂĽr (tiefe) Kelleranlagen. Hier haben wir aber eine UTA in einen alten Schieferbruch, die eigentlich mit einem Fisch- oder Amphibiennamen als Decknamen benannt sein sollte. Ich habe mich erkundigt... grins "Anke" ist ein weit verbreiteter Name einer Lachsforelle. Die Decknamensystematik stimmt also so, wie sie immer gestimmt hat :wink:

Zur Befahrung selbst... Ich habe noch nie einen derartig gut bewetterten Stollen wie bei Sohle 1 gesehen. Der Luftstrom ist so gewaltig, dass man fast aufpassen muss nicht umgeweht zu werden. Kein Wunder. Wenn man sich Zeit nimmt und das komplette Gelände besichtigt wird man mehr als die bekannten 5 Mundlöcher finden. Der komplette Berg ist übersäht mit Stolleneingängen, Wasserstollen, Blindstollen, Probestollen und und und... Ihr werdet sowohl alte Grenzzäune finden, asl auch eine Bergmannssiedlung in den höheren Regionen. Bemerkenswert ist die Sohle 3. Ihr begebt euch in einen Stollen, der nach kurzer Zeit wieder an's Tageslicht führt und ihr steht in einem kleinen Bereich, der von 50 m hohen Felsen umgeben ist, keinerlei Zugangsmöglichkeiten hat (ausser eben über den Stollen) und fast ein wenig an Jurassic Park erinnert. Genial. Zahlreiche Relikte im Bereich lassen nie Langeweile aufkommen - sowohl über, als auch unter Tage. Ein Eldorado für alle Foto-Fans. Wahrlich empfehlenswert. Fast ein kleiner Oertelsbruch grins ! Die zahlreichen Eindrücke sind auf alle Fälle gewaltig und ich weiß schon heute, dass dies nicht mein letzter Besuch in dieser wunderschönen Landschaft war. Schieferbrüche faszinieren und dieser hier ganz besonders...

Viel SpaĂź mit den Fotos,
RedSun popcorn-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
RedSun
Themenstarter
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 55
Registriert: 21.12.2012, 10:44
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 82467
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: U-Verlagerung "Anke"

Ungelesener Beitragvon Grobianus » 10.07.2013, 09:01

Absolut schöne Bilder! Dankeschön!!!!!
Grobianus
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 145
Registriert: 28.11.2012, 12:37
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 5 mal
Postleitzahl: 44532
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: U-Verlagerung "Anke"

Ungelesener Beitragvon Jobo » 10.07.2013, 09:16

Wow!! Wunderbar
Jobo
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 458
Registriert: 10.06.2013, 08:16
Wohnort: Lochem, Niederlande
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 48683
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: U-Verlagerung "Anke"

Ungelesener Beitragvon taunusbär » 10.07.2013, 09:29

Klasse Anlage und tolle Bilder daumen-
Benutzeravatar
taunusbär
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8485
Registriert: 06.07.2008, 12:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Danke gegeben: 2148 mal
Danke bekommen: 111 mal
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: U-Verlagerung "Anke"

Ungelesener Beitragvon jakob » 10.07.2013, 11:23

Danke für die Bilder! Das muss ´ne tolle Anlage sein. Leider habe ich schon so viele Objekte auf der Liste, die ich noch unbedingt sehen möchte. Ich glaube, ich muss die Reihenfolge ändern.
Benutzeravatar
jakob
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1627
Registriert: 27.02.2011, 15:59
Danke gegeben: 369 mal
Danke bekommen: 49 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: U-Verlagerung "Anke"

Ungelesener Beitragvon RedSun » 10.07.2013, 18:50

@jakob: Schick mir mal die Liste (plus Zugangskoordinaten) grins
Benutzeravatar
RedSun
Themenstarter
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 55
Registriert: 21.12.2012, 10:44
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 82467
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: U-Verlagerung "Anke"

Ungelesener Beitragvon jakob » 13.07.2013, 11:50

Vieles davon ist offiziell befahrbar. Besucherbergwerke, Höhlen und U-Verlagerungen. Ich interessiere mich aber auch für oberirdische Objekte. Da kommt dann halt ´ne Menge zusammen. So ´n Schieferbergwerk habe ich halt noch nicht gesehen.
Benutzeravatar
jakob
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1627
Registriert: 27.02.2011, 15:59
Danke gegeben: 369 mal
Danke bekommen: 49 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: U-Verlagerung "Anke"

Ungelesener Beitragvon Cyberwalker » 10.08.2013, 11:13

Schiefer hat auch was :)
es schluckt zwar ne Menge Licht beim Knippsen aber die Formationen im Gestein sind erste Sahne,
Cyberwalker
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.08.2013, 10:00
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 92637
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: U-Verlagerung "Anke"

Ungelesener Beitragvon Buddy1958 » 10.08.2013, 12:37

Hallo RedSun,
Sehr interessante Anlage! Hast Du noch Bilder vom Hohlbau(70m)und vom Jurassic Park?
GruĂź Buddy
Benutzeravatar
Buddy1958
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 449
Registriert: 02.03.2013, 07:12
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 50823
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: U-Verlagerung "Anke"

Ungelesener Beitragvon Nightwalker6661 » 15.08.2013, 20:27

Echt faszinierend die Beschreibung und die Fotos .... Wieder ein Punkt auf meiner Liste ....
Nightwalker6661
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 518
Registriert: 05.01.2012, 10:31
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 32425
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: U-Verlagerung "Anke"

Ungelesener Beitragvon marco123* » 15.08.2013, 20:52

hab noch paar alte Fotos,nicht so mein Ding das Ding.

das beste man kann mit der Karre bis hochfahren.
[img]http://farm4.staticflickr.com/3734/9519620442_3d8ccc679e_c.jpg[/img]
P1070030 von Hansa-Brandenburg auf Flickr

[img]http://farm8.staticflickr.com/7372/9516834945_b4151a4d73_c.jpg[/img]
P1070020 von Hansa-Brandenburg auf Flickr

[img]http://farm8.staticflickr.com/7417/9516833081_7b50788348_c.jpg[/img]
P1070025 von Hansa-Brandenburg auf Flickr

[img]http://farm4.staticflickr.com/3796/9519619802_e61e598fe4_c.jpg[/img]
P1070033 von Hansa-Brandenburg auf Flickr

[img]http://farm8.staticflickr.com/7297/9519618580_d7e5ef5ac6_c.jpg[/img]
P1070034 von Hansa-Brandenburg auf Flickr

[img]http://farm8.staticflickr.com/7303/9519617328_f44d8d634b_c.jpg[/img]
P1070036 von Hansa-Brandenburg auf Flickr

[img]http://farm6.staticflickr.com/5501/9516827991_0f47471160_c.jpg[/img]
P1070037 von Hansa-Brandenburg auf Flickr

[img]http://farm6.staticflickr.com/5443/9519615276_84b49360c9_c.jpg[/img]
P1070039 von Hansa-Brandenburg auf Flickr

[img]http://farm4.staticflickr.com/3700/9516825989_ac52c30962_c.jpg[/img]
P1070044 von Hansa-Brandenburg auf Flickr

[img]http://farm3.staticflickr.com/2853/9519613570_cea989911c_c.jpg[/img]
P1070045 von Hansa-Brandenburg auf Flickr

[img]http://farm4.staticflickr.com/3759/9519612604_236eec6d88_c.jpg[/img]
P1070046 von Hansa-Brandenburg auf Flickr

[img]http://farm3.staticflickr.com/2851/9519611954_7fbd05aed2_c.jpg[/img]
P1070047 von Hansa-Brandenburg auf Flickr

[img]http://farm4.staticflickr.com/3690/9519610782_7a5f58b7fe_c.jpg[/img]
P1070048 von Hansa-Brandenburg auf Flickr

[img]http://farm4.staticflickr.com/3775/9516821323_ca69e22822_c.jpg[/img]
P1070049 von Hansa-Brandenburg auf Flickr

[img]http://farm8.staticflickr.com/7345/9519608606_1f01b9fd1d_c.jpg[/img]
P1070050 von Hansa-Brandenburg auf Flickr

[img]http://farm3.staticflickr.com/2847/9519607600_af1a6d29ba_c.jpg[/img]
P1070051 von Hansa-Brandenburg auf Flickr

[img]http://farm4.staticflickr.com/3732/9516835963_53e32c2bab_c.jpg[/img]
P1070055 von Hansa-Brandenburg auf Flickr
Benutzeravatar
marco123*
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 161
Registriert: 02.08.2013, 02:10
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 6712
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: U-Verlagerung "Anke"

Ungelesener Beitragvon sandmann » 15.08.2013, 21:52

Eine sehr schöne Anlage :-) danke für die Hintergrundinfos prostt-
Benutzeravatar
sandmann
Bunkerspezi 2
Bunkerspezi 2
 
Beiträge: 343
Registriert: 10.10.2010, 14:02
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 13 mal
Danke bekommen: 6 mal
Postleitzahl: 44149
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: U-Verlagerung "Anke"

Ungelesener Beitragvon rso » 18.08.2013, 16:47

Hi

WEG mit euch von meinem STAMMGRILLPLATZ !

MIKE
Benutzeravatar
rso
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 141
Registriert: 29.01.2011, 23:15
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 46000
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: U-Verlagerung "Anke"

Ungelesener Beitragvon jakob » 19.08.2013, 20:09

Das letzte Foto ist einfach Spitze. Da kommt sowas wie "das muss ich unbedingt mit eigenen Augen sehen" auf. Dabei sehen die eigenen Augen ganz anders; die Langzeitbelichtung macht´s. Immer wenn ich von ´ner Stollentour zurückkomme werte ich zunächst die Fotos aus. Wow - da bin ich gewesen! Kaum zu glauben, vor Ort sah das relativ dunkel aus. Einfach Wahnsinn diese technischen Möglichkeiten!
Benutzeravatar
jakob
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1627
Registriert: 27.02.2011, 15:59
Danke gegeben: 369 mal
Danke bekommen: 49 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: U-Verlagerung "Anke"

Ungelesener Beitragvon Nightwalker6661 » 19.08.2013, 21:52

Da muss ich Jakob zustimmen .... Das letzte Bild hat schon was magisches .... Ich will auch dahin !!
Nightwalker6661
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 518
Registriert: 05.01.2012, 10:31
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 32425
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Nächste

ZurĂĽck zu U - Verlagerungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste