Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Alter Steinbruch

Alles was im Reich unter die Erde verlegt wurde oder werden sollte.

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, Hombre, PGR 156

Alter Steinbruch

Ungelesener Beitragvon Bunker-nrw » 07.08.2007, 21:00

Benutzeravatar
Bunker-nrw
Themenstarter
Admin
Admin
 
Beiträge: 4347
Registriert: 06.06.2011, 17:24
Danke gegeben: 256 mal
Danke bekommen: 204 mal
Postleitzahl: 44269
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Bunker-nrw » 13.09.2007, 09:03

mnhhh warum die Bilder nicht gehen weiss ich leider nicht
Uns kann die ganze Welt, aber erst wenn`s uns gefällt.
wagt es einer, ja dann wackelt hier die Wand. Und wer sich noch dagegenstemmt, der kriegt `nen Schlag und steht im Hemd.
Benutzeravatar
Bunker-nrw
Themenstarter
Admin
Admin
 
Beiträge: 4347
Registriert: 06.06.2011, 17:24
Danke gegeben: 256 mal
Danke bekommen: 204 mal
Postleitzahl: 44269
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Snake » 17.04.2008, 16:39

Bunker-NRW hat geschrieben:mnhhh warum die Bilder nicht gehen weiss ich leider nicht


Hi,

es handelt sich hierbei um die alte Anlage Kassiterit, oder so ähnlich, im Helmkesteinbruch in Iserlohn-Letmathe.

Mittlerweile ist die Hauptanlage verschlossen worden.

Such schon seit Jahren nach alten Aufnahmen. Wäre nett, wenn Du die Bilderposten könntest.

GrĂĽĂźe

Snake
Snake
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 16:18
Wohnort: Koblenz
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Bunker-nrw » 23.04.2008, 18:33

ok kann ich machen werde das wohl samstag schafen
Uns kann die ganze Welt, aber erst wenn`s uns gefällt.
wagt es einer, ja dann wackelt hier die Wand. Und wer sich noch dagegenstemmt, der kriegt `nen Schlag und steht im Hemd.
Benutzeravatar
Bunker-nrw
Themenstarter
Admin
Admin
 
Beiträge: 4347
Registriert: 06.06.2011, 17:24
Danke gegeben: 256 mal
Danke bekommen: 204 mal
Postleitzahl: 44269
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Umber- Iserlohn

Ungelesener Beitragvon Snake » 19.08.2008, 23:04

Der Bunker liegt im heutigem Naturschutzgebiet des Steinbruches im Genner. Er hat 3 Eingänge, die allerdings verschlossen sind. Eingang 1 ist durch eine Betonschicht verschlossen. Eingang 2 ist durch ein Stahlgitter verschlossen, indem sich ein großes Loch befindet. Eingang 3 ist durch ein Stahltor gesichert. Früher konnte durch den Eingang ein LKW hindurchfahren.

Zum eigentlichen Bunkereingang führt ein mittellanger Tunnel. Auf der Hälfte des Tunnels befindet eine kleine Stahltür, die halb offen steht. Im Eingangsbereich der Tür liegt ein Steinhaufen. Nach ca. 2m Krabbelarbeit gelangt man in eine ziemlich große Eingangshalle. Im Winter und im Frühjahr befindet sich hier sehr viel Wasser. An den Wänden und der Decke befinden sich alte Leitungen, die der Stromversorgung dienten. Aus der Halle heraus, führt ein kleiner Gang, der in einer weiteren Halle endet. Diese Halle ist etwas kleiner als die Vorherige. Auf der linken Seite befindet sich ein kleiner Nebenraum. An den Wänden befinden sich Höhenangaben. Wahrscheinlich wurden hier Fässer oder Munitionskisten gelagert. Durch einen kleinen Durchstieg in der Halle, kommt man in einen kleinen Tunnel. Der Durchstieg liegt ca. 1 m über dem Boden. Früher war er zugemauert. Im dahinterliegendem Tunnel liegen alte Sachen herum, die nur schwer zu identifizieren sind. Nach wenigen Metern wird der Tunnel immer niedriger und enger. Am Ende des Tunnels befindet sich eine Verschüttung. Sondierungen haben ergeben, das sich hinter der Verschüttung ein weiterer Raum befindet. Grabungen sind noch nicht vorgenommen wurden.

Das gesamte System muß früher 3 Etagen gehabt haben. Im Boden gibt es eine rechteckige Luke, die mit Schutt verschlossen wurde. In der Decke befindet sich eine kleine Öffnung, die aber nur mit Sonderausrüstung zu erreichen ist. Hinter dieser Öffnung müsste sich ein weiterer Raum befinden. Die Forschungen mussten nach Umwandlung des Steinbruches in ein Naturschutzgebiet abgebrochen werden. Die Bunkereingnänge wurden verschlossen. Auf dem Steinbruchgelände gibt es noch einen langen Tunnel, der als Rüstungsbetrieb genutzt wurde und einen kleineren Tunnel mit Backsteinauskleidung. Dessen Verwendung ist aber unbekannt. Mehrere kleine Höhlen sind ebenfalls auffindbar. Im Steinbruch soll sich ein geheimer Kleinbunker befinden, der nur durch eine Falltür zu betreten ist. Aufgefunden wurde er aber nie. Doch die Legende hält sich weiter. Wer weis, wer weis?!
Snake
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 16:18
Wohnort: Koblenz
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Snake » 19.08.2008, 23:05

FĂĽr ne Karte schaut auf meine Page, an der ich aber nicht mehr weiter bastel. Das Forum hier hat Vorrang.
Snake
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 16:18
Wohnort: Koblenz
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Bunker-nrw » 20.08.2008, 08:06

Das ist Balsam fĂĽr meine augen sowas zu lesen :lol:

Hast du ein Bild zu dem Tunnel?
Uns kann die ganze Welt, aber erst wenn`s uns gefällt.
wagt es einer, ja dann wackelt hier die Wand. Und wer sich noch dagegenstemmt, der kriegt `nen Schlag und steht im Hemd.
Benutzeravatar
Bunker-nrw
Themenstarter
Admin
Admin
 
Beiträge: 4347
Registriert: 06.06.2011, 17:24
Danke gegeben: 256 mal
Danke bekommen: 204 mal
Postleitzahl: 44269
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Snake » 20.08.2008, 14:15

Bilder vom Tunnel hast Du selber eingestellt :D

Schau mal unter Stollen und dann Alter Steinbruch. Der Tunnel ist das Ding hinten links, mit der Seilaufnahme in der Mitte.
Hat frĂĽher die beiden BrĂĽche miteinander verbunden.
Snake
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 16:18
Wohnort: Koblenz
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Snake » 20.08.2008, 23:09

So, habe nochmal im Netz geforscht, aber nicht über Umber finden können. So wie es aussieht, bin ich der einzigste der Infos hat. Auch nicht schlecht :)
Habe bei meiner letzten Begehung eine Karte angefertigt. damals noch auf nem ganz altem Rechner.
Den Skip Snake, hatte ich zu dem Zeitpunkt noch nicht. Daher wundert euch nicht über den Autor der Karte. Das bin tatsächlich ich :D

Bild
Snake
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 16:18
Wohnort: Koblenz
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Bastler » 21.08.2008, 00:14

Gab es bei SDE nicht auch mal ein Isenberg... :wink:
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13038
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 1536 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Snake » 21.08.2008, 00:17

was ist denn SDE?
Snake
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 16:18
Wohnort: Koblenz
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Bastler » 21.08.2008, 01:37

Kennst du nicht ??!

Böse Bildungslücke... :P

schatzsucher.de
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13038
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 1536 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Bastler » 22.08.2008, 11:21

Hallo ??!
:shock:

Sach ma,wo ist das Problem :?:

Ich weis,du hast es mit Diesem Forum nicht so besonders...aber ĂĽberleg doch mal wer damals immer wieder den Stunk angefangen hat ?

Ich bin dort jetzt ĂĽber 6 Jahre aktiv,und sag dir SDE ist nicht umsonst eins der beliebtesten Foren (Ansichtssache :wink: ) in diesem Themenbereich !

Meine wir hätten hier seit kurzem ein aktiven User eines anderen,noch viel "problematischeren" Forums (ebenfalls reine Ansichtssache !!!) drinn,der auch ein Link gepostet hat....war doch auch kein Grund zur Aufregung oder ?!
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13038
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 1536 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Snake » 22.08.2008, 14:45

Sollte das hier nicht um U- Verlagerungen gehen?

Deshalb hab ich ja nen Forumschat vorgeschlagen :-)
Snake
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 16:18
Wohnort: Koblenz
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Bastler » 22.08.2008, 15:52

Hat sich eben telefonisch geklärt...man kann also unverbissen zum Thema zurückkehren... :P
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13038
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 1536 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Nächste

ZurĂĽck zu U - Verlagerungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast