Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Alles was im Reich unter die Erde verlegt wurde oder werden sollte.

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, Hombre, PGR 156

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener Beitragvon Der Holzer » 23.04.2010, 20:07

Die Verhältnissmäßigkeit der Mittel !Eigenschutz geht vor danach Schutz der Anderen , Nur (mindestens anwenden )was der Sache gerecht wird oder ausreichend ist . Ich würde sagen Sicherheit ist vorrangig ;was nütztes eine `Sensationelle`Entdeckung zu machen wenn keiner mehr davon erfährt!? Keiner(Toter Loser)
Der Holzer
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 25
Registriert: 28.03.2010, 18:09
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener Beitragvon Panhead » 03.05.2010, 15:22

taunusbär hat geschrieben:
consolamentum hat geschrieben:also ich war in der vergangenheit schon x-mal in der anlage und muß lizzard natürlich recht geben, dat teil lohnt sich extrem zu besichtigen. aber alle alten schlupflöcher ham se leider absolut dicht gemacht. die haben sogar am großen abseilschacht den deckel abgesägt und mit eisenbahnschienen die alten schlupflöcher versperrt und den deckel wieder drauf gesetzt.

was einen natĂĽrlich verwundert ist, daĂź sie sich bei den anderen stollen der ofenkaule keine mĂĽhe machen, diese zu verschlieĂźen.

@taunusbär: wo hast du das denn gelesen???

Hier
http://www.deep-darkness.de/index.php/u ... mmpeitzger


Das schreiben sie wohl nur damit man nicht sucht......

Wir waren vor ca. 4 Wochen vor Ort und haben verdammt viel der Anlage gesehen.
Ist natürlich, wie schon beschrieben, SEHR Einsturzgefährdet. Aber die Neugierde trieb uns immer weiter voran und somit haben wir sehr viel der Anlage gesehen.
Alleine durch die Sprengungen in der Vergangenheit sind sehr viele neue Hohlräume entstanden.
Einzig die Heiligenbilder aus Stein haben wir komischerweise nicht gesehen.
Werden aber demnächst nochmal eine Besichtigung machen, da wir eh noch ein7zwei "Abzweigungen" nicht befahren haben.

Selbst mit suchen wird man nicht über die Zugänge stolpern.
Wir haben zwei Eingänge durch reines Glück gefunden. Die hätte man sonst nieee gefunden, selbst wenn man akribisch gesucht hätte.
Selbstverständlich würden alle Zugänge wieder (soweit es ging) verschlossen und getarnt.

LG
Benutzeravatar
Panhead
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 23
Registriert: 29.06.2009, 14:08
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 50354
Land: Deutschland

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener Beitragvon taunusbär » 03.05.2010, 17:15

Du wirst jetzt sicher viele PN mit Anfragen bekommen. ( von mir nicht) gehe mit Vorsicht daran und verate nicht zu viel :wink:
Benutzeravatar
taunusbär
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8472
Registriert: 06.07.2008, 12:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Danke gegeben: 2015 mal
Danke bekommen: 109 mal
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener Beitragvon Panhead » 04.05.2010, 16:44

Mag sein, jedoch beteilige ich mich nur an dem Informationsaustausch! Ich werde weder Tips noch Lage preisgeben. Das versteht sich von selbst! Diejenigen die schon selbst vor Ort waren und das Gelände kennen wissen wovon ich schreibe, für alle anderen ist es nur "nice to know" ;-)

LG
Maulwurf
Benutzeravatar
Panhead
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 23
Registriert: 29.06.2009, 14:08
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 50354
Land: Deutschland

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener Beitragvon Metzger » 18.05.2010, 22:45

So hab da mal ein Schmankerl zu bieten, die fotos sind net so toll hatten kein ordentliches belichtungs zeugs dabei Sorry an dieser Stelle dafuer.
Es handelt sich um Bilder des Hauptsystems.
Die Anlage ist echt der Wahnsinn, wir sind ca.4,5 stunden Untertage gewesen und haben noch net alles gesehen.
Uns fehlte leider das Gurtzeugs zum abseilen und der dritte der mit sichert waren zu 2. und wollten kein Risiko eingehen.
wir haben noch mehrere Bilder gemacht aber leider net zu verwerten fĂĽr das Forum.
Denke einmal werden wir noch eine excursion starten.

gruss und glĂĽck auf markus

Ps.Wenn ich es schaffe kommt zum Abschluss der nächsten Excursion ne komplette Story mit allem was wir erlebt haben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Metzger
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 477
Registriert: 30.12.2009, 00:03
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 58600
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener Beitragvon Panhead » 19.05.2010, 08:53

Achon wieder diese Skulpturen.....warum haben wir die nicht gesehen?

Aber sehr schöne Bilde.....und die Maus hat vor zwei Monaten auch noch gelebt grins-
Benutzeravatar
Panhead
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 23
Registriert: 29.06.2009, 14:08
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 50354
Land: Deutschland

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener Beitragvon oxbow » 19.05.2010, 10:00

Klasse Bilder klatsch-
Benutzeravatar
oxbow
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 135
Registriert: 24.01.2009, 19:31
Wohnort: weserland
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 3
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener Beitragvon technophil » 19.05.2010, 10:29

Schön schön. Würd ich mir auch mal gerne ansehen.
Benutzeravatar
technophil
Bunker Architekt
Bunker Architekt
 
Beiträge: 822
Registriert: 24.01.2010, 21:43
Wohnort: NRW - OWL - Lippe City
Danke gegeben: 272 mal
Danke bekommen: 38 mal
Postleitzahl: 32758
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener Beitragvon Metzger » 19.05.2010, 20:29

danke es ist echt ne reise wert wir sind auch ca.140 km gefahren wie gesagt einmal werden wir noch hin und dann kommen astreine bilder und ne story dazu wie wir darauf gekommen sind und wie wir das erlebt haben...
die skulpturen sind nur in der hauptanlage zu finden so wie der see den wir noch net gesehen haben weil 4,5 stunden krabbeln klettern und kriechen schlaucht mal schoen...
Metzger
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 477
Registriert: 30.12.2009, 00:03
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 58600
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener Beitragvon consolamentum » 20.05.2010, 08:36

der see ist auch nicht immer da, hängt von den niederschlägen der vergangenen zeit ab, war schon in der 4ten etage und das schlauchboot lag auf dem trockenen und vom see war nur ne kleine pfütze übrig, aber die wasserstandsmarkierungen an den pfeilern haben einem verraten wie hoch hier schon das wasser stand.
consolamentum
Bunker Major
Bunker Major
 
Beiträge: 1209
Registriert: 23.11.2009, 01:16
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 117 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener Beitragvon Metzger » 20.05.2010, 16:09

das schlauchboot haben wa gesehn das ist ja voll im arsch aber ich achte mal drauf wenn ich wieder da bin auf die markierungen...
Metzger
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 477
Registriert: 30.12.2009, 00:03
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 58600
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener Beitragvon Metzger » 21.05.2010, 20:56

ja den kenne ich auch den bericht sehr schön gemacht
Metzger
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 477
Registriert: 30.12.2009, 00:03
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 58600
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener Beitragvon Dobermann » 26.05.2010, 13:10

Im März habe ich mit Panhead die Ofenkaule besucht. (Siehe Bericht von Panhead)!
Wir waren am Nachmittag gegen 15 Uhr da und sind bis zur Dunkelheit ca 19 Uhr unterwegs gewesen. War echt genial!!!

Wir haben aber, wie es scheint, längst nicht alles gesehen und werden in den nächsten Tagen nochmal die Ofenkaule befahren.
Bilder haben wir viele gemacht von den Ein/Ausgängen die wir, wie Peanhead schreibt, auch wieder verschlossen haben,
allerdings werden ich diese hier nicht veröffentlichen....wollen ja nicht zuviel verraten nonono- ....außerdem gibts sonst gibt Ärger von Peanhead stone- lach-

Da wir in den nächsten Tagen nochmals hinwollen werden wir ein paar Bilder machen die wir auch zeigen können .....


Bis denn..... winke-
Benutzeravatar
Dobermann
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.06.2009, 09:07
Wohnort: Raum GM
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 51766
Land: Deutschland

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener Beitragvon Metzger » 26.05.2010, 20:04

ich halte schon kontakt mit dem juten panhead vielleicht können wa zusammen fahren?
Metzger
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 477
Registriert: 30.12.2009, 00:03
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 58600
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener Beitragvon Dobermann » 28.05.2010, 09:18

Sehr gern....ich hoffe du kannst uns auch noch ein paar kleinigkeiten zeigen die wir vielleicht noch nicht kennen!
Da wir allerdings auch in der Woche frei haben kommt es sehr häufig vor das wir auch
an Werktagen hinfahren. Zumal dann auch weniger Spaziergänger unterwegs sind.
Allerdings möchte ich hier nicht verraten wann wir wohin fahren...sonst werden wir u.U dort schon von gewissen Leuten erwartet
die wir nicht so mögen...meistens haben die so grüne Uniformen an grins-

Kannst mir aber gern deine EMail Adr oder Handy Nr geben und dann bist du dabei!
Was hast du denn fĂĽr AusrĂĽstung ??

Teelichter und ALDI fackeln ....gehen gar nicht!!! nonono-

Also..bis..... winke-
Benutzeravatar
Dobermann
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.06.2009, 09:07
Wohnort: Raum GM
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 51766
Land: Deutschland

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu U - Verlagerungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste