Seite 32 von 33

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener BeitragVerfasst: 10.08.2019, 01:05
von chrissi76
Der Haupteingang sieht definitiv anders aus.
Soviel ich weiß, ist das große System dicht.
Ebenso wie ein anderer schöner Bereich.
Ich war allerdings lange nicht mehr dort, deine Tür jedenfalls ist nicht der Eingang.. Lies dir mal den gesamten Thread durch.

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener BeitragVerfasst: 10.08.2019, 01:10
von Bastler
Ist das nicht der Bereich,der als "Kompressorenstollen" bezeichnet wird ?

Ich war erst 2x da,und kenne diese Tür überhauptnicht,weder von aussen,noch von innen kratz-
Kenne da nur den Hauptteil mit Zugang durch ein Minitörchen,das aber vor geraumer Zeit erneuert wurde und seit dem wohl zu ist kratz-
Und den Teil mit dem "Kronleuchtersaal",Zugang durch ein tiefes Dreckloch mitten im Wald,das inzwischen zugeschüttet wurde :?

Wenn du dieses Tor als Haupteingang bezeichnest,warst du drin,und hast selber gesehen das von da auch der Hauptteil der Anlage erreichbar ist ??

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener BeitragVerfasst: 10.08.2019, 08:27
von taunusbär
Ich war früher wirklich öffters in den Ofenkaulen unterwegs,in allen Bereichen. Das Tor ist mir unbekannt. kratz-

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener BeitragVerfasst: 10.08.2019, 10:04
von daniela222
taunusbär hat geschrieben:Ich war früher wirklich öffters in den Ofenkaulen unterwegs,in allen Bereichen. Das Tor ist mir unbekannt. kratz-


Das hatte früher mal ne andere Farbe

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener BeitragVerfasst: 10.08.2019, 12:52
von leppok
Ich war mit einer Freundin drin.
Allerdings sind wir nicht weiter als ca. 10m hinein gegangen.
1. Wir kannten uns dort nicht aus, da wir noch nie dort gewesen sind.
2. Wir hatten nur eine Taschenlampe und waren darauf nicht wirklich vorbereitet.
3. Da wir nur zu zweit dort gewesen sind und (Naja... Ich sag mal komische/ undefinierbare Geräusche gehört haben) sind wir nicht weiter rein.
4. Uns ging beiden ein wenig der Stift... (wahrscheinlich zu oft "The Descent" geschaut)

Fakt ist...
Es geht dort etwa 20m mehr oder weniger geradeaus und uns schien, dass dann eine Abzweigung kam oder es zumindest ums Eck herum ging.

Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Bunker-NRW mobile app

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener BeitragVerfasst: 23.08.2019, 11:23
von Bunker123
So, dann möchte ich auch nochmal ein Bild zeigen ...

Mit einer Analogen Plattenkamera ~1940 auf 4x5 Film aufgenommen und anschließend digitalisiert.
Etwa 2.30min Belichtungszeit prostt-

DSC07769scharfbesser2.jpg

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener BeitragVerfasst: 23.08.2019, 11:31
von Bunker123
Sorry, für den Doppel Post ... Der hier darf natürlich auch nicht fehlen ... klatsch-

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener BeitragVerfasst: 24.08.2019, 17:16
von Baronesse
Richtig gute Fotos!!! Da sieht man, daß sich die Mühe lohnt. Analog war in seiner Qualität doch auf dem Höhepunkt als es vom schnellen digitalen Massengut vom Thron gestoßen wurde.

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener BeitragVerfasst: 24.08.2019, 20:49
von Superingo111
Gutes Foto, aber bekommt man heute mit jeder mittelmäßigen DSLR ebenso hin.

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener BeitragVerfasst: 04.09.2019, 19:40
von leppok
Wir waren heute nochmal dort.
Leider ist die Tür wieder zu.

Wäre dort gern mal rein gegangen.
IMG_20190904_170149.jpeg


Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Bunker-NRW mobile app

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener BeitragVerfasst: 05.09.2019, 12:30
von El-Lobo
Ach Leute...also wenn ich doch eine Schleichtour mache, dann gehe ich doch nicht "so mal eben" da hin und habe bloß EINE Taschenlampe mit.
Außerdem kommt Ihr da echt ein bisschen zu spät...ich habe davon erst vor 10 Jahren erfahren und das war schon ZU SPÄT.

Allerdings, wie Daniela schon gesagt hat, das Tor hatte früher ne andere Farbe, es war rot und, wenn man wusste wie, auch relativ leicht zu öffnen.


Gesendet von meinem SM-G390F mit Bunker-NRW mobile app

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener BeitragVerfasst: 05.09.2019, 12:34
von El-Lobo
Aber man brauchte sich im Grunde gar nicht die Mühe machen und das ehemals "rote Tor" auffummeln... vom Nebensystem aus konnte man ganz einfach durch einen leichten "Überschnitt" beider Systeme hinters Tor gelangen.
Aber Alles schon seit Jahren dicht...

Gesendet von meinem SM-G390F mit Bunker-NRW mobile app

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener BeitragVerfasst: 08.09.2019, 23:05
von Bunkerfreak
Seid nicht enttäuscht wegen dem Tor. Das verspricht mehr als dahinter zu finden ist. Da ist nicht viel, ein relativ kleines System, was man in 10 Minunten komplett abgelaufen hat. Also gar nix Wildes verpasst.

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener BeitragVerfasst: 06.10.2019, 03:07
von DerIngo
Bunker123 hat geschrieben:So, dann möchte ich auch nochmal ein Bild zeigen ...

Mit einer Analogen Plattenkamera ~1940 auf 4x5 Film aufgenommen und anschließend digitalisiert.
Etwa 2.30min Belichtungszeit prostt-

DSC07769scharfbesser2.jpg


Schwachsinn. Dasselbe Bild hab ich auch - zusammen mit dem roten Sprühdosenpfeil, der auf dem Schwarzweissbild natürlich nur schwach zu erkennen ist

Re: Ofenkaulen / Schlammpeitziger

Ungelesener BeitragVerfasst: 06.10.2019, 10:29
von chrissi76
Ich behaupte einfach mal, der Kollege meinte mit 1940 das Bj. seiner Kamera... grins