Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Marmorit Stollen Auerbach

Alles was im Reich unter die Erde verlegt wurde oder werden sollte.

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, Hombre, PGR 156

Marmorit Stollen Auerbach

Ungelesener Beitragvon Snake » 25.05.2009, 00:52

Lange wurde gerätselt ob es in dem Marmorit Werk bei Auerbach, eine U- Verlagerung aus dem 2. Weltkrieg gab.
Es soll sich um ein altes Bergwerk handeln, welches über 7 Sohlen geht und eine Gesamttiefe von 140 Metern erreichte. In diesen Stollen sollen Kreiselgeräte hergestellt worden sein.

Heute wurde es bestätigt. Taunusbär hatte vor einiger Zeit einen Eingang entdecken können. Daher gilt ihm dass Lob :-)

Seit nunmehr 30 Jahren, war der Stolleneingang versteckt. Die ansässige Firma, hatte ihre Hallen davor gebaut, so dass ein Vordringen unmöglich war.
Die Firma, die Edelputze herstellte, wurde nach Sibirien verkauft und die Hallen abgerissen. Dabei wurde auch einer der Stollen freigelegt.
Taunusbär, Dirk, Organized und ich, haben uns dieses Stück Geschichte heute vorgenommen und haben Boden betreten, den seit 30 Jahren niemand mehr betreten hat.

Die gesamte Anlange ging über 7 Sohlen. Leider ist nur noch die Sohle 2 begehbahr. Sohle 1 fehlt völlig und wurde abgetragen. Die anderen Sohlen sind nicht ohne Taucherausrüstung zu befahren, da der Grundwasserspiegel die Anlange geflutet hat.
Jedoch sind in den erhaltenen Stollen noch einige Entdeckungen zu machen.
Nach dem Krieg wurde in dem altem Bergwerk, welches Schätzungsweise ab 1820 betrieben wurde, noch bis 1974 Marmor abgebaut und dann zur Herstellung von Edelputzen weiter verarbeitet. Nach 1974 wurden die Pumpen abgestellt und die Anlage geflutet. Seit dem galt sie als verschollen, da Hallen den Zugang versperrten.

Die noch begehbare Sohle besteht aus einem Hauptstollen, der nicht höher als 2 Meter ist und eine Breite von 1, 50 Meter misst. Von diesem Stollen gehen 3 weitere Stollen ab, die aber aus unterschiedlichen Gründen enden. Einer endet im Wasser. Diesen könnte man mit entsprechender Ausrüstung noch befahren. Ein weiterer endet im Vortrieb und der letzte ist am Ende eingestürzt.
Der Hauptstollen geht gute 250 Meter in den Berg, bis er an einem Lorenaufzug endet. Von dort aus, ging es frĂĽher zu den anderen Sohlen hinunter, doch sind diese nicht mehr erreichbar.
In der kompletten Anlage finden sich Schienen für Loren und Gerätschaften, wie Tanks, Munitionsnischen, unmengen an Rohren und Kabeln.
Rückschlüsse auf die ehemalige U- Verlagerung lassen sich nicht eindeutig beweisen, aber es wäre denkbar, dass sich diese in den anderen Sohlen finden lassen.
Die folgenden Bilder können nur einen kleinen Eindruck der Anlage wiedergeben, sind aber trotzdem informativ.

Danke an Tanusbär, dass wir mit ihm den Stollen begehen durften :-)
Snake
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 17:18
Wohnort: Koblenz
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Re: Marmorit Stollen Auerbauch

Ungelesener Beitragvon Pionier » 25.05.2009, 00:57

sehr schöne Fotos wirklich klasse.
Danke Euch
Pionier
 

Re: Marmorit Stollen Auerbauch

Ungelesener Beitragvon Matthias50 » 25.05.2009, 06:44

Nette Anlage..
Aber wie Du schon sagtest. Leider nicht mehr komplett zu befahren.
Ach ja. Deine MĂĽlltonne.. AbortkĂĽbel. Musste mal aufmachen, dann weisst Du was ich meine. :D
Benutzeravatar
Matthias50
Bunker Major
Bunker Major
 
Beiträge: 1389
Registriert: 13.11.2008, 11:45
Wohnort: 49401 Damme
Has thanked: 7 times
Been thanked: 24 times
Postleitzahl: 49401
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Marmorit Stollen Auerbauch

Ungelesener Beitragvon Marina H. » 25.05.2009, 06:51

Klasse Fotos, einfach klasse, schade das wir damals nicht weiter rein gelaufen sind, ist uns einiges entgangen.
Marina H.
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 22
Registriert: 03.05.2009, 14:35
Wohnort: Lautertal ODW.
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 64686
Land: Deutschland

Re: Marmorit Stollen Auerbauch

Ungelesener Beitragvon taunusbär » 25.05.2009, 09:56

Erst mal eine Korektur. Das der Stollen da ist,stammt von Mir. Den Eingang hat aber Marina.H nach dem Abriss der Hallen endeckt und mich informiert. Marina und Daniel haben auch noch Entlüftungs - Schächte endeckt die oben im Wald sind. Ich werde mir das am Wochenende zusammen mit den Beiden auch mal ansehen und natürlich die Zwei in das Bergwerk führen.
So nun ein par noch ein par Bilder von Mir

IMG_2743 (Large).JPG

IMG_2744 (Large).JPG

IMG_2745 (Large).JPG

IMG_2746 (Large).JPG

IMG_2755 (Large).JPG

IMG_2757 (Large).JPG

IMG_2760 (Large).JPG

IMG_2762 (Large).JPG

IMG_2766 (Large).JPG

IMG_2767 (Large).JPG

IMG_2769 (Large).JPG

IMG_2770 (Large).JPG

IMG_2773 (Large).JPG

IMG_2778 (Large).JPG

IMG_2768 (Large).JPG

IMG_2781 (Large).JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
taunusbär
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8182
Registriert: 06.07.2008, 13:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Has thanked: 657 times
Been thanked: 45 times
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Marmorit Stollen Auerbach

Ungelesener Beitragvon Pionier » 25.05.2009, 12:13

Sehr schöne Fotos.
Die Stollen sind echt ne Reise wert.
Da kann man mal wieder sehen, wie die Teamarbeit hier im Forum klappt.
Danke Euch allen.
Pionier
 

Re: Marmorit Stollen Auerbach

Ungelesener Beitragvon Snake » 25.05.2009, 12:48

Ui Lüftungsschächte? Vielleicht exestiert doch noch was von der ersten Sohle. Man da wäre ich ja gerne dabei. Seit ja schön vorsichtig. Nen Teil der Anlage sieht nicht sonderlich stabil aus.
Snake
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 17:18
Wohnort: Koblenz
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Re: Marmorit Stollen Auerbach

Ungelesener Beitragvon Marina H. » 25.05.2009, 13:30

Snake, dann komm doch einfach nochmal mit dort hin. Wir hatten damals keinen Foto dabei sonst hätte ich diese mal fotographiert die Lüftungsschächte. das war auch eher zufall das wir die gesehen hatten wir wollten eigentlich nur an die bangertshöhe und sind einen anderen Weg gegangen wie damals taunusbär und haben diese deswegen entdeckt
Marina H.
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 22
Registriert: 03.05.2009, 14:35
Wohnort: Lautertal ODW.
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 64686
Land: Deutschland

Re: Marmorit Stollen Auerbach

Ungelesener Beitragvon Snake » 25.05.2009, 14:03

Wenn es mir möglich ist, dann komm ich nochmal runter :-)
Snake
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 17:18
Wohnort: Koblenz
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Re: Marmorit Stollen Auerbach

Ungelesener Beitragvon Marina H. » 25.05.2009, 14:07

Okay :-)
Marina H.
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 22
Registriert: 03.05.2009, 14:35
Wohnort: Lautertal ODW.
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 64686
Land: Deutschland

Re: Marmorit Stollen Auerbach

Ungelesener Beitragvon Organized » 25.05.2009, 14:11

Ja, Männers, war ne geile tour! Vorallem war es in dem Stollen soooo schön kalt! Hier sind meine Bilder.

[img]http://www.abload.de/img/dscn0497xndj.jpg[/img]

[img]http://www.abload.de/img/dscn0498fnj7.jpg[/img]

Hier kann man mal mit einem Schlauchbot rein. Eventuell auch einfach mit Wathose und dann etwas schwimmen. Im Sommer ist das ja eh egal, ob man nass wird oder nicht!
[img]http://www.abload.de/img/dscn0496lx82.jpg[/img]

Altes Toilettenhäuschen? Die Stollen wurden als Lagerräume genutzt und dann einfach zugemauert, sodass der Müll dahinter für immer verschwindet!
[img]http://www.abload.de/img/dscn0499ozm3.jpg[/img]

Da bin ich durch!! :mrgreen:
[img]http://www.abload.de/img/dscn0500gmt7.jpg[/img]

Hier habe ich hochgeschaut und habe den Brocken gesehen. Da bekommt man schon Angst! Um es zu dokumentieren habe ich nur die Kamera reingehalten, deshalb ist es auch so schlecht fotografiert.
[img]http://www.abload.de/img/dscn05011niq.jpg[/img]

[img]http://www.abload.de/img/dscn0505lz7z.jpg[/img]

Gang zum Schacht
[img]http://www.abload.de/img/dscn0504r9xp.jpg[/img]
[img]http://www.abload.de/img/dscn0503xmpb.jpg[/img]

Noch ein Abstellraum
[img]http://www.abload.de/img/dscn050209vw.jpg[/img]

Beim Schacht
[img]http://www.abload.de/img/dscn05069x3e.jpg[/img]
[img]http://www.abload.de/img/dscn05078lh4.jpg[/img]

Da bin ich die Leiter hoch um zum Getriebe zu kommen. Musste von der Leiter aus die Fotos machen, da der Holzboden völlig morsch war! Keine Chance sich hinzustellen!
[img]http://www.abload.de/img/dscn0508tbca.jpg[/img]
[img]http://www.abload.de/img/dscn0509im0k.jpg[/img]
[img]http://www.abload.de/img/dscn0510raky.jpg[/img]

Hier sieht man mal den Holzboden!
[img]http://www.abload.de/img/dscn0511jyow.jpg[/img]


Das waren meine Bilder! :D Hoffe sie gefallen euch
Organized
 

Re: Marmorit Stollen Auerbach

Ungelesener Beitragvon Snake » 25.05.2009, 14:15

Ja sie gefallen :-)

Das weisse ist ĂĽbrigens kein Schimmel, sondern lustig viele Spinnekokons. Bin mal gespannt wann die Armee schlĂĽpft.
Snake
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 17:18
Wohnort: Koblenz
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Re: Marmorit Stollen Auerbach

Ungelesener Beitragvon Marina H. » 25.05.2009, 14:31

Schöne Bilder, bin schon gespannt wenn ich das auch live sehen darf :-)
Marina H.
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 22
Registriert: 03.05.2009, 14:35
Wohnort: Lautertal ODW.
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 64686
Land: Deutschland

Re: Marmorit Stollen Auerbach

Ungelesener Beitragvon Pionier » 25.05.2009, 14:42

Ja, sehr schöne Bilder.
Man, man, wäre ich mal mitgefahren :( könnte mich im A... beißen,
Pionier
 

Re: Marmorit Stollen Auerbach

Ungelesener Beitragvon taunusbär » 25.05.2009, 14:55

Marina H. hat geschrieben:Schöne Bilder, bin schon gespannt wenn ich das auch live sehen darf :-)


Am Sonntag Marina plus die anderen Sachen die du Mir beschrieben hast. Auf die Eingänge am Berg in Bensheim bin ich schon gespannt. Wird bestimmt noch mal ne schöne Tour. :D :D :D
Benutzeravatar
taunusbär
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8182
Registriert: 06.07.2008, 13:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Has thanked: 657 times
Been thanked: 45 times
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Nächste

ZurĂĽck zu U - Verlagerungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast